legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Blessing Verlag

 

Onkel Toms Hütte, Berlin

Pierre Frei: Onkel Toms Hütte, Berlin

Info des Blessing Verlags:
Berlin im Jahr 1945. Die Alliierten teilen die Stadt unter sich auf, in der der fünfzehnjährige Ben aufwächst, nahe der U-Bahn-Station »Onkel Toms Hütte«. Das von den Amerikanern zur Sperrzone erklärte Viertel ist Spannungsfeld zwischen Bombardierung und Wiederaufbau, Befreiung und Besetzung. Als der Junge gerade im Bahnhof zwischen den Gleisen Zigarettenkippen sammelt, stolpert er über eine Leiche - eine junge Frau, die brutal zugerichtet und erwürgt wurde. Inspektor Dietrich, der mit dem Fall betraut wird, stellt bald fest, dass er nach einem Serientäter fahnden muss, denn in kurzer Folge werden drei weitere Opfer aufgefunden, alle weiblich, blond und blauäugig. Es zeigt sich, dass diese Frauen die Kriegsjahre mit viel Mut, Leidensfähigkeit und Willenskraft überstanden hatten und dennoch kurz nach dem Zusammenbruch des Dritten Reichs elend zu Tode kamen. In Onkel Toms Hütte, Berlin schildert Pierre Frei die Lebenswege dieser couragierten Frauen und macht die Gefühlswelt der Zeit, die Sehnsüchte und Gewissenkonflikte erfahrbar. Ein ebenso authentischer wie elegant erzählter Roman.

Pierre Frei: Onkel Toms Hütte, Berlin. Roman. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 542 S., 19.90 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis bei Blessing »

 

Monatsübersicht Januar 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen