legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Nordpark

 

Krimijahrbuch 2008

Christina Bacher, Ludger Menke, Ulrich Noller und Dieter Paul Rudolph (Hg.): Krimijahrbuch 2008

Info des Nordpark Verlags:
Kritiken, Hintergrundberichte, Porträts, Tipps zur Sekundärliteratur und Informationen zum historischen Kriminalroman. Interviews mit Frank Göhre, Uta-Maria Heim, Gilbert Adair, Henrike Heiland, Sabine Deitmer, Porträts von Gunter Gerlach, Dan Fespermann und Katy Munger.
Wissenswertes über alte Krimis und neue Trends, die deutsche und die internationale Kriminalliteratur und die Krimikulturen der Welt.
Rückblick auf das Krimijahr 2007 in Buch, Film, Fernsehen und Radio.

Ein Muß für jeden Krimifan!
Das Krimijahrbuch 2008 berichtet über alte und auf alt getrimmte Krimis, über die Fallstricke des »Historischen« und die Notwendigkeit, das Alte zu studieren, um das Neue besser zu verstehen.
Ein weiterer Schwerpunkt gilt dem Hörspielkrimi, einer ebenfalls »alten« Form, die 2008 durch den analog zum Fernseh-Tatort angelegten Radio-Tatort vielleicht vor einer neuen Blüte steht.
Aber natürlich ist das Krimijahrbuch auch gnadenlos aktuell und modern.
Das ist spannend.

Christina Bacher, Ludger Menke, Ulrich Noller und Dieter Paul Rudolph (Hg.): Krimijahrbuch 2008. Krimi-Kritik Bd. 10, kartoniert, 299 S., 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« KrimiKritik im Nordpark Verlag »

 

Monatsübersicht April 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen