legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Meg Gardiner

 

Meg Gardiner, am 15. Mai 1957 in Oklahoma geboren, wuchs auf in Santa Barbara, Kalifornien. Sie studierte Wirtschaftswissenschaften an der Stanford University und Jura an der Stanford Law School, und praktizierte als Anwältin in Los Angeles. Später unterrichtete sie Schreiben an der University of California. In den frühen 90er Jahren mit ihrer Familie nach England, wo sie ihre ersten Krimis schreibt mit der Figur Evan Delaney schreibt. Gleich ihrer Erfinderin ist Evan Delaney eine ehemalige Anwältin undarbeitet als freiberufliche Journalistin in Santa Barbara, Kalifornien. Stephen King war von Gardiners Delaney-Romanen so angetan, dass er die fünf Bände zur besten Krimi-Serie erklärte, auf die seit langen Jahren gestoßen sei. Die Figur Evan Delaney, so Stephen King, erinnere an Sue Graftons Kinsey Milhone (mit der sie den Schauplatz Santa Barbara teilt), nur sei Delaney "lauter, schneller, lustiger, furchterregender und gewalttätiger". Der erste Band "China Lake" hat 2009 einen Edgar gewonnen - sieben Jahre, nachdem das Buch in Erstausgabe in England erschienen war.

Meg Gardiner hatte noch mit einer zweiten Thriller-Serie beachtlichen Erfolg: Jo Beckett ist forensische Psychiaterin aus San Francisco und Spezialistin für ungeklärte Todesfälle. Ihr Einsatz beginnt, wenn die konventionelle Polizeiarbeit scheitert - mit "psychologischen Autopsien" findet sie heraus, warum jemand sterben musste, und unterstützt so die Cops des SFPD.

Meg Gardiner ist mittlerweile wieder in die USA zurückgekehrt und lebt mit ihrer Familie in Austin, Texas. Eine dritte Reihe um die FBI- Profilerin Caitlin Hendrix, die Gardiner seit 2017 veröffentlicht, wurde bisher nicht ins Deutsche übersetzt. »UNSUB«, der erste Caitlin-Hendrix-Roman, wurde mit einem Barry-Award als bester Thriller des Jahres ausgezeichnet.

 

Evan Delaney-Serie
China Lake
[London: Hodder & Stoughton, 2002]
[New York: Obsidian, 2008]
2002 Gottesdienst
[München: Heyne, 2008]
Mission Canyon
[London: Hodder & Stoughton, 2003]
[New York: Obsidian, 2008]
2003 Rachsucht
[München: Heyne, 2008]
Jericho Point
[London: Hodder & Stoughton, 2004]
[New York: Obsidian, 2008]
2004 Gefürchtet
[München: Heyne, 2009]
Crosscut
[London: Hodder & Stoughton, 2005]
[New York: Obsidian, 2008]
2005 Schmerzlos
[München: Heyne, 2008]
Kill Chain
[London: Hodder & Stoughton, 2006]
[New York: Obsidian, 2008]
2006 Vermisst
[München: Heyne, 2008]

 

Jo Beckett-Serie
The Dirty Secrets Club
[New York: Dutton, 2008]
[London: Hodder Paperbacks, 2008]
2008 Die Beichte
[München: Heyne, 2008]
The Memory Collector
[New York: Dutton, 2009]
[London: HarperCollins, 2009]
2009 Die Strafe
[München: Heyne, 2009]
The Liar's Lullaby
[New York: Dutton, 2010]
[London: HarperCollins, 2010]
2010 Die Buße
[München: Heyne, 2010]
The Nightmare Thief
[New York: Dutton, 2011]
[London: HarperCollins, 2011]
2011 Todesmut
[München: Heyne, 2012]

 

Standalones
Ransom River
[New York: Dutton, 2012]
2012 Die Zeugin
[München: Heyne, 2014]
The Shadow Tracer
[New York: Dutton, 2013]
[London: Penguin, 2013 als M.G. Gardiner]
2013 Die Spur des Todes
[München: Heyne, 2015]
Phantom Instinct
[New York: Dutton, 2014]
[London: Penguin, 2014 u.d.T. »The Burning Mind« als M.G. Gardiner]
2014

 

UNSUB / FBI Profilerin Caitlin Hendrix-Serie
UNSUB
[New York: Dutton, 2017]
2017
Into the Black Nowhere
[New York: Dutton, 2018]
2018
The Dark Corners of the Night
[Ashland, Or.: Blackstone, 2020]
2020

 

© j.c.schmidt, 2010 - 2020

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen