legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Limes

 

Nur in der Nacht

 

Leseprobe
[externer Link]

Lucretia Grindle: Nur in der Nacht

Info des Limes Verlags:
Der Mord an ihrer lebenslustigen Zwillingsschwester Marina weckt in Susannah starke Schuldgefühle, und Erinnerungen an ihre Kindheit in Georgia werden lebendig: Einst verständigte sie sich Nacht für Nacht telepathisch mit Marina. Später jedoch war Susannah es leid, eine Doppelgängerin zu haben. Sie floh vor der ländlichen Idylle - und damit vor ihrer Schwester. Ein Jahr nach Marinas Tod geschehen plötzlich mysteriöse Dinge: Susannah erhält anonyme Anrufe, ein geheimnisvoller Blumenstrauß trifft ein, und sie hört ein Lied, das sie seit Jahren nicht mehr vernommen hat. Als sie schließlich eine abgeschnittene Locke ihres Haars findet, überkommt sie ein Schauder. Zudem erfährt sie, dass Marina kurz vor ihrem Tod das Gleiche widerfahren ist, und sie fragt sich: Hat es der Mörder nun auf sie abgesehen? Oder versucht Marina, noch aus dem Grab heraus mit ihr Kontakt aufzunehmen? Um der Sache auf die Spur zu kommen, kehrt Susannah zurück an den Ort ihrer Kindheit, in ein altes Farmhaus - und entdeckt ein lange verborgenes Geheimnis...

Lucretia Grindle: Nur in der Nacht. (The Nightspinners, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christoph Göhler. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 410 S., 21.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die 2. Chance

 

Leseprobe
[externer Link]

James Patterson: Die 2. Chance

Info des Limes Verlags:
Eine Serie grausamer Morde erschüttert San Francisco. Zunächst scheinen sie nichts gemeinsam zu haben - außer ihrer Brutalität. Lindsay Boxer, einziger weiblicher Detective bei der Mordkommission, ahnt jedoch, dass es da eine Verbindung geben muss. Ein Fall für den »Club der Ermittlerinnen«! Zusammen mit der Reporterin Cindy Thomas, der Pathologin Claire Washburn und der Staatsanwältin Jill Bernhardt kommt Lindsay dem Mörder auf die Spur: Die Opfer waren zwar unterschiedlich alt und wurden mit verschiedenen Waffen getötet - allen gemeinsam aber war, dass sie Verbindungen zur Polizei hatten. Und wenig später schon richtet sich die Vendetta des mysteriösen Täters auf die vier Ermittlerinnen selbst. In letzter Sekunde wird er jedoch unschädlich gemacht. Allerdings ist Lindsay Boxer ein kleines, verhängnisvolles Detail entgangen. Hat der »Club der Ermittlerinnen« dennoch eine zweite Chance, oder kann der eiskalte Killer seinen Rachefeldzug zu Ende führen?

James Patterson: Die 2. Chance. (2nd Chance, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Edda Petri. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 314 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

 

« Krimis im Limes Verlag »

 

Monatsübersicht März 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen