legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Eichborn Verlag

 

Der Krieg im Dunkeln

Udo Ulfkotte: Der Krieg im Dunkeln

Info des Eichborn Verlags
Um wirtschaftliche, politische und militärische Vorteile für ihr Land zu bekommen, ist den Geheimdiensten jedes Mittel recht: Skandalös, wie CIA und MI6 mit Lügen den Vorwand für den Irak-Krieg lieferten oder Foltermethoden wie in Abu Ghraib anwenden. Ungeheuerlich, welche Rolle die CIA beim Sturz des chilenischen Präsidenten Allende spielte oder wie der KGB die Versenkung der "Estonia" in Kauf nahm. Legendär, wie der Mossad Eichmann nach Israel entführte. Kaum zu glauben, dass der Vatikan einen der effizientesten Geheimdienste der Welt unterhält.

Udo Ulfkotte erzählt die Geschichte der großen Geheimdienste von ihrer Gründung bis heute als eine Geschichte von Höhepunkten und Niederlagen, Pannen und Skandalen, legalen und illegalen Methoden. Er zeigt, wie Agenten die Weltwirtschaft lenken, was Politiker von den Aktionen ihrer Spionageeinrichtungen wissen, wer die Agenten kontrolliert und wie die Geheimdienste zusammenarbeiten.

Udo Ulfkotte: Der Krieg im Dunkeln. Die wahre Macht der Geheimdienste. Originalausabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 384 S., 22.90 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis bei Eichborn »

 

Monatsübersicht Januar 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen