legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Edition Lübbe

 

Die schwarze Seele des Sommers

Andrea Camilleri: Die schwarze Seele des Sommers

Info der Eidition Lübbe:
Sizilianische Sommer sind heiss - und mörderisch, wenn man der Wahrheit zu nahe kommt...
Es ist August, die Sonne brennt, alle sind im Urlaub - bis auf Commissario Montalbano. Und nun soll er auch noch nach einer am Meer gelegenen Villa Ausschau halten, weil Freunde aus dem Norden dort ihre Ferien verbringen wollen. Er wird fündig und alle sind zufrieden - bis zu dem Tag, an dem der Sohn der Urlauber plötzlich spurlos im Innern der Villa verschwindet. Als Montalbano sich auf die Suche begibt, stellt sich heraus, dass unter dem Fundament des Gebäudes ein zweites Haus liegt, von dessen Existenz offenbar keine Behörde etwas weiß. Während der Junge bald wohlbehalten wiedergefunden wird, macht Montalbano eine weitere Entdeckung, die ihm trotz Sommerhitze kalte Schauer über den Rücken jagt: In einem Koffer entdeckt er die Leiche einer Frau, die seit sechs Jahren als vermisst gilt. Doch das ist erst der Anfang einer dunklen Reise in die Vergangenheit...

Andrea Camilleri: Die schwarze Seele des Sommers. (La Vampa d'Agosto, 2006). Commissario Montalbano blickt in den Abgrund. Aus dem Italienischen von Moshe Kahn. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 286 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Café Vigàta

Andrea Camilleri und Lorenzo Rosso: Café Vigàta

Info der Eidition Lübbe:
Wie sein Held Salvo Montalbano ist auch Andrea Camilleri "ein Mann des Meeres". Seit Jahrzehnten lebt er in Rom, und doch ist ihm der allsommerliche Besuch seiner sizilianischen Heimatstadt Porto Empedocle stets ein Bedürfnis. Sein dortiges Lieblingscafé hat man ihm zu Ehren längst in "Café Vigata" umbenannt, dient es ihm doch von jeher als eine Art Freiluftbüro und zugleich als Treffpunkt für Freunde, Journalisten, Verleger und Touristen.

Auch in dem wunderschön gestalteten und mit Fotos ausgestatteten Interviewbuch kommen wir Camilleri ganz nahe, erfahren Interessantes über seine Sehnsucht nach dem Sizilien seiner Kindheit, über seine bewegte Jugend, über folgenreiche Freundschaften, über seine politischen Ansichten und - über den allerletzten Montalbano-Roman...

Andrea Camilleri und Lorenzo Rosso: Café Vigàta. (Caffé Vigàta, 2007). Andrea Camilleri im Gespräch. Aus dem Italienischen von Moshe Kahn. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 130 S., 16.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis in der Edition Lübbe »

 

Monatsübersicht Oktober 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen