legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Penguin

 

Die Saat des Bösen

Roberto Costantini: Die Saat des Bösen

Info des Penguin Verlags:
Libyen, 1960er-Jahre: Außerhalb von Tripolis wohnt die Familie Balistreri in einer prächtigen Villa. Ihr Sohn, der aufsässige Michele, hat es als Jugendlicher nicht leicht: Sein Vater ist indirekt am Militärputsch beteiligt, der Gaddafi zur Macht verhilft, seine Mutter stirbt unter mysteriösen Umständen; weitere Mordfälle beunruhigen die Bevölkerung. Als die Zeiten immer gefährlicher werden, geht Michele ins ungeliebte Italien. Protegiert von seinem einflussreichen Vater, wird er Polizeikommissar. Er erledigt diesen Job lustlos und zynisch - bis plötzlich eine Spur auf die mysteriösen Tode in Libyen verweist und sein Ehrgeiz geweckt wird...

Roberto Costantini: Die Saat des Bösen. (Alle radici del male, 2012). Thriller. Aus dem Italienischen von Anja Nattefort. Penguin Nr. 10117 (1. Aufl. - München: Bertelsmann, 2014), ca. 656 S., ca. 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte April 2017]

 


 

The Girl Before

JP Delaney: The Girl Before

Info des Penguin Verlags:
Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, dass dieses Haus mich beobachtet. Etwas muss hier geschehen sein. Etwas Schreckliches.

Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb - und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr.

JP Delaney: The Girl Before. (The Girl Before, 2017). Sie war wie du. Und jetzt ist sie tot. Thriller. Aus dem Englischen (?) von Karin Dufner. Deutsche Erstausgabe. Penguin Nr. 10099, Klappenbroschur, ca. 400 S., ca. 13.00 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende April 2017]

 


 

Mörderischer Freitag

Nicci French: Mörderischer Freitag

Info des Penguin Verlags:
Frieda Kleins Ex-Lebensgefährte Sandy wird ermordet in der Themse aufgefunden. An seinem Handgelenk befindet sich ein Patientenarmband mit ihrem Namen. Frieda ist tief getroffen und gerät noch dazu bald ins Visier der Polizei, bei der sie an wichtigen Stellen höchst unbeliebt ist. Doch bevor es zur Anklage kommt, hat Frieda Klein sich abgesetzt und ermittelt auf eigene Faust. Wie hat Sandy nach der Trennung von ihr gelebt? Wer waren seine Geliebten, reunde, Kollegen? Frieda stellt fest, wie wenig sie ihren Ex-Partner kannte, nd als sie hinter das Geheimnis kommt, schwebt sie in höchster Gefahr...

Ein psychologischer Thriller, der Frieda in dunkle Lebenswelten führt und sie von ihrer verletzlichsten Seite zeigt...

Nicci French: Mörderischer Freitag. (Friday, 2015). Frieda Kleins härtester Fall. Thriller. Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller. Penguin Nr. 10011 (1. Aufl. - München: Bertelsmann, 2015), ca. 432 S., ca. 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte April 2017]

 


 

Stadt der Intrigen

Christina Kovac: Stadt der Intrigen

Info des Penguin Verlags:
Der Weg zur Macht ist mit Lügen gepflastert
Washington, D.C. - Stadt der Macht, Stadt der Intrigen. In der von Männern beherrschten Nachrichtenwelt hat es Virginia Knightly als Fernsehjournalistin bis fast nach ganz oben geschafft. Sie ist talentiert, ehrgeizig, und sie hat eine Gabe: Wenn sie ein Bild einmal vor Augen hatte, vergisst sie es nie wieder. Als ihr das Foto einer verschwundenen Frau auf den Schreibtisch gelegt wird, weiß sie, dass sie diese schon einmal gesehen hat. Nur wo? Virginia beginnt zu recherchieren. Noch ahnt sie nicht, dass sie sich in Machtspiele verwickelt, die bis in die höchsten Ränge reichen - und die auch ihr Leben bedrohen.

Christina Kovac: Stadt der Intrigen. (The Cutaway, 2017). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Andrea Brandl. Deutsche Erstausgabe. Penguin Nr. 10158, ca. 416 S., ca. 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte April 2017]

 

« Krimis im Penguin Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen