legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Penguin

 

Sommernacht

Lucy Foley: Sommernacht

Info des Penguin Verlags:
Vierzehn Gäste. Alle haben ein Geheimnis. Und nicht alle werden die Insel lebend verlassen.
Eine abgelegene Insel vor der wilden Küste Irlands: An einem Sommertag versammeln sich Familie und alte Freunde, um die Hochzeit von Julia und Will zu feiern. Alles ist bis ins kleinste Detail geplant, es soll ein rauschendes Fest werden - doch der Wind dreht, und ein heftiger Sturm schneidet die Insel von der Außenwelt ab. Bald macht das Gerücht die Runde, dass dieser Ort ein schreckliches Geheimnis verbirgt. Und auch unter den Gästen dringen immer unaufhaltsamer alte Feindseligkeiten und lang begrabene Geheimnisse ans Licht. Dann wird einer der Feiernden tot draußen im Moor gefunden. Und die Situation auf der Insel eskaliert...

Lucy Foley: Sommernacht. (The Guest List, 2020). Thriller. Aus dem Englischen von Ivana Marinović. Deutsche Erstausgabe. Penguin Nr. 10616, Klappenbroschur, ca. 448 S., ca. 15.00 Euro (D), eBook 11.99 Euro (D), Aktionspreis 4.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im März 2021]

 


 

Was sie nicht wusste

Nicci French: Was sie nicht wusste

Info des Penguin Verlags:
Nach Frieda Klein kommt Neve Connolly!
Als Neve Conolly in der Wohnung ihres Geliebten eintrifft, findet sie ihn mit einem Hammer erschlagen. Neve steht unter Schock, denn sie ist verheiratet und der Tote war ihr Chef. Aus Angst, dass ihre Affäre auffliegt, beseitigt sie all ihre Spuren. Was sie erst später bemerkt: Ihr Armband blieb zurück. Panisch fährt sie nachts noch einmal in die Wohnung - Schmuckstück und Hammer sind verschwunden. Es weiß also jemand von ihrem Geheimnis - ist es der Mörder? Neve beschließt, den Täter selbst zu stellen. Doch damit begibt sie sich und andere in tödliche Gefahr...

Nicci French: Was sie nicht wusste. (The Lying Room, 2019). Thriller. Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller. Penguin Nr. 10647 (1. Aufl. - München: Bertelsmann, 2020), ca. 448 S., ca. 10.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im März 2021]

 


 

44 TAGE

Stephan R. Meier: 44 TAGE - Und Deutschland wird nie mehr sein, wie es war

Info des Penguin Verlags:
Sein Job: das Land zu schützen. Sein Gegner: der Terror. Seine Entscheidung: die härteste seines Lebens.
5. September 1977: Der Terror in Deutschland nimmt immer brutalere Ausmaße an. Auf offener Straße wird der Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer entführt. Roland Manthey, Chef des Verfassungsschutzes und mächtigster Staatsmann im Krisenfall, weiß auch ohne das Bekennerschreiben, wer dafür verantwortlich ist. Die RAF fordert die Freilassung ihrer inhaftierten Mitglieder im Austausch gegen die Geisel. Eilig beruft Manthey einen Krisenstab ein, der vor der größten Bedrohung in der Geschichte der Bundesrepublik steht. Während das verängstigte Volk den Atem anhält, sucht Manthey fieberhaft nach der Geisel. Doch als die Ereignisse eskalieren, steht er vor der schwersten Entscheidung seines Lebens...

Als Sohn des damaligen Verfassungsschutzleiters hat Stephan R. Meier die RAF-Zeit hautnah miterlebt und entwickelt daraus einen hochspannenden Politthriller.

Stephan R. Meier: 44 TAGE - Und Deutschland wird nie mehr sein, wie es war.Thriller. Originalausgabe. Penguin Nr. 10544, Klappenbroschur, ca. 448 S., ca. 16.00 Euro (D), eBook 14.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Tödliches Capri

Fabio Paretta: Tödliches Capri

Info des Penguin Verlags:
Capri sehen und sterben...
Hochsommer auf Capri: Commissario Franco De Santis ist froh, dass er der Stadthitze Neapels entfliehen kann und auf die Insel Capri beordert wird. Dort wurde ein begnadeter Maler tot aufgefunden: gepfählt wie in einem alten neapolitanischen Märchen. Handelt es sich um die Fortsetzung einer um Jahre zurückliegenden Mordserie? Oder war es eine Eifersuchtstat? De Santis’ Ermittlungen in einer glamourösen Künstlerkolonie werden zum gnadenlosen Wettlauf gegen die Zeit, denn längst hat der Mörder das nächste Opfer im Visier - und das scheint der Kommissar selbst zu sein...

Fabio Paretta: Tödliches Capri. Ein neuer Fall für Commissario De Santis. Originalausgabe. Penguin Nr. 10606, ca. 383 S., ca. 11.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im März 2021]

 

« Krimis im Penguin Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen