legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Wunderlich Verlag

 

Die Freundin

Petra Hammesfahr: Die Freundin

Info des Wunderlich Verlags:
Als Susanne Lasko an einem heißen Julitag durch die Drehtür des Gerler-Hochhauses geht, glaubt sie zu träumen. Einen Augenblick lang hat sie den Eindruck, ihrem lebendig gewordenen Spiegelbild zu begegnen. Aber nur einen Augenblick lang. Dann sieht sie, dass Nadja Trenkler, die elegante Frau ihr gegenüber, ungleich besser gekleidet und zurechtgemacht ist als sie selbst, die heruntergekommene Langzeitarbeitslose. Als die beiden Frauen sich näher kennenlernen, macht Nadia eines Tages Susanne einen merkwürdigen Vorschlag: Gegen ein üppiges Honorar, soll Susanne von Zeit zu Zeit in Nadias Haut schlüpfen und vor ihrem Ehemann ihre Rolle spielen. Zögernd läßt Susanne sich auf das seltsame Spiel ein. Als Nadia kurz darauf brutal ermordet wird, kann Susanne der Versuchung nicht widerstehen, für immer Nadias Rolle anzunehmen. Nicht so sehr des Geldes wegen, sondern , weil sie sich ernsthaft in Nadias Ehemann Michael verliebt hat. Aber dann denkt die Polizei eine gewisse Susanne Lasko sei ermordet worden. Hauptverdächtige: Nadia Trenkler...

Petra Hammesfahr: Die Freundin. Erzählungen. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 396 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Wunderlich Verlag »

 

Monatsübersicht August 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen