legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Lenos Verlag

 

One-Way-Ticket ins Paradies

Joseph Incardona: One-Way-Ticket ins Paradies

Info des Lenos Verlags:
Der neue Roman noir des fulminanten Krimi-Newcomers.
Iris surft auf den Websites von Ferienresorts, als sie plötzlich eine Mail erhält: »Vergessen Sie alles, was Sie meinen über Ferien zu wissen. Die Insel Ihrer Träume hat Sie längst in ihr Herz geschlossen, Iris.« Genau das, was sie braucht: Ehefrau des gestressten Bankiers Paul Jensen und Mutter zweier Kinder, langweilt sie sich am Ufer des Genfersees und sehnt sich nach entspannendem Urlaub. Doch schon bei ihrer Ankunft auf dem Flugplatz bemerkt die Familie Jensen, dass im versprochenen Paradies einiges faul ist...

One-Way-Ticket ins Paradies ist Thriller und Sozialsatire zugleich. Incardona spielt geschickt mit Paranoia und Psychose und stellt das Streben nach Glück um jeden Preis in Frage. Nervenkitzel garantiert.

Nach dem Erfolg von Asphaltdschungel ist One-Way-Ticket ins Paradies der zweite Roman noir von Joseph Incardona, der auf Deutsch erscheint.

Joseph Incardona: One-Way-Ticket ins Paradies. (Aller simple pour Nomad Island, 2014). Roman. Aus dem Französischen von Lydia Dimitrow. Deutsche Erstausgabe. Lenos Polar, Softcover, 310 S., 22.00 Euro (D), eBook 16.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 04/2020]

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Lenos Verlag »

 

Monatsübersicht März 2020

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen