legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Haymon

 

Quoten Killer

Clemens Stadlbauer: Quoten Killer

Info des Haymon Verlags:
»Röchelnd zog er sich am Mischpult hoch. Sollte der Song von Mariah Carey wirklich die letzte Begleitmelodie in sein Grab sein? Dann schon lieber die Rolling Stones...«

Tommy König, beliebter Radiomoderator bei der allmächtigen »Hitstation«, wird während seiner nächtlichen Sendung im Studio ermordet. Doch das Hinter-die-Kulissen-Schauen in den Betrieb eines Senders, in dem untreue Ehefrauen, cholerische Bosse und hinterfotzige Starmoderatoren sich lächelnd das Messer in den Rücken treiben - bildlich gesprochen, oder doch nicht? - ist erst der Anfang einer Geschichte, die zusehends waghalsigere Kapriolen schlägt und die Protagonisten von Wien bis auf eine verschwiegene süditalienische Insel führt. Und warum? Alles scheint sich um eine geheimnisvolle Kassette zu drehen, für die bedenkenlos gemordet oder horrende Summen Geld geboten werden...

Clemens Stadlbauer: Quoten Killer. Roman. Originalausgabe. Hardcover mit Schutzumschlag, 319 S., 19.90 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 09/2003]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das dritte Zimmer

Gabriele Wolff: Das dritte Zimmer

Info des Haymon Verlags:
Lennart Voßwinkel, fünfundfünfzig, geschieden, arbeitet als Ministerialrat in einem Finanzministerium. Ein durchschnittlicher Beamter ohne Perspektive, so scheint es. Immerhin lebt er auch noch in der Welt der Literatur, und er ist einem Geheimnis seiner Kindheit auf der Spur, das ihn bis in die Gegenwart hinein mit lähmenden Schuldgefühlen belastet. Ein Wechsel an der Spitze des Ministeriums bringt das Gleichmaß seines Lebens aus dem Takt: Monika Herbst, hinreißend, kühl und souverän, die persönliche Referentin des neuen Staatssekretärs, tritt in sein Leben, nicht nur in sein dienstliches. Einen Vertrag soll Lennart überprüfen, nichts weiter: Doch was eine Routineangelegenheit hätte sein können, fördert einen Skandal zutage. Lennart wird zum Akteur (oder Opfer?) in einer Intrige, deren eigentliche Dimension ihm auch dann noch verborgen bleibt, als er vor der Leiche seines Abteilungsleiters steht Š Ein Roman, der sich als spannender Krimi und Psycho-Thriller genau so lesen läßt wie als subtiles Psychogramm über Macht und die Deformationen, die sie auslöst.

Gabriele Wolff: Das dritte Zimmer. Roman. Originalausgabe. Hardcover mit Schutzumschlag, 283 S., 22.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Haymon Verlag »

 

Monatsübersicht September 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen