legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Polar

 

Schlaflos

Tahar Ben Jelloun: Schlaflos

Info des Polar Verlags:
In diesem düsteren, humorvollen Thriller findet ein Drehbuchautor, der seine Zeit zwischen Tanger und Paris verbringt, eines Tages über sich heraus, dass er jemanden töten muss, um endlich gut schlafen zu können. Seine Mutter wird sein erstes Opfer sein. Er hält sich nicht wirklich für einen Kriminellen, er hilft ihr nur zu sterben. Als die Auswirkungen seiner Tat nachlassen, wird ihm klar, dass er an seinen mörderischen Methoden festhalten muss, um für weitere erholsame Nächte zu sorgen. In Marokko gibt es keinen Mangel an Beute: je mehr Bankiers und Politiker seiner Schlaflosigkeit zum Opfer fallen, desto tiefer ist die Ruhe in der Nacht. Als sich herausstellt, dass eines seiner Opfer ein ehemaliger Folterer ist, der während der grausamen Herrschaft von König Hassan II. aktiv war, wird ihm klar: Je bösartiger seine Opfer sind, desto länger und besser schläft er durch. Seine Heldentaten werden gewagter, immer prominentere Personen geraten ins Visier und er selbst ins Fadenkreuz. "Schlaflos" ist ein Juwel, eine sinnliche Erzählung über das Leben und das Vergehen der Zeit.

Tahar Ben Jelloun: Schlaflos. (L'insomnie, 2018). Kriminalroman. Aus dem Französischen von Christiane Kayser. Mit einem Nachwort von Estelle Surbranche. Hg. von Wolfgang Franßen. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, ca. 250 S., ca. 20.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte Mai 2021]

 

« Krimis im Polar Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen