legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Carolina Garcia-Aguilera

 

Carolina Garcia-Aguilera wurde 1949 auf Kuba geboren. Ihre Familie verließ 1959 die Insel und emigrierte in die USA. Carolina Garcia-Aguilera lebte zunächst mehrere Jahre in New York und zog dann nach Miami um. Nach der Heirat ging sie für längere Zeit nach Asien, kehrte später nach Florida zurück und begann zu studieren.

Gleich ihrer Hauptfigur Lupe Solano, gründete Carolina Garcia-Aguilera nach ihrem Studium eine eigene Privatdetektei und ermittelte 10 Jahre sowohl in zivilen als auch strafrechtlichen Fällen. Nach eigener Aussage machte sie diesen Job nur, um die notwendigen Erfahrungen für ihre Kriminalromane zu sammeln.

 

Lupe Solano-Reihe:
Bloody Waters
[New York: Putnam, 1996]
1996 Die Beretta steht ihr gut
[Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 1999]
[München: Limes, 1997]
Bloody Shame
[New York: Putnam, 1997]
1997 Die Ehre der Arangos
[Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2000]
[München: Limes, 1998]
Bloody Secrets
[New York: Putnam, 1998]
1998 Habana, mi amor
[München: Limes, 1999]
A Miracle in Paradise
[New York: Avon Twilight, 1999]
1999
Havana Heat
[New York: William Morrow, 2000]
2000
Bitter Sugar
[New York: William Morrow, 2001]
2001

 

Andere:
One Hot Summer (1)
[New York: Rayo, 2002]
2002
Luck of the Draw
[New York: Rayo, 2003]
2003

 

(1) »One Hot Summer« ist kein Krimi, sondern eine "romantische Komödie".

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen