legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Goldmann

 

Schwarze Strömung

Sharon Bolton: Schwarze Strömung

Info des Goldmann Verlags:
Lacey Flint weiß, dass die Themse gefährlich ist. Vielleicht hat sie sich den Fluss genau deshalb als Arbeitsplatz ausgesucht. Seit Kurzem arbeitet die einstige Ermittlerin bei der Londoner Flusspolizei, und die dunklen Fluten lassen sie auch in ihrer Freizeit nicht los. Als sie beim illegalen Schwimmen in der Themse eine Tote entdeckt, scheint fast so, als sollte diese von Lacey gefunden werden. Tatsächlich wird die in ein weißes Leichentuch gehüllte Frau nicht das einzige grausame Geschenk sein, das der Killer für Lacey hinterlässt. Irgendjemand beobachtet jeden ihrer Schritte. Und kennt sie besser, als ihr lieb sein kann...

Sharon Bolton: Schwarze Strömung. (A Dark and Twisted Tide, 2014). Thriller. Aus dem Englischen von Marie-Luise Bezzenberger. Goldmann Taschenbuch Nr. 48519 (1. Aufl. - München: Manhattan, 2015), Klappenbroschur, 543 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Buch der Spiegel

E.O. Chirovici: Das Buch der Spiegel

Info des Goldmann Verlags:
Die Wahrheit des einen ist die Lüge des anderen.
Als der Literaturagent Peter Katz ein Manuskript des Autors Richard Flynn erhält, ist er sofort fasziniert. Flynn schreibt über die Ermordung des Professors Joseph Wieder in Princeton. Der Fall wurde nie aufgeklärt, und Katz vermutet, dass der unheilbar kranke Flynn den Mord gestehen oder den Täter enthüllen wird. Doch Flynns Text endet abrupt. Als Katz den Autor kontaktieren will, ist dieser bereits verstorben. Besessen davon, das Ende der Geschichte zu erfahren, versucht Katz, Laura Baines ausfindig zu machen, die als Studentin auf undurchsichtige Weise mit Wieder verbunden war. Doch je tiefer Katz in den Fall eindringt, desto mehr scheint er sich von der Lösung zu entfernen...

E.O. Chirovici: Das Buch der Spiegel. (The Book of Mirrors, 2017). Roman. Aus dem Englischen von Werner Schmitz und Silvia Morawetz. Gebunden mit Schutzumschlag, 381 S., 20.00 Euro (D), eBook 15.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ich bin böse

Ali Land: Ich bin böse

Info des Goldmann Verlags:
Die 15-jährige Milly wächst schwer traumatisiert in einer Pflegefamilie auf. Eine neue Identität soll alle Spuren zu ihrer Vergangenheit verwischen. Denn Milly ist die Tochter einer Serienmörderin. Und diese konnte nur gefasst werden, weil Milly der Polizei entscheidende Hinweise gegeben hatte. Jetzt wird ihrer Mutter der Prozess gemacht, und Milly wird plötzlich von Gewissensbissen heimgesucht. In ihrer Pflegefamilie findet das Mädchen keine Unterstützung, um diese schwere Zeit zu überstehen - im Gegenteil: Phoebe, die leibliche Tochter, hasst Milly von ganzem Herzen und versucht mit allen Mitteln, ihr das Leben so schwer wie möglich zu machen. Und damit weckt sie in Milly eine verborgene Seite. Eine böse Seite. Denn Milly ist die Tochter ihrer Mutter...

Ali Land: Ich bin böse. (Good Me, Bad Me, 2016). Psychologischer Spannungsroman. Aus dem Englischen von Sonja Hauser. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 48456, 350 S., 9.99 Euro (D)., eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Colibri-Effekt

Helmut Vorndran: Der Colibri-Effekt

Info des Goldmann Verlags:
Der Bamberger Kommissar Haderlein und sein Kollege Lagerfeld werden auf das Anwesen des Barons von Rotenhenne gerufen, der mit dem Mieter seiner Gartenhütte im Clinch liegt. Doch als die beiden Ermittler nach dem Rechten sehen wollen, ist der unliebsame Untermieter spurlos verschwunden. Stattdessen entdecken sie in seiner Hütte eine Truhe - und darin den Kopf eines unbekannten Mannes. Nur wo ist der Rest der Leiche? Warum liegt am Tatort eine alte russische Zigarette herum? Und was hat das alles mit einem brennenden Autowrack in Norwegen zu tun?

Helmut Vorndran: Der Colibri-Effekt. Franken-Krimi. Goldmann Taschenbuch Nr. 48307 (1. Aufl. - Köln: Emons, 2012), 411 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Cold Killing

Tom Wood: Cold Killing

Info des Goldmann Verlags:
Victor ist Profikiller. Sein wahrer Name und seine Herkunft: unbekannt. Sein Perfektionismus und seine Erfolgsquote: unerreicht. Für seine Auftraggeber beim britischen Geheimdienst ist Victor die wichtigste Waffe. Und obwohl sich Victor nicht um Fragen von Recht oder Moral schert, gibt es auch für ihn Aufträge, bei denen es nicht nur um Geld geht. Sondern darum, das Böse zu besiegen. Dazu zählt auch sein neuester Job: Victor soll Milan Rados eliminieren, einen ehemaligen Befehlshaber der serbischen Armee. Einem Verfahren vor dem Kriegsverbrechertribunal in Den Haag konnte sich Rados entziehen und danach seine Macht über die Jahre stetig ausbauen. Victor ist allerdings nicht der Einzige, der Rados jagt. Auch Ana, eine junge Frau, ist bereit alles zu tun, um ihn zur Strecke zu bringen. Rados steckte hinter dem Mord an Anas Familie, und sie ist entschlossen, sich dafür zu rächen. So wird sie zu Victors Verbündeter - doch eine ganze Armee steht zwischen den beiden und ihrem Opfer.

Tom Wood: Cold Killing. (A Time to Die, 2016). Thriller. Aus dem Englischen von Leo Strohm. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 48425, Klappenbroschur, 411 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Goldmann Verlag »

 

Monatsübersicht März 2017

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen