legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt

 

Die Mauer

Max Annas: Die Mauer

Info des Rowohlt Verlags:
Kameras. Drei Menschen auf der Flucht. Security, die sich beweisen muss. Polizisten, die das «Problem lösen» wollen. Notfalls mit Gewalt.
Moses möchte nur eins: Nach Hause. Raus aus der sengenden Hitze, raus aus dem verlassenen Vorort, in dem gerade sein alter Toyota liegen geblieben ist. Zu Freundin Sandi und einem kühlen Bier. Aber die Straßen sind wie leergefegt, niemand ist in Sicht. Moses hofft, in der nahe gelegenen Gated Community Hilfe zu finden. Dort, in der Welt der Weißen, ist schließlich alles geregelt. Doch: Dort drinnen ist er erst recht ein Außenseiter. Und er begeht einen Fehler...

Zur selben Zeit sind auch Nozipho und Thembi innerhalb der Mauern unterwegs, sie verdienen ihren Unterhalt mit Diebstählen. Was sie nicht wissen: Ausgerechnet in dem Haus, in dem sie Beute zu machen hoffen, wurde gerade erst ein weit größeres Verbrechen verübt...

Ein furioser, bildgewaltiger Spannungsroman, der die Grenzen des Genres sprengt. Mauern.

Max Annas: Die Mauer. Thriller. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27152, Klappenbroschur, 220 S., 12.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtche: Gated Community]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kalter Ort

M. J. Arlidge: D. I. Grace - Kalter Ort

Info des Rowohlt Verlags:
Kein Spiel. Kein Entkommen.
Als Ruby aufwacht, weiß sie sofort, dass sie nicht in ihrem eigenen Bett liegt. Doch das ist nur Beginn ihres Alptraums. Jemand hält sie gefangen, in einem Zimmer, das an ein Puppenhaus erinnert. Am anderen Ende der Stadt, Familienidylle, ein Tag am Strand. Bis eines der Kinder beim Spielen etwas entdeckt: eine Frauenleiche, tief vergraben im Sand. Am Fundort birgt die Polizei weitere Opfer. Allerdings hat niemand sie vermisst gemeldet, weder Familie noch Freunde. Für D.I. Helen Grace Beweis genug, dass sie es mit einem Täter zu tun hat, der extrem klug und vorsichtig agiert. Und plötzlich begreift sie, dass für jemanden die Uhr ticken könnte, der noch am Leben ist.

M. J. Arlidge: D. I. Grace - Kalter Ort. (The Doll's House, 2015). Thriller. Aus dem Englischen von Karen Witthuhn. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27152, 380 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein neuer Feind

David Ignatius: Ein neuer Feind

Info des Rowohlt Verlags:
Der New York Times-Bestseller - ein rasanter, hochaktueller Thriller über einen Hackerangriff auf das Herz der amerikanischen Verteidigung: die CIA.
Der neue CIA-Direktor Graham Weber will die Behörde grundlegend reformieren. Denn der Geheimdienst ist während der Kriege in Nahost, durch Foltervorwürfe und die Snowden-Enthüllungen in Misskredit geraten. Dem universellen Überwachungswahn steht Weber kritisch gegenüber. Da tritt das Worst-Case-Szenario ein: Die CIA wird Opfer eines Hackerangriffs. Ein junger Schweizer will die Behörde warnen. Doch bevor er Angaben zu den Drahtziehern machen kann, ist er tot. Und Weber ahnt, dass es sich bei dem Mörder nur um einen Insider handeln kann. Einen Feind in den eigenen Reihen.

David Ignatius: Ein neuer Feind. (The Director, 2014). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Tanja Handels. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27094, 525 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 07/2016]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht Juni 2016

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen