legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Fischer

 

Bretonische Brandung

Jean-Luc Bannalec: Bretonische Brandung

Info des Fischer Verlags:
Zehn Seemeilen vor Concarneau. Die sagenunwobenen Glénan-Inseln wirken mit ihrem weißen Sand un kristallklaren Wasser wie ein karibisches Paradies - bis eines schönen Maitages drei Leichen angespült werden. Wer sind die Toten am Strand? Wurden sie Opfer des heftigen Unwetters? Alles deutet auf Tod durch Ertrinken hin. Doch als sich herausstellt, dass einer der Toten ein windiger Unternehmer mit politischem Einfluss, der andere ein selbstherrlicher Segler mit jeder Menge Feinden war, ahnt Kommissar Dupin nichts Gutes. War der vermeintliche Unfall auf offener See in Wahrheit ein kaltblütiger Mord? Wer ist der dritte Tote, und was verbindet die drei Männer? Während bereits der nächste Sturm aufzieht, begegnet Kommissar Dupin modernen Schatzsuchern, militanten Meeresbiologen, attraktiven Taucherinnen und unheimlichen Gestalten aus der überreichen Fabelwelt der Bretonen. Die Ermittlungen führen tief in ein gefährliches Labyrinth von Verstrickungen die Ereignisse spitzen sich zu - und am Ende ist die Wahrheit, wie so oft im Leben, kompliziert.

Jean-Luc Bannalec: Bretonische Brandung. Kommissar Dupins zweiter Fall. Fischer Taschenbibliothek Nr. 52293 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2013), Hardcover, 477 S., 13.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 


 

Nur das Böse

Koethi Zan: Nur das Böse

Info des Fischer Verlags:
Sie begriff, dass sie sich geirrt hatte. Die Frau würde sie nicht vor dem Grauen bewahren. Sie war selbst Teil des Grauens. Der neue Thriller von Bestseller-Autorin Koethi Zan

Die Studentin Julie Brookman wird eines Nachts an einem Bahngleis überwältigt, betäubt, in einen Van gezerrt und verschleppt. Als sie wieder zu sich kommt, befindet sie sich auf einer abgelegenen Farm in Upstate New York. Ihr Entführer hält sie für »auserwählt«, und seine Frau Cora hasst sie vom ersten Moment an. Eingesperrt in eine Kammer ohne Tageslicht, fast ohne Nahrung und seelischen und körperlichen Qualen ausgesetzt, soll Julie gebrochen werden. Aber sie fügt sich nicht in ihr Schicksal, entwickelt einen ausgeprägten Überlebenswillen und ist irgendwann bereit, alles zu tun, um ihrem Gefängnis zu entkommen. Und Cora scheint ihr der Schlüssel zurück in ein freies Leben zu sein. Denn Cora weiß selbst, was es bedeutet, ein Opfer zu sein, und ihre Vergangenheit holt sie jetzt unaufhaltsam wieder ein.

Koethi Zan: Nur das Böse. (The Follower, 2017). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Verena Kilchling. Fischer Taschenbuch Nr. 156 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: FISCHER Scherz, 2018), ca. 448 S., 10.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Fischer Verlag »

 

Monatsübersicht Oktober 2021

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen