legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Argument Verlag

 

Kritische Masse

Sara Paretsky: Kritische Masse

Info des Argument Verlags:
Warshawski und die Quantenphysik
Ein verkommenes Farmhaus in der Prärie, seit Jahren als Drogenküche genutzt. Drinnen keine Menschenseele, nur ein uraltes Foto und ein erschossener Rottweiler. Vic Warshawski folgt einer frischen Reifenspur und entdeckt im nahen Maisfeld eine von Krähen zerfressene Leiche. Doch es ist nicht die Person, die sie sucht.

Zurück in Chicago forscht die Detektivin weiter nach der verschollenen Süchtigen Judy Binder, deren Sohn, ein junger Computercrack, ebenfalls verschwunden ist. Sein Arbeitgeber in der IT-Industrie zeigt sich höchst besorgt um seine Unternehmensgeheimnisse und ist gewillt, mächtige Strippen zu ziehen.

Doch Vic Warshawski war noch nie leicht einzuwickeln. Sie gräbt beharrlich weiter und findet schließlich eine Fährte, die weit in die Vergangenheit führt. Dann aber gibt es Tote, und das Rätsel wird immer verzwickter: Was hat die Junkie-Frau, nach der Vic sucht, mit einem Chicagoer Nobelpreisträger für Physik zu tun? Und inwiefern ist durch Warshawskis Nachforschungen die Familienehre einer IT-Dynastie bedroht?

Großmeisterin Sara Paretsky präsentiert sich in reifer Höchstform mit diesem elegant geplotteten Hardboiled-Kriminalroman, der Privatdetektivin Vic Warshawski in die Geschichte der Computertechnologie und an die Grenzen ihrer Möglichkeiten führt.

Sara Paretsky: Kritische Masse. (Critical Mass, 2013). Aus dem Amerikanischen von Else Laudan und B. Szelinski. Deutsche Erstausgabe. Ariadne Krimi Nr. 1236, Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 500 S., 22.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im November 2018]

 

« Krimis im Argument Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen