legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Blonde Engel sind gefährlich

Carter Brown: Blonde Engel sind gefährlich (UB 1027)

Info des Ullstein Verlags:
Drei betörend schöne Mädchen aber nur zwei Arme hat Danny Boyd, um sie festzuhalten. Nebenbei soll er noch Tyler Morgans verschwundene Nichte Linda aufspüren. Und Danny findet sie auch. Aber Linda hat sich ein wenig verändert, seit sie ihrem Onkel davongelaufen ist: sie ist tot, mit einem Nylonstrumpf erdrosselt.

Und weil Danny den mutmaßlichen Mörder Lindas gesehen hat, beauftragt ihn Tyler Morgan, diesen Mann zu jagen, was leichter gesagt als getan ist, denn bevor Danny zum Jagen kommt, wird er selbst gejagt.

Unter den Frauen, die sich an diesem Kesseltreiben beteiligen, sind alle Haarfarben vertreten, aber es ist nicht die rothaarige Dawn Damon, die ihm am gefährlichsten wird, sondern ein blonder Engel, der so aussieht, als könne er kein Wässerchen trüben.

Carter Brown: Blonde Engel sind gefährlich. (The Sad-Eyed Seductress, 1961). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Renate Guttmann. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1965, Ullstein-Bücher Nr. 1027, 141 S., 2.60 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen