legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Atlantik Verlag

 

Tödlicher Irrtum

Agatha Christie: Tödlicher Irrtum

Info des Atlantik Verlags:
Stets hatte Jacko Argyle beteuert, dass er unschuldig wegen Mordes an seiner Mutter im Gefängnis saß, bis er schließlich in der Haft starb. Zwei Jahre später taucht plötzlich ein Zeuge auf, der seine Unschuld beweisen kann. Arthur Calgary sieht es als seine Pflicht an, den Justizirrtum, dessen Opfer Jacko Argyle wurde, aufzuklären. Gegen den Willen von dessen Familie, denn die weiß, dass der wahre Täter einer von ihnen sein muss. Würde die Wahrheit nicht womöglich ihrer aller Leben zerstören? Arthur Calgary begibt sich mit seinen Untersuchungen in große Gefahr.

Agatha Christie: Tödlicher Irrtum. (Ordeal by Innocence, 1958). Aus dem Englischen von Dorothea Gotfurt. Zürich: Atlantik, 2019 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1960 unter dem Titel »Feuerprobe der Unschuld«), kartoniert, ca. 256 S., ca. 12.00 Euro (D), eBook 7.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im September 2019]

 


 

Vier Frauen und ein Mord

Agatha Christie: Vier Frauen und ein Mord

Info des Atlantik Verlags:
Die liebenswerte, vielleicht etwas geschwätzige Mrs. McGinty wurde brutal ermordet und schnell wird ihr Untermieter für die Tat verhaftet. Doch wirkt er keineswegs wie ein Mörder, höchstens etwas verschroben. Kurz vor ihrem Tod hatte die alte Dame einen Brief an die Zeitung bezüglich eines Artikels über vier Verbrecherinnen geschrieben, der ihre Aufmerksamkeit erregt hatte. Hercule Poirot und Ariadne Oliver rollen den Fall neu auf.

Agatha Christie: Vier Frauen und ein Mord. (Mrs. McGinty's Dead, 1952). Ein Fall für Hercule Poirot. Aus dem Englischen von Georg S. Martin. Zürich: Atlantik, 2019 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1956), kartoniert, ca. 240 S., ca. 12.00 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im September 2019]

 


 

Das blaue Zimmer

Georges Simenon: Das blaue Zimmer

Info des Atlantik Verlags:
Im »blauen Zimmer« gibt es keine Regeln, die Leidenschaft kennt keine Grenzen. Seit einem Jahr treffen sich Tony und Andrée in einem Hotel in der Nähe von Poitiers. Sie sind verheiratet, aber nicht miteinander. Bald schon verwandelt sich die Affäre in einen Albtraum.

Ein eindringlicher Roman, 2014 von Mathieu Amalric verflmt. Mit einem Nachwort von John Banville.

Georges Simenon: Das blaue Zimmer. (La chambre bleue, 1964). Roman. Aus dem Französischen von Hansjürgen Wille und Barbara Klau, bearbeitet von Mirjam Madlung. Mit einem Nachwort von John Banville. Hamburg: Atlantik Verlag, 2019 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1964), kartoniert, ca. 176 S., ca. 12.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im September 2019]

 


 

Maigrets Memoiren

Georges Simenon: Maigrets Memoiren

Info des Atlantik Verlags:
Als Rentner in seinem Landhaus in Meung-sur-Loire schreibt Maigret seine Memoiren. Er erinnert sich an seine Kindheit, seine Anfänge bei der Polizei und an seine ersten Begegnungen mit Madame Maigret, die ein gewisser Georges Simenon in den Romanen nicht ganz wirklichkeitsgetreu gezeichnet hat - wie so vieles andere auch... Maigret muss einiges zurechtrücken.

Georges Simenon: Maigrets Memoiren. (Les mémoires de Maigret, 1950). Aus dem Französischen von Hansjürgen Wille, Barbara Klau, bearbeitet von Bärbel Brands. Hamburg: Atlantik Verlag, 2019 (1. Aufl. - Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1963), kartoniert, ca. 192 S., ca. 12.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag im September 2019]

 

« Krimis im Atlantik Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen