legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Fahrt in den Tod

W. T. Ballard: Fahrt in den Tod (UB 1009)

Info des Ullstein Verlags:
Irgendwo im Verborgenen zwischen Karussells und Achterbahnen lauert der Tod.
Ein gefährlicher Saboteur ist am Werk. Er soll im Auftrag eines Gangster-Syndikats den Vergnügungspark »Marine Playground« mit allen Mitteln ruinieren und schreckt dabei auch nicht vor einem Mord zurück.

Frederic Moss, General a. D., ist der hartgesottene Manager des Vergnügungsparks. Er engagiert die beiden Detektive Tony Costaine und Bert McCall. Sie sollen Ruhe und Sicherheit auf dem Rummelplatz wieder herstellen.

Doch bald bemerken sie, daß sie vor einer der schwierigsten Aufgaben ihrer Laufbahn stehen. Sie müssen zahlreiche Intrigen entwirren, ehe sie den Fall lösen können.

W. T. Ballard: Fahrt in den Tod. (The Death Ride, 1960 als Neil MacNeil). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Rainer Eisfeld. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1965, Ullstein Bücher Nr. 1009, 157 S., 2.60 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen