legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Limes

 

Der Meister

Tess Gerritsen: Der Meister

Info des Limes Verlags:
Wieder ein heißer Sommer in Boston - und erneut schlägt ein perverser Serienkiller zu. Am Tatort findet Detective Jane Rizzoli den Arzt Richard Yeager mit durchgeschnittener Kehle vor. Von seiner Frau Gail fehlt jede Spur. Einzig ihr penibel gefaltetes Nachthemd weist Blutspuren auf. Die Ähnlichkeiten des Falles mit den Morden im Sommer zuvor sind unübersehbar, und in Jane werden die Erinnerungen an die grausigen Ereignisse wieder lebendig. Hat sich ein Nachahmungstäter die Verbrechen des »Chirurgen« Warren Hoyt zum Vorbild genommen? Treibt der Serienkiller noch aus der Zelle heraus sein Unwesen? Lässt er gar einen »Blutsbruder« jene Taten ausführen? - Während Rizzoli fieberhaft ermittelt, gelingt dem »Chirurgen« die Flucht aus dem Gefängnis, und die Lage spitzt sich dramatisch zu: Jane Rizzoli gerät nun selbst ins Visier von Hoyt und seinem Gesellen. Soll der Mord an ihr das Meisterstück des gelehrigen Schülers werden?

Tess Gerritsen: Der Meister. (The Apprentice, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Andreas Jäger. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 412 S., 21.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Club der Gaunerinnen

Olivia Goldsmith: Der Club der Gaunerinnen

Info des Limes Verlags:
Jennifer Spencer scheint ein Glückspilz zu sein: Sie ist erfolgreich an der Börse und glücklich verlobt mit dem Anwalt Tom Branston. Da bietet ihr Chef ihr einen verlockenden Deal an: Wenn sie die Schuld für verbotenen Insiderhandel auf sich nimmt - eine Formsache, wie ihr alle versichern -, will er sie an der Firma beteiligen. Doch es kommt ganz anders: Jennifer landet im Gefängnis, in einer Welt, in der es noch rauer zugeht als an der Wall Street. Erst hier erkennt sie, dass sie nur das Opferlamm war - für ihren Boss und für ihren Freund. Jetzt will Jennifer nur noch eins: sich an den beiden rächen! Und sie hat Glück im Unglück: Mit Hilfe der energischen Movita Watson und ihrer Freundinnen, allesamt gewitzte Frauen, die ihr Leben im Knast bravourös meistern, fasst sie einen kühnen Plan. Dabei nutzt Jennifer nicht nur ihre Börsenkenntnisse, sie stellt auch fest, dass ihr alter Kollege Leonard Benson mehr Qualitäten besitzt, als sie vermutete...

Olivia Goldsmith: Der Club der Gaunerinnen. (Pen Pals, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Nina Bader. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 510 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein gefährliches Geschenk

Nora Roberts ist J.D. Robb: Ein gefährliches Geschenk

Info des Limes Verlags:
Ein Porzellanhund und eine mysteriöse Botschaft heben das Leben der jungen Antiquitätenhändlerin Laine Tavish aus den Angeln. Ihr lange totgeschwiegener Vater ist in einen spektakulären Diamantenraub verwickelt. Und er hat sich mit Ganoven eingelassen, denen er nicht gewachsen ist. Vor allem Alex Crew ist äußerst skrupellos. Als er Laine entführt, kommt ihr in letzter Minute der hinreißende Versicherungsdetektiv Max Gannon zu Hilfe ... Selbst fünfzig Jahre später ist dieser Coup nicht vergessen. Samantha Gannon schreibt einen Roman über die sensationellen Ereignisse. Doch noch jemand erinnert sich: Ein kaltblütiger Killer vernimmt den Lockruf der Diamanten - den Rest der seinerzeit nicht aufgetauchten Beute. Schon bald kommt es in Samathas nächster Nähe zu zwei grauenvollen Morden, die Lieutenant Eve Dallas vor große Rätsel stellen. Erst als sie auf Alex Crews lange verschollene Familie stößt, hat sie eine heiße Spur...

Nora Roberts ist J.D. Robb: Ein gefährliches Geschenk. (Remember When, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Margarethe von Pée und Elfriede Peschel. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 508 S., 21.90 Euro (D)..

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

 

« Krimis im Limes Verlag »

 

Monatsübersicht September 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen