legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Wer sich in Gefahr begibt

Wade Miller: Wer sich in Gefahr begibt (UB 1024)

Info des Ullstein Verlags:
Ein Fall von Kindesraub reißt Max Thursday aus seiner Lethargie. In einem heruntergekommenen Hotel in San Diego vegetiert er als Hausdetektiv dahin - bis ihm seine geschiedene Frau die Entführung ihres inzwischen fünfjährigen Sohnes Tommy meldet.

Schon seine ersten Schritte auf der Spur der Täter führen Max in eine Falle. Ein Arzt wird erschossen. Die Polizei verdächtigt Thursday der Tat. Entschlossen, seine Unschuld zu beweisen und seinen Sohn zu retten, macht Thursday gnadenlos Jagd nach den Verbrechern. Er wird in einen erbitterten Kampf zwischen zwei gegnerischen Banden verwickelt, bei dem es um geraubte Perlen geht, die Millionen wert sind. Max erlebt die vier heißesten und turbulentesten Tage seiner Karriere.

Wade Miller: Wer sich in Gefahr begibt. (Guilty Bystander, 1947). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Mechtild Sandberg. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1965, Ullstein-Bücher Nr. 1024, 175 S., 2.60 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen