legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Diogenes

 

Spannende Weihnachtsferien

Shelagh Armit (Hg.): Spannende Weihnachtsferien

Info des Diogenes Verlags:
Wenn Geister ihr Unwesen treiben, Nachbarinnen morden und Weihnachtsmänner Einkaufszentren ausrauben, verspricht es, ein spannendes Weihnachtsfest zu werden. Es ist daher Vorsicht geboten auf der Skipiste, an der Betriebsfeier, am stürmischen Meer oder unter dem Mistelzweig, denn nicht alle kommen in diesen Geschichten heil im neuen Jahr an. Mit Geschichten von Mick Herron, Martin Suter, Joan Aiken, Viveca Sten und P. D. James. Mit einer exklusiven Geschichte von Luca Ventura.

Shelagh Armit (Hg.): Spannende Weihnachtsferien. Diogenes Taschenbuch Nr. 24563, ca. 272 S., ca. 11.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Oktober 2020]

 


 

Dodgers

Bill Beverly: Dodgers

Info des Diogenes Verlags:
Nichts ist für die Figuren dieses Romans erstaunlicher als der Umstand, noch am Leben zu sein. Dodgers beginnt in einem Drogenviertel von L.A. Die Helden: der sensible East, sein schießwütiger Bruder Ty, der Gamer Michael und der dicke, clevere Walter. Nach einer Razzia müssen sie fliehen, quer durch die USA, einen Mordauftrag im Gepäck. Doch die vier Möchtegern-Killer sind Teenager und noch nie aus L.A. rausgekommen.

Bill Beverly: Dodgers. (Dodgers, 2016). Roman. Aus dem Amerikanischen von Hans M. Herzog. Diogenes Taschenbuch Nr. 24529 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 2018), ca. 400 S., ca. 12.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Oktober 2020]

 


 

Der Schneemann

Jörg Fauser: Der Schneemann

Info des Diogenes Verlags:
Eigentlich will Blum auf Malta nur seine Pornohefte verticken, doch dann ist er plötzlich in Frankfurt und im Besitz von 5 Pfund Koks. Das schnell verkaufen und die Strandbar auf der Karibikinsel eröffnen, denkt er sich. Doch dann kommt ihm etliches dazwischen: seine eigene Naivität, die einnehmende Cora, der undurchschaubare Mr Haq und die unzähligen, jedoch bargeldlosen Interessenten für seinen Schnee.

»Das Glück, meine Herren, ist die teuerste Droge.« Davon kann Siegfried Blum, Kleinganove und fast 40, wahrlich ein Lied singen. Bislang hat er sich immer irgendwie durchschlagen können: etwa mit dem Verkauf gefälschter Ikonen oder Klassikern unter den Pornoheftchen. Doch diese sind ihm auf Malte durch räubernde Straßenkinder abhandengekommen, stattdessen sieht er sich plötzlich fünf Pfund reinstem Koks gegenüber, verpackt in Jumbodosen Rasierschaum. Was soll man als One-Man-Betrieb da schon machen - natürlich den Stoff so schnell wie möglich loswerden, ihn ja nicht anrühren, und dann die ersehnte Bar auf einer gemütlichen Südsee-Insel eröffnen. Leider gestaltet sich alles komplizierter als gedacht: der Verkauf, das Finger-davon-Lassen und sogar der Umgang mit der verführerischen Cora. So wird die Suche nach Käufern schnell zu einem Road Trip und zu einer Flucht, die Blum von Malta über Frankfurt bis nach Oslo führt - per Bahn, Auto und auch zu Fuß.

Jörg Fauser: Der Schneemann. Roman. Mit einem Nachwort von Dirk Stermann. Zürich: Diogenes, 2020 (1. Aufl. - München: Rogner und Bernhard, 1981), Leinen mit Schutzumschlag, ca. 304 S., ca. 24.00 Euro (D), eBook 21.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Oktober 2020]

 


 

Real Tigers

Mick Herron: Real Tigers

Info des Diogenes Verlags:
Catherine Standish ist die diskrete Assistentin von Jackson Lamb, dem jähzornigen Chef der Geheimdienstagenten, die im Dienst versagt haben. Als sie eines Morgens nicht zur Arbeit erscheint, merkt sogar Lamb, dass sie fehlt. Mehr noch: Sie wurde entführt - von einem ehemaligen Liebhaber. Doch Catherines Entführung ist nur die Spitze des Eisbergs einer viel größeren Verschwörung - gegen den MI5 und sogar den Premierminister.

Mick Herron: Real Tigers. (Real Tigers, 2016). Ein Fall für Jackson Lamb. Aus dem Englischen von Stefanie Schäfer. Deutsche Erstausgbe. Klappenbroschur, ca. 480 S., ca. 18.00 Euro (D), eBook 14.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Oktober 2020]

 


 

Ladies

Patricia Highsmith: Ladies

Info des Diogenes Verlags:
Ehe Patricia Highsmith durch ihren ersten Roman ›Zwei Fremde im Zug‹ über Nacht berühmt wurde, schrieb sie psychologische Stories. Über entwurzelte Einwanderer, tapfere Liebende, wissende kleine Mädchen und Jungen und vom Leben gebeutelte Frauen und Männer. Damals erschienen ihre Stories nur verstreut in Schul- und Frauenmagazinen. Umso schöner für uns, nun dürfen wir sie neu entdecken.

Patricia Highsmith: Ladies. (Ladies). Frühe Stories. Aus dem Amerikanischen von pociao und Melanie Walz. Deutsche Erstausgabe. Leinen mit Schutzumschlag, ca. 288 S., ca. 24.00 Euro (D), eBook 21.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Oktober 2020]

 


 

Ein Sohn ist uns gegeben

Donna Leon: Ein Sohn ist uns gegeben

Info des Diogenes Verlags:
Der Spanier Gonzalo Rodríguez de Tejeda hat im Kunsthandel ein Vermögen gemacht. Nun verbringt er seinen Lebensabend in Venedig. Was kommt dann? Soll die rigide Familie, die mit seinem freizügigen Lebenswandel noch nie einverstanden war, seine Schätze erben? Brunettis Schwiegervater fürchtet, seinem Freund Gonzalo könne Übles zustoßen. Der Commissario soll helfen - und verläuft sich beinahe in den Abgründen des menschlichen Herzens.

Donna Leon: Ein Sohn ist uns gegeben. (Unto Us A Son Is Given, 2019). Commissario Brunettis achtundzwanzigster Fall. Roman. Aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz. Diogenes Taschenbuch Nr. 24556 (1. Aufl. - Zürich: Diogenes, 2019), ca. 320 S., ca. 13.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Oktober 2020]

 

« Krimis im Diogenes Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen