legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Societäts-Verlag

 

Der Schädeltypograph

Jens Lossau und Jens Schumacher: Der Schädeltypograph

Info des Societäts-Verlags:
Ein Serienmörder geht um in der Stadt Gutenbergs! Nacht für Nacht werden Leichen gefunden, denen mit Drucktypen aus Gutenbergs Werkstatt lateinische Sentenzen in die Schädeldecke gemeißelt wurden. Die Polizei findet zwar viele Hinweise, aber keinen Täter. Einzig zwei Sonderkommissare der geheimen SK 66 bringen Licht ins Dunkel einer Verschwörung, deren Wurzeln weit in die Vergangenheit reichen, und schließlich stellt sich die Frage: Was verbindet Johannes Gutenberg mit den Verbrechen?

Jens Lossau und Jens Schumacher haben einen Mainz-Thriller geschrieben, in dem sich Fiktion und historische Fakten raffiniert mischen - Spannung bis zur letzten Drucktype!

Jens Lossau und Jens Schumacher: Der Schädeltypograph. Der Gutenberg-Krimi. Tatort Rhein-Main. Frankfurt/M.: Societäts-Verlag, 2004 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Societäts-Verlag, 2003), kartoniert, 246 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mainhattan Blues

Andreas Schäfer: Mainhattan Blues

Info des Societäts-Verlags:
Am Frankfurter Mainufer wird eine ermordete Prostituierte aufgefunden. Der Fall erinnert Kriminalhauptkommissar Thomas Bach an die Untaten des verstorbenen Serienmörders Frank Hoppe. Als wenige Tage später eine zweite Prostituierte tot im Stadtwald aufgefunden wird, steht für Bach fest: In Frankfurt ist wieder ein Psychopath unterwegs. Für den Fahnder ein Wettlauf gegen die Zeit - und gegen die vertriebenen Geister seiner eigenen Vergangenheit.

Andreas Schäfer, Polizeihauptkommissar in Frankfurt, kennt die Stadt und ihre Täter. Sein Roman ist ein authentisches Stück Frankfurter Kriminalliteratur: spannend, ruppig und kenntnisreich.

Andreas Schäfer: Mainhattan Blues. Tatort Rhein-Main. Frankfurt/M.: Societäts-Verlag, 2004 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Societäts-Verlag, 2003), kartoniert, 238 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Sonderkommando

Walter Scheele: Sonderkommando

Info des Societäts-Verlags:
Walter Scheele, lange Zeit Polizei- und Gerichtsreporter in Frankfurt und intimer Kenner der Szene, legt seinen ersten Krimi vor: Es geht um Organisierte Kriminalität, Polizeiarbeit im gefährlichsten Rotlichtviertel Deutschlands und es geht vor allem um Frankfurt. Seziermesserscharf zeigt Scheele, wie die Kriminalität in dieser Stadt wuchert, wo ihre versteckten Zentren sind und wer alles an ihr verdient. Das Buch beginnt mit einem Mord, doch er ist nur der Einstieg in ein Labyrinth des Verbrechens.

Walter Scheele: Sonderkommando. Der Frankfurt-Krimi. Tatort Rhein-Main. Frankfurt/M.: Societäts-Verlag, 2004 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Societäts-Verlag, 2001), kartoniert, 187 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Sonderkommando 2

Walter Scheele: Sonderkommando 2

Info des Societäts-Verlags:
Rund um Darmstadt und die Burg Frankenstein ermittelt das Sonderkommando Organisierte Kriminalität gegen eine geheimnisvolle Sekte. Es geht um Rituale, Macht und Geld. Authentisch und mit großer Sachkenntnis beschreibt der Roman ebenso die Ermittlungsarbeit der Polizei wie die Machenschaften der Satanisten. Beim großen Halloween-Fest auf der Burg kommt es zu einem furiosen Finale.

Walter Scheele: Sonderkommando 2. Der Darmstadt-Krimi. Tatort Rhein-Main. Frankfurt/M.: Societäts-Verlag, 2004 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Societäts-Verlag, 2002), kartoniert, 218 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Societäts-Verlag »

 

Monatsübersicht Mai 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen