legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Aufbau Verlag

 

Die leichten Schritte des Wahnsinns

Polina Daschkowa: Die leichten Schritte des Wahnsinns

Info des Aufbau Verlags:
Die erfolgreichste russische Autorin der letzten Jahre schuf einen brillant erzählten Krimi um eine couragierte Moskauer Journalistin. Er spielt zwischen altem und neuem Rußland, Yuppies und Junkies, Mafia, Showbiz und Ex-KGB.

Moskau, 1996. Lena Poljanskaja hat sich mit der neuen russischen Wirklichkeit arrangiert. Weil ihr Mann als Polizist nicht genügend Geld verdient, beaufsichtigt Lena tagsüber ihre Tochter Lisa und arbeitet nachts als Redakteurin für eine Literaturzeitschrift. Ihr Leben gerät aus den Fugen, als ihre Freundin Olga mit einer Hiobsbotschaft auftaucht: Olgas Bruder Mitja ist tot. Der bekannte Liedermacher soll sich im Drogenrausch erhängt haben. Nicht nur Olga hat Zweifel an dieser Version der Geschichte: Warum sollte Mitja sich ausgerechnet jetzt umbringen, wo er Aussichten auf ein Comeback hatte? Lena spürt, daß sie einer Wahrheit auf der Spur ist, die von der Polizei geleugnet wird. Doch erst nachdem sich eine falsche Ärztin Einlaß in ihre Wohnung verschafft hat, begreift Lena, daß auch sie in Gefahr ist. Eine lange Reise in eine längst vergessen geglaubte Ver-gangenheit beginnt, als Mitja, Olga und Lena gemeinsam in einer sibirischen Stadt Dienst taten...

Polina Daschkowa: Die leichten Schritte des Wahnsinns. (Legkie sagi bezumija) Roman. Aus dem Russischen von Margret Fieseler. Gebunden, 453 S., 39.90 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Duftfallen

Bernhard Jaumann: Duftfallen

Info des Aufbau Verlags:
Kriminalroman Trotz Wirtschaftskrise boomt die Metropole Tokio. Der Aromaexperte Takeo Takamura hat jedoch von Konsumrausch und künstlichen Düften die Nase voll, als er als Hauptverdächtiger eines Massenmordes untertauchen muß. Gehen die mysteriösen Giftgasanschläge tatsächlich auf die Endzeitvisionen einer Sekte zurück? Handelt es sich um uralte Räucherzeremonien oder hypermoderne Manipulationstechniken? Der vierte Krimi in Jaumanns Serie, die alle fünf Sinne schärft, widmet sich dem Riechen, das im Land der Räucherstäbchen, Kirschblüten und elektronischen Nasen besonderen Gefahren ausgesetzt ist.

"Was an der Geschichte fasziniert, ist die kenntnisreiche Schilderung des sozialen und psychologischen Milieus. Hier gelingen dem Autor atmosphärische Skizzen von unverblümtem Realismus und zugleich poetischer Präzision, die man im deutschsprachigen Krimi selten antrifft. ... Eine Entdeckung." Robert Hültner in der "Münchner Abendzeitung" über "Handstreich"

Bernhard Jaumann: Duftfallen. Kriminalroman. Originalausgabe. Aufbau Taschenbuch Nr. 1508, 299 S., 15.90 DM.

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 03/2001]

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Land in Sicht

Norbert Klugmann und Peter Mathews: Land in Sicht

Info des Aufbau Verlags:
Das Leben ist Theater und Hiddensee die Bühne!
"Das Autorenteam Klugmann/Mathews, bekannt durch ihre erfolgreiche, weil intelligente Krimi-Produktion, hat einen vielschichtigen Roman vorgelegt: Er ist sowohl eine Huldigung an die zauberhafte Insel Hiddensee wie auch eine fantastische Apokalypse des untergegangenen DDR-Staates. Die Hiddensee-Kenner ziehen alle Register bitterböser Komik, märchenhaften Spuks und politischer Satire und bereiten so ein deutsch-deutsches Lesevergnügen, wie es überraschender kaum denkbar ist."
Oldenburgische Volkszeitung

Norbert Klugmann und Peter Mathews: Land in Sicht. Roman. Aufbau Taschenbuch Nr. 1719 (1. Aufl. - Berlin: Rütten & Loening, 1999), 251 S., 15.90 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Weg vom Fenster

Barbara Krohn: Weg vom Fenster

Info des Aufbau Verlags:
Kommissarin Freya Jansen ermittelt
Der attraktive Literaturprofessor Paul Breitkreuz wird an seinem neuen Stehpult von hinten durchs offene Fenster erschossen. Kommissarin Freya Jansen - als eigensinniger Dickkopf von betörender Schönheit den Kollegen ein scharfer Dorn im Auge - übernimmt die Ermittlungen. Eine junge Mutter war Zeugin dieses Mordes in Regensburg. Sie beginnt, auf eigene Faust zu recherchieren, und bald weiß sie einiges, was Freya Jansen nicht weiß. Für die Frauen beginnt ein atemberaubender Wettlauf mit der Zeit, der ein gleichermaßen schmutziges wie abgründiges Geheimnis zutage fördern wird - und das in der vermeintlich so reinen Welt der Literaten.

Barbara Krohn: Weg vom Fenster. Roman. Aufbau Taschenbuch Nr. 1595 (1. Aufl. - Berlin: Aufbau Taschenbuch Verlag, 1999), 17.90 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Tom Dickens und die Geliebte des Malers

Amy Myers: Tom Dickens und die Geliebte des Malers

Info des Aufbau Verlags:
Ein neues Detektivduo: Tom Dickens und sein Lehrling
1861: Im nebelverhangenen London wird eine Frauenleiche ans Ufer der Themse gespült. Schornsteinfeger Tom Dickens vermag sie sofort zu identifizieren: Es ist Bessie, das rotblonde Modell des bekannten Malers Valentin Drake. Vielleicht war sie auch seine Geliebte? Die Polizei wie auch Mr. Drake scheint Bessies Tod wenig zu interessieren, war sie doch nur eine der vielen armen jungen Frauen in der Stadt. Tom aber hatte Bessie sehr gern, und so macht er sich mit seinem elfjährigen Lehrling Ned auf die Suche nach ihrem Mörder. Eine neue Krimiserie aus dem viktorianischen London.

Amy Myers: Tom Dickens und die Geliebte des Malers. (Tom Dickens and the Murdered Stunner). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Irmhild und Otto Brandstädter. Originalausgabe. Aufbau Taschenbuch Nr. 1484, 289 S., 16.90 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Aufbau Verlag »

 

Monatsübersicht März 2001

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen