legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rütten & Loening

 

Solange du lügst

Sarah Waters: Solange du lügst

Info des Verlags Rütten & Loening:
London im 19. Jahrhundert. Susan Trinder ist eine Waise. Ihre Mutter starb am Galgen - so jedenfalls hat es ihr Mrs. Sucksby erzählt, die Frau, bei der Sue Unterschlupf fand. Mrs. Sucksby steht einem Haus von Dieben vor. Ihre Schützlinge betteln und stehlen, um sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Nur Sue behandelt sie mit ausgesuchter Höflichkeit, als sei das Mädchen etwas Besonderes.

Eines Tages taucht ein Mann auf, den alle "Gentleman" nennen. Als vermeintliche Zofe soll Sue ihm helfen, die unbedarfte Adelige Maud Lily zu heiraten und so an ihr Vermögen zu gelangen. Ist die Heirat vollzogen, will er die junge Frau in ein Irrenhaus einweisen lassen. Ein angeblich narrensicherer Plan, doch Sue muß bald erkennen, daß ihr in diesem Stück nicht nur die Rolle der skrupllosen Betrügerin zukommt. Bald verwischen sich die Grenzen zwischen Wahrheit und Lügen, zwischen Liebe und Haß. Eine fasziniernde Mischung aus Charles Dickens und Daphne Du Maurier - mit "Solange du lügst" hat Sarah Waters einen historischen Roman geschrieben, der die Grenzen des Genres weit hinter sich läßt.

Sarah Waters: Solange du lügst. (Fingersmith, 2002). Roman. Aus dem Englischen von Stefanie Retterbush. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 624 S., 24.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Verlag Rütten & Loening »

 

Monatsübersicht Oktober 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen