legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Deutscher Taschenbuch Verlag

 

Auf die sanfte Tour

Castle Freeman: Auf die sanfte Tour

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Aus einer abgelegenen Villa in Vermont, USA, wird ein Safe gestohlen, der dummerweise der Russenmafia gehört. Sheriff Wing will das Verbrechen aufklären, bevor die Russen den Dieb erwischen. Das bedeutet eine harte Probe für seine oberste Regel: Im Wettlauf gegen die Zeit ist die wichtigste Fähigkeit Geduld. Der übereifrige Deputy Keen, der Wing unbedingt ablösen will, sieht das völlig anders und verspricht, hart durchzugreifen.

Castle Freeman: Auf die sanfte Tour. (All That I Have, 2009). Roman. Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren. dtv Taschenbuch Nr. 14678 (1. Aufl. - Zürich: Nagel & Kimche, 2017), 185 S., 10.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tausend Teufel

Frank Goldammer: Tausend Teufel

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Der zweite Fall für Max Heller
Dresden 1947: Zwei Jahre nach Kriegsende gehört die Stadt zur sowjetischen Besatzungszone und ist nach wie vor eine Trümmerwüste. Im klirrend kalten Winter wird das Leben beherrscht von Wohnungsnot, Hunger und Krankheit. Kriminaloberkommissar Max Heller wird von der neu gegründeten Volkspolizei an einen Tatort in der Dresdner Neustadt gerufen. Doch bevor er mit den Ermittlungen beginnen kann, wird der tot aufgefundene Rotarmist bereits vom Militär weggeschafft. Zurück bleiben eine gefrorene Blutlache und ein herrenloser Rucksack, in dem Heller eine grauenhafte Entdeckung macht: den abgetrennten Kopf eines Mannes...

Frank Goldammer: Tausend Teufel. Kriminalroman. dtv Taschenbuch Nr. 21756 (1. Aufl. - München: dtv, 2017), 365 S., 10.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Pinot Grigio stand nicht im Testament

Paul Grote: Pinot Grigio stand nicht im Testament

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Der Mensch, der Wein - und das Böse
Der Südtiroler Kultwinzer Franz Karling erleidet bei einem Tauchgang im Roten Meer einen Herzinfarkt. Doch seine älteste Tochter bezweifelt eine natürliche Todesursache und vertraut sich Frank Gatow an. Der Fotograf ist zu Gast auf dem Weingut, er recherchiert für einen Bildband über Südtiroler Winzer. Unfreiwillig wird Gatow Zeuge heftiger Erbstreitigkeiten im Hause Karling - es geht um viel Geld -, und plötzlich erscheint ihm der Mordverdacht gar nicht mehr so abwegig...

Paul Grote: Pinot Grigio stand nicht im Testament. Kriminalroman. Originalausgabe. dtv Taschenbuch Nr. 21740, 446 S., 12.95 Euro (D), eBook 10.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Oxen - Gefrorene Flammen

Jens Henrik Jensen: Oxen - Gefrorene Flammen

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Das große Finale der Danehof-Trilogie
Niels Oxen und Margrethe Franck sind »gefrorene Flammen«: Um seinen Häschern zu entkommen, flieht der traumatisierte Elitesoldat auf die schwedischen Schären. Seine Mitstreiterin, die ehemalige Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck, hält sich mit Aushilfsjobs über Wasser. Beide wurden von den Machthabern des Danehofs zur Tatenlosigkeit verurteilt - doch innerlich brennen sie weiter. Und schließlich schlägt der Gejagte zurück: Oxen begibt sich auf einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die Killer des Danehofs. Er will sein altes Leben wiederhaben. Um jeden Preis.

Jens Henrik Jensen: Oxen - Gefrorene Flammen. (De Frosne Flammer, 2016). Thriller. Aus dem Dänischen von Friederike Buchinger. Deutsche Erstausgabe. dtv premium Nr. 26180, Klappenbroschur, 590 S., 16.90 Euro (D), eBook 14.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wir sehen dich

Stephanie Marland: Wir sehen dich

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Ein Killer wird gestalkt - oder ist es umgekehrt?
Das Leben von Clementine Starke spielt sich fast nur online ab. Reale soziale Kontakte fallen ihr schwer. Auf einer Social-Media-Seite namens True Crime London lässt sie sich in die Suche nach einem Serienmörder hineinziehen. Um an Informationen über den Fall zu gelangen, geht sie immer größere Risiken ein, verschafft sich Zugang zu einem versiegelten Tatort, überwacht den Leiter der Ermittlungen, Dominic Bell. Was sie dabei über das Schicksal der Opfer erfährt, geht ihr zunehmend unter die Haut. Was sie nicht ahnt: Der Killer hat sie längst im Visier - er ist ihr näher, als sie glaubt.

Stephanie Marland: Wir sehen dich. (My Little Eye, 2017). Thriller. Aus dem Englischen von Christine Blum. Deutsche Erstausgabe. dtv Taschenbuch Nr. 21749, 430 S., 9.95 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei dtv »

 

Monatsübersicht September 2018

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen