legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt

 

Fiona - Den Toten verpflichtet

Harry Bingham: Fiona - Den Toten verpflichtet

Info des Rowohlt Verlags:
So eine Heldin hat die Krimiwelt noch nicht erlebt: verletzlich, eigensinnig, genial
Eine ermordete Drogenhure, ermordet in ihrer schmutzigen Wohnung. Neben ihr die furchtbar zugerichtete Leiche ihrer kleinen Tochter. Wer begeht so ein Verbrechen? Bei der Toten wird eine Kreditkarte gefunden. Der Besitzer kam vor Monaten beim Absturz einer Privatmaschine ums Leben. Das Ganze: ein Rätsel.

Die junge Polizistin Fiona Griffith hat eigentlich nichts mit dem Fall zu tun, doch irgendetwas daran lässt sie nicht los und sie beginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Ihren Chef macht sie damit rasend, dabei weiß der noch nicht einmal, wie sehr am Rande der Legalität sie sich bewegt. Denn Fiona ist nicht wie andere Polizisten, sie ist anders als die meisten Menschen. Eine geniale Ermittlerin - und immer kurz vor dem Crash...

Harry Bingham: Fiona - Den Toten verpflichtet. (Talking to the Dead, 2012). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Kristof Kurz. Rowohlt Taschenbuch Nr. 29135 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2012 u.d.T. »Totenklage«), ca. 496 S., ca. 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Juni 2018]

 


 

Fiona - Das Leben und das Sterben

Harry Bingham: Fiona - Das Leben und das Sterben

Info des Rowohlt Verlags:
Sie ist eine gute Ermittlerin. Die beste von allen. Doch wer hilft Fiona Griffiths?
Illegale Müllbeseitigung: Auch um so etwas muss die Polizei sich kümmern. Die Kühltruhe am Straßenrand ist voller verdorbenem Fleisch. Ganz unten liegt ein Frauenbein, mit Schuh. Schnell finden sich in der Nähe weitere Körperteile. Doch sie stammen von einem Mann. Nichts verbindet die Opfer, scheint es, bis Fiona herausfindet: Die Toten waren ein Paar. Warum mussten sie sterben? Fiona vertraut ihrer ungeheuer starken Intuition, Kehrseite ihrer psychischen Erkrankung. Und je näher sie der Lösung kommt, desto unruhiger werden diejenigen, die schon die ersten beiden Morde in Auftrag gegeben haben.

Harry Bingham: Fiona - Das Leben und das Sterben. (Lovestory, with Murders, 2013). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Kristof Kurz. Rowohlt Taschenbuch Nr. 29137 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2014 u.d.T. »Totenspiel«), ca. 560 S., ca. 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Juni 2018]

 


 

Fiona - Als ich tot war

Harry Bingham: Fiona - Als ich tot war

Info des Rowohlt Verlags:
Fiona Griffiths ist eine Frau voller Probleme, aber eine gute Polizistin ist sie auch. Als Neuling im Revier muss sie natürlich oft Routinefälle übernehmen. Zum Beispiel diesen: Abrechnungsbetrug bei einem Möbelhaus. Fiona folgt der Spur des Geldes und stößt auf Leichen. Denn es geht um viel Geld. Unvorstellbar viel.

Nun hat Fiona gerade erst eine Ausbildung zur Undercover-Agentin absolviert. Als Putzfrau namens 'Fiona Gray' wird sie in ein betroffenes Unternehmen eingeschleust. Auch die Betrüger erkennen schnell ihre besondere Begabung, Fiona wird Teil ihres Plans - ein gefährliches Spiel. Denn die Grenzen zwischen ihren Persönlichkeiten verfließen zunehmend. Nur Fiona Griffiths kann das ultimative Verbrechen verhindern. Doch was will Fiona Gray?

Harry Bingham: Fiona - Als ich tot war. (The Strange Death of Fiona Griffiths, 2014). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Andrea O'Brien. Rowohlt Taschenbuch Nr. 29036 (1. Aufl. - Reinbek: Wunderlich, 2017), ca. 544 S., ca. 9.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 11/2017]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Juni 2018]

 


 

Post für den Mörder

Thomas Chatwin: Post für den Mörder

Info des Rowohlt Verlags:
Very British: Mord in Cornwall
Ein prächtiger Tag im Spätsommer. In dem kleinen Städtchen an der Mündung des Fowey Rivers herrscht tiefe Ruhe. Daphne Penrose, Postbotin der Royal Mail, bemerkt auf ihrer täglichen Runde, dass die Fenster des alten Fischerhauses bereits den zweiten Tag offen stehen. Das Haus ist verwüstet, von Mrs. McKallan, der schottischen Malerin, fehlt jede Spur. Zur selben Zeit fischt Daphnes Mann Francis an der Fähre nach Polruan eine männliche Leiche aus dem Wasser: den Reeder Edward Hammett.

Dann tauchen zwei weitere Leichen auf. Und Daphne und Francis wird klar: Der zuständige Chief Inspector wird diesen Fall niemals lösen! Die beiden beginnen heimlich zu ermitteln. Und zwar mit höchst eigenwilligen Methoden.

Für die Fans von Inspector Barnaby

Thomas Chatwin: Post für den Mörder. Ein Cornwall-Krimi. Originalausgabe. Rowohlt Polaris Nr. 27445, Klappenbroschur, ca. 352 S., ca. 14.99 Euro (D), eBook 12.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Juni 2018]

 


 

Hart am Wind

Bernard Cornwell: Hart am Wind

Info des Rowohlt Verlags:
Eine Kugel aus dem Falklandkrieg im Rücken. Sein Vater wegen Betrugs hinter Gittern. Seine Ex auf der Tasche. Nick Sandman hat weder Geld noch Zukunft - nur die Sycorax. Und seinen Traum, die Segel seines Zweimasters zu hissen und der Welt davonzufahren.

Aber die Sycorax ist so angeschlagen wie er selbst. Um sie wieder seetüchtig zu machen, geht Nick einen gefährlichen Deal mit dem TV-Star Tony Bannister ein: Er soll dessen Luxusyacht Wildtrack auf einem gefährlichen Rennen dem Sieg entgegensteuern. Doch Bannister hat mächtige Feinde, und Nick gerät schnell zwischen die Fronten, in eine Welt aus Intrigen und dunklen Leidenschaften. Zum Glück weiß Nick Sandman nicht nur, wie man segelt, sondern auch, wie man kämpft...

Der erste Segel-Thriller des Bestsellerautors und leidenschaftlichen Seglers Bernard Cornwell.

Bernard Cornwell: Hart am Wind. (Wildtrack, 1988). Roman. Aus dem Englischen von Hedda Pänke. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27368 (1. Aufl. - München: List, 1989 u.d.T. »Todesjacht«), ca. 512 S., ca. 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Juni 2018]

 


 

Engelskinder

Elly Griffiths: Engelskinder

Info des Rowohlt Verlags:
Der 6. Fall für die forensische Archäologin Dr. Ruth Galloway.
Die Arme auf dem Rücken gefesselt, ein rostiger Eisenhaken statt der linken Hand, so liegt die Tote in ihrem Grab. Als Dr. Ruth Galloway unter dem Gemäuer einer Burg ein Skelett aus viktorianischer Zeit freilegt, glaubt sie, die Gebeine der berüchtigsten Mörderin von Norfolk gefunden zu haben. Zahlreiche Schauermärchen ranken sich um "Mother Hook", die Kinder bei sich aufgenommen und dann getötet haben soll. Doch während der Untersuchung kommen der forensischen Archäologin Zweifel an ihrer Schuld. Zur gleichen Zeit verschwindet ein Kind aus der Nachbarschaft. Offenbar will jemand mit allen Mitteln ein jahrhundertealtes Geheimnis hüten...

Elly Griffiths: Engelskinder. (The Outcast Dead, 2014). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Tanja Handels. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27162 (1. Aufl. - Reinbek: Wunderlich, 2017), ca. 384 S., ca. 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Juni 2018]

 


 

Die schlichte Wahrheit

Mark Johnson: Die schlichte Wahrheit

Info des Rowohlt Verlags:
Intrigen, Machtspiele, Lobbyismus - Politik ist ein schmutziges Geschäft.
Das tödlich enden kann

Für Schwedens Ministerpräsidenten steht es schlecht um die Wiederwahl, doch Anders Ekholm will die Wende schaffen: Mit einer weltweiten Energierevolution. Die Formel, mit der das möglich wäre, befindet sich im Besitz der Beraterfirma Lionshare. Deren Kunden: Mächtige Lobbyisten, die andere Interessen verfolgen. Daher schleust Ekholm seinen jungen Umweltreferenten Jonathan Stark bei Lionshare ein.

Zur gleichen Zeit spielt man Ekholms Pressesprecherin Betty Lind eine Liste zu. Zahlreiche Vertraute des Präsidenten erhalten Schmiergelder, sie selbst angeblich auch. Betty folgt der Spur des Geldes - und stößt auf Lionshare.

Als sich Bettys und Jonathans Wege kreuzen, wissen sie bereits, dass sich hinter Lionshares Hochglanzfassade Abgründe auftun. Aber sie ahnen nicht, was wirklich auf dem Spiel steht.

Ein actiongeladener Politthriller aus der Feder eines Insiders.

Mark Johnson: Die schlichte Wahrheit. (Den enkla sanningen, 2017). Thriller. Aus dem Schwedischen von Stefan Pluschkat. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27424, ca. 384 S., ca. 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Juni 2018]

 


 

Unkraut - Tatort Neukölln

Sebastian Kretz: Unkraut - Tatort Neukölln

Info des Rowohlt Verlags:
Die Straßen von Neukölln-Süd
Harm Harmsen könnte so ein guter Ermittler sein. Wären da nicht die zahlreichen Neurosen, seine Abscheu vor Computern und anderem neumodischen Quatsch sowie die für einen Ostfriesen nicht ganz untypische Sturheit. Bei seinem neuesten Fall bekommt Harmsen daher die zwanzig Jahre jüngere Peggy Storch zur Seite gestellt: digitale Forensikerin, brillant, aufsässig, Teamarbeit liegt auch ihr nicht so. Zwei Ermittler mit Stärken und Schwächen. Und sie sollen sich offenbar gegenseitig kontrollieren.

Der Mord hat in einer Laubenpiepersiedlung südlich des S-Bahnrings stattgefunden. War dies eine politische Gewalttat? Ein Beziehungsdelikt? Schlichte Habgier? Die Freundin des Toten wirkt ehrlich erschüttert, doch Peggys DNA-Analyse belastet sie schwer. Allerdings führen die hypermodernen Recherchemethoden in eine Sackgasse. Und aus der finden die beiden sich gegenseitig so herzlich verachtenden Ermittler am Ende nur gemeinsam heraus.

Ein Roman, drei Hauptrollen: Harm Harmsen, Peggy Storch, Berlin

Sebastian Kretz: Unkraut - Tatort Neukölln. Kriminalroman. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27438, ca. 256 S., ca. 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Juni 2018]

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen