legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Piper Verlag

 

Der Ruf des Raben

Kerstin Ekman: Der Ruf des Raben

Info des Piper Verlags:
Im menschenleeren Norden Schwedens lange vor unserer Zeit herrscht Krieg zwischen den Völkern der Wölfe und der Bären. Skymt, ein Wesen des Waldes, schließt sich dem Wolfsvolk an. Doch dann verliebt er sich in Sjorhpa, eine Frau des Bärenvolks. Ihr erstes gemeinsames Kind wird geraubt, noch ehe sie ihm einen Namen geben können. Und so beginnt eine lange Zeit der Suche... In ihrer klaren, eindringlichen Sprache erzählt Kerstin Ekman vom uralten Kampf zwischen Gut und Böse.

»Dieses Buch ist wie eine geheime Kammer, in der man Weisheit, Erfahrungen und Gedanken aufbewahrt.« Svenska Dagbladet

Kerstin Ekman: Der Ruf des Raben. (Urminnes tecken, 2000). Roman. Aus dem Schwedischen von Hedwig M. Binder. Piper Taschenbuch Nr. 4320 (1. Aufl. - Müchen: Piper, 2002), 234 S., 8.90 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Evas Auge - Fremde Blicke

Karin Fossum: Evas Auge - Fremde Blicke

Info des Piper Verlags:
Zwei packende Kriminalromane der norwegischen Erfolgsautorin in einem Band - und damit zwei Fälle für den wortkargen und sensiblen Hauptkommissar Sejer. In »Evas Auge« wird eine junge Frau aus reiner Neugier Zeugin eines Verbrechens und muß befürchten, daß der Mörder ihrer Freundin sie bemerkt hat...

In »Fremde Blicke« ermittelt Sejer in einem abgelegenen norwegischen Dorf, wo die Leiche eines jungen Mädchens gefunden wurde. Niemand kann sich ihren Tod erklären, doch dann stößt Sejer auf einen zweiten tragischen Todesfall... Psychologisch stimmig und voller Atmosphäre schildert Karin Fossum die dunklen Geheimnisse der menschlichen Seele.

»Karin Fossum kann sich würdig neben ihren schwedischen Kollegen Henning Mankell stellen.« Berliner Morgenpost

Karin Fossum: Evas Auge - Fremde Blicke. (Evas øye, 1995 - Se deg ikke tilbake!, 1996). Zwei Bestseller in einem Band. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Piper Taschenbuch Nr. 4322 (1. Aufl. - Müchen: Piper, 1997 und Müchen: Piper, 1999), 367 und 347 S., 10.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Der Biss des Skorpions

Paul Sussman: Der Biss des Skorpions

Info des Piper Verlags:
Nach seinem furiosen Archäologie-Thriller »Der Fluch der Isis« schickt Paul Sussman seinen ägyptischen Inspektor Yusuf Khalifa in seinen zweiten Fall, bei dem nichts weniger auf dem Spiel steht als der Frieden im Nahen Osten.
Ohne Grund würde niemand hierherkommen an diese entlegene Grabungsstätte. Das weiß auch Inspektor Yusuf Khalifa von der Polizei in Luxor. Wonach aber hat der undurchsichtige Piet Jansen im Tal der Könige gesucht? In seiner Leiche findet man das Gift eines Skorpions, doch Khalifa will nicht an einen zufälligen Tod glauben. Jansen muß einem Geheimnis auf der Spur gewesen sein, daran läßt schon der antike Lehmziegel in seinem Rucksack keinen Zweifel. Im Haus des Getöteten stößt Khalifa schließlich auf Fundstücke von unschätzbarem Wert - und einen mit einer Feder geschmückten Hut, der auf einen fünfzehn Jahre zurückliegenden grausigen Mord verweist. Die Tote damals war Israelin, der Täter aber ist bis heute nicht identifiziert. Zusammen mit seinem Kollegen Ben-Roi von der Jerusalemer Polizei beginnt Yusuf Khalifa in einem Fall zu ermitteln, dessen Wurzeln über 2000 Jahre zurückreichen...

Paul Sussman: Der Biss des Skorpions. (The Last Secret of the Temple). Thriller. Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, ca. 464 S., 19.90 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Der Tod der Donna Milena

Giorgio Todde: Der Tod der Donna Milena

Info des Piper Verlags:
Sardinien Ende des 19. Jahrhunderts: In einem abgelegenen Dorf in den Bergen glauben alle an das Gleichgewicht der Seelen. Nicht nur der Pfarrer Don Càvili weiß: Wenn ein Kind geboren wird, muß dafür jemand gehen. Die schwangere Piccosa verheißt daher nicht nur neues Leben. Daß es die reiche, verbitterte Donna Milena trifft, scheint nur gerecht. Aus Neid wollte sie den letzten Willen ihres Mannes verhindern, der die schöne Graziana mit seinem gesamten Vermögen bedachte. Doch der Tod folgt seinen eigenen Gesetzen, und so macht sich der berühmte Einbalsamierer Efisio Marini daran, Donna Milenas Leiche zu öffnen.

Giorgio Todde: Der Tod der Donna Milena. (Lo stato delle anime, 2001). Ein Sardinien-Krimi. Aus dem Italienischen von Monika Cagliesi. Deutsche Erstausgabe. Piper Original Bd. 7074, 189 S., 12.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Monatsübersicht März 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen