legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Diogenes

 

Geheime Quellen

Donna Leon: Geheime Quellen

Info des Diogenes Verlags:
Mitten im Hochsommer ruft eine Ärztin aus dem Ospedale Fatebenefratelli in der Questura an, ihre Patientin wolle die Polizei sprechen und nicht den Pfarrer. Brunetti und Griffoni finden sich sofort am Sterbebett ein. Auch wenn Benedetta Toso kaum mehr sprechen kann, wird doch klar, dass irgendetwas mit dem Tod ihres Mannes vor ein paar Wochen nicht stimmt. Spuren hat der Commissario so gut wie keine. Aber er hat am Totenbett versprochen, dass Benedetta Tosos Mann Gerechtigkeit widerfahren soll.

Ebenso unermüdlich wie raffiniert ermittelt Brunetti, um sein Versprechen einzulösen. Und das Verbrechen lässt nicht auf sich warten.

Donna Leon: Geheime Quellen. (Trace Elements, 2020). Commissario Brunettis neunundzwanzigster Fall. Roman. Aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz. Deutsche Erstausgabe. Leinen mit Schutzumschlag, 315 S., 24.00 Euro (D), eBook 20.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Seitensprung

Jason Starr: Seitensprung

Info des Diogenes Verlags:
Jack Harper steckt tief in einer Midlife-Crisis. Seine Ehe mit Maria ist am Tiefpunkt angelangt, ihr Liebesleben am Ende. Der einzige Lichtblick ist sein Sohn Jonah. Doch dann scheint es für seine Eheprobleme eine Lösung zu geben: eine diskrete Seitensprung-Website. Entgegen seinen anfänglichen Bedenken lässt er sich auf eine Online-Affäre ein und begeht damit den größten Fehler seines Lebens. Immer schneller wird er in eine tödliche Spirale hineingezogen, aus der es kein Entrinnen gibt.

Jason Starr: Seitensprung. (Fugitive Red, 2018). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Thomas Stegers. Deutsche Erstausgabe. Diogenes Paperback Nr. 30050, ca. 448 S., 16.00 Euro (D), eBook 13.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Menu Surprise

Martin Walker: Menu Surprise

Info des Diogenes Verlags:
Bruno steht vor einer ungewohnten Herausforderung: Er soll in Pamelas Kochschule Feriengästen lokale Geheimrezepte beibringen. Die Messer sind gewetzt, doch die prominenteste Kursteilnehmerin fehlt: die junge Frau eines britischen Geheimdienstoffiziers, die sich auf Empfehlung ihrer Familie im Périgord erholen wollte. Bruno spürt sie auf – in einem vermeintlichen Liebesnest, das jedoch bald zum Schauplatz eines Doppelmords wird.

Martin Walker: Menu Surprise. (A Taste For Vengeance, 2018). Der elfte Fall für Bruno, Chef de police. Aus dem Englischen von Michael Windgassen. Diogenes Taschenbuch Nr. 24535 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 2019), 422 S., 13.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Diogenes Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2020

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen