legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Gefährliche Erbschaft

W. T. Ballard: Gefährliche Erbschaft (UB 1025)

Info des Ullstein Verlags:
Durch Selbstmord - wie es scheint ist der alte Magnus Paddock ums Leben gekommen. In einem Hotelzimmer findet man den energischen Industriekapitän tot auf.

Seine Söhne treten eine Erbschaft an, die sich bald als sehr gefährlich erweist. Zumal ihnen Zweifel kommen, ob der Vater auch tatsächlich Selbstmord begangen hat. Costaine und McCall hatten schon vor Jahren für den alten Magnus gearbeitet. Jetzt ruft sie der Sohn.

Sie kommen gerade zur Beerdigung zurecht. Schon am ersten Tag wird ein Mordanschlag auf sie verübt. Nun wissen sie, daß an der Geschichte wirklich etwas faul ist. Mit List und Klugheit gelingt es den beiden Partnern, das Komplott aufzudecken, dessen Wurzeln über dreißig Jahre in die Vergangenheit zurückreichen...

W. T. Ballard: Gefährliche Erbschaft. (2 Guns for Hire, 1959 als Neil MacNeil). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Rainer Eisfeld. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1965, Ullstein-Bücher Nr. 1025, 159 S., 2.60 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen