legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Haymon

 

Lockvogel

Theresa Prammer: Lockvogel

Info des Haymon Verlags:
TONI IST PLEITE UND IHR LÄUFT DIE ZEIT DAVON
Toni hat praktisch keinen Euro mehr in der Tasche. Nicht, weil die SCHAUSPIELSCHÜLERIN ihren Allerwertesten nicht hochbekommt, sondern weil sich ihr FREUND FELIX mit ihren Ersparnissen auf und davon gemacht hat. GELD WEG, FREUND WEG (Oder Ex-Freund? BETRÜGER? Was zur Hölle ist er denn nun?), dafür werden die unbezahlten Rechnungen immer mehr. - Toni hat einen riesigen Berg besonders saurer Zitronen vorgesetzt bekommen. Nur: Was macht sie daraus? Zuerst einmal: Durchatmen, Limonade machen auf später verschieben und schleunigst Felix ZUR REDE STELLEN. Dafür wendet sie sich an PRIVATDETEKTIV Edgar Behm. Der könnte Felix aufspüren. DOCH WIE SOLL SIE IHN BEZAHLEN?

EIN FALL VON #METOO? - UNDERCOVER ALS LOCKVOGEL
Auch Sybille Steiner findet den Weg in Behms Detektei: Die Ehefrau eines STARREGISSEURS hat beunruhigende Post erhalten. Einem ANONYMEN TAGEBUCH zufolge soll ihr Ehemann vor Jahren gegenüber einer jungen Schauspielerin seine Machtposition ausgenutzt haben. Sind die ANSCHULDIGUNGEN wahr? Wer ist die Verfasserin? Hat damit gar der TOD EINES MANNES auf einer von Steiners HIGH-SOCIETY-Partys etwas zu tun? Möglichst schnell, bevor die Presse Wind davon bekommt, muss Behm genau das herausfinden. Wie praktisch, dass gerade eine Schauspielschülerin bei Behm aufgetaucht ist, die ihn nicht bezahlen kann: TONI WIRD ALS LOCKVOGEL ENGAGIERT. Welche Gefahren warten auf sie in der FILMBRANCHE, die für MACHTGEFÄLLE und INTRIGEN berüchtigt ist?

THERESA PRAMMERS KRIMINALROMAN BRINGT DEINEN PULS AUF HOCHTOUREN!
Ist das nur ein "lockerer Typ" oder nutzt er seine Position aus? Darf ich noch VERTRAUEN? Was zieht es nach sich, wenn ich MUTIG bin und MISSSTÄNDE aufzeige? - Es ist ein BRISANTER STOFF, dem sich die AUTORIN, SCHAUSPIELERIN UND REGISSEURIN THERESA PRAMMER in "Lockvogel" zuwendet. Und genau dafür wird sie geschätzt: Dass ihre Bücher nicht nur spannend sind und bis tief hinein die Nacht bei geöffneten Buchdeckeln mitfiebern lassen. Sondern dass sie uns in ihren Romanen VOR FRAGEN STELLT, DIE UNS AUCH IM RICHTIGEN LEBEN BESCHÄFTIGEN.

Theresa Prammer: Lockvogel. Kriminalroman. Originalausgabe. Hardcover mit Schutzumschlag, 373 S., 24.90 Euro (D), eBook 18.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Herr Groll und das Ende der Wachau

Erwin Riess: Herr Groll und das Ende der Wachau

Info des Haymon Verlags:
DAS DREAM-TEAM: HERR GROLL, SEIN ROLLSTUHL JOSEPH UND DER "DOZENT"
Das BEWÄHRTE ERMITTLERTEAM ist im Einsatz! Wenn auch ANFANGS ETWAS WIDERWILLIG. Denn so gern der Dozent dem Herrn Groll auch zuhört, wenn er seine TIEFSCHÜRFENDEN GEDANKEN ÜBER DIE GESELLSCHAFT zum Ausdruck bringt... so nervenaufreibend kann es auch sein, wenn man nicht immer seiner Meinung ist! Während der DOZENT OFT EIN WENIG WELTFREMD agiert, tendiert der HERR GROLL SCHON MEHR ZUR REALITÄTSNÄHE.

Doch neben ihren TYPISCH HITZIGEN DISKUSSIONEN gibt das UNGLEICHE DUO - pardon, ROLLSTUHL JOSEPH ist ja auch mit von der Partie - geben die drei also, EIN GANZ SCHÖN STARKES TRIO ab!

WEINGÜTER-KAUFRAUSCH, SCHLECHTE LEBENSENTSCHEIDUNGEN UND WACHAUER-GASTFREUNDLICHKEIT
Gerade für diese spezielle Reise ist ZUSAMMENHALT WICHTIGER DENN JE - befinden sich die beiden doch auf einer HEIKLEN RETTUNGSMISSION. Grund für ihre Reise in die Wachau: DER SCHWAGER DES DOZENTEN, auch das "Nebengeräusch" genannt, ist IN DIE FÄNGE EINER DUBIOSEN WEINRITTERSCHAFT geraten! Die beiden machen sich auf den Weg, um ihn zu befreien.

Dabei stößt Herr Groll unverhofft auf die FÄHRTE SEINER JUGENDLIEBE HELGA, die vor Jahrzenten spurlos verschwand. Und dann gibt es da noch den UKRAINISCHEN OLIGARCHEN AUF WEINGÜTER-SUCHE. Seit einiger Zeit werden KLEINERE WEINBETRIEBE ZUM VERKAUF GEZWUNGEN, DROHUNGEN machen die Runde und es wird klar: IN DER WACHAU GEHT WIEDER DER FREMDENHASS UM...

WENN DIE VERGANGENHEIT LEBENDIG WIRD...
...DANN IST HERR GROLL NICHT WEIT! Bei seiner REISE DURCH DIE IDYLLISCH-SCHÖNE WACHAU wird klar: Die Freude an den vermeintlich prächtigen Weingütern und romantischen Burgruinen wird von DÜSTEREN MACHENSCHAFTEN überschattet. SO TIEF IST DIE DUNKLE VERGANGENHEIT DER WACHAU NICHT VERGRABEN, UND SO SCHNELL IST SCHON GAR NICHTS VERGESSEN... Vor allem nicht, wenn HERR GROLL DA EIN WÖRTCHEN MITZUREDEN HAT! Denn wenn es eines gibt, DAS ER VERABSCHEUT, dann ist es UNGERECHTIGKEIT.

Erwin Riess: Herr Groll und das Ende der Wachau. Kriminalroman. Haymon Taschenbuch Nr. 237 (1. Aufl. - Salzburg: Otto Müller Verlag, 2014), ca. 272 S., ca. 12.95 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im April 2021]

 

« Krimis im Haymon Verlag »

 

Monatsübersicht April 2021

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen