legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Wer hat Wilma Lathrop?

Day Keene: Wer hat Wilma Lathrop? (UB 1039)

Info des Ullstein Verlags:
Der Mittelschullehrer Jim Lathrop hält sich für den glücklichsten Mann der Welt, seit er die blonde Wilma geheiratet hat. Was ihn am wenigsten an ihr beschäftigt, ist ihre Vergangenheit. Darüber weiß Jim absolut nichts.

Aber fünftausend Dollar fallen wie Wermutstropfen in sein Glück. Fünftausend Dollar und zwei Gangster, die ihn zusammenschlagen, weil Wilma die Piepen nicht herausrückt. Darüber weiß nun wieder Wilma absolut nichts.

Morgens allerdings ist Wilma verschwunden. Jim erfährt von der Polizei, daß sie seinerzeit ein berüchtigtes Gangsterliebchen war. Er erfährt auch, daß er sie umgebracht haben soll. Das aber wissen Jim und Wilma nun wirklich besser.

Day Keene: Wer hat Wilma Lathrop? (Who has Wilma Lathrop?, 1955). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen neu übersetzt von Renate Weigl. Frankfurt/M.: Ullstein, 1965 (1. Aufl. - Hannover: Lehning, 1956 u.d.T. »Asphaltdschungel«), Ullstein-Bücher Nr. 1039, 157 S., 2.60 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen