legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt

 

Finsterwalde

Max Annas: Finsterwalde

Info des Rowohlt Verlags:
Eine beklemmende Zukunftsvision für unser Land - von einem Meister des politischen Kriminalromans
So könnte es kommen, vielleicht schon sehr bald: Die EU gibt es nicht mehr. Überall in Europa haben Nationalisten und Fremdenfeinde das Sagen. Leute ohne deutschen Pass werden aus ihren Wohnungen abgeholt, Staatsbürgerschaften aufgekündigt. Die meisten Deutschen mit fremden Wurzeln befinden sich in Übergangslagern, sie hoffen auf eine internationale Lösung, ein Abkommen mit einem Land, das sie aufnehmen wird. Doch auch die korruptesten Regimes weigern sich. Zu schlecht integrierbar, heißt es. Was sie meinen ist: zu viel aufrührerisches Potential.

In Finsterwalde, einer geräumten Provinzstadt, hat man Tausende Schwarze kaserniert. Unter ihnen Marie mit ihren beiden Kindern. Die Versorgung ist spärlich, die Grenzzäune sind streng bewacht, Strukturen müssen erst noch geschaffen werden. Die Devise heißt Überleben. Da geht das Gerücht, in Berlin seien drei schwarze Kinder zurückgeblieben, vergessen von allen. Marie beschließt, einen Weg aus dem Lager zu finden, um die drei vor dem sicheren Tod zu retten.

Parallel dazu erzählt der Roman von einem griechischen Paar, angeworben wie viele andere, um die Lücken auf dem Arbeitsmarkt zu füllen. Die Ärztin Eleni bekommt eine verwaiste Praxis in Berlin zugewiesen. Theo findet Spuren der früheren Besitzerin - Marie - und macht sich gegen alle Verbote auf die Suche nach ihr.

Max Annas: Finsterwalde. Roman. Originalausgabe. Rowohlt Hundert Augen, Hardcover mit Schutzumschlag, 395 S., 20.00 Euro (D), eBook 19.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 09/2018]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die im Dunkeln

Karen Ellis: Die im Dunkeln

Info des Rowohlt Verlags:
Kommerzielle, weibliche Spannung mit besten Zutaten: verschwundene Teenager, ein Serienmörder - und eine vielschichtige Ermittlerin mit dunkler Vergangenheit.

Die 41jährige Elsa Myers ist FBI-Expertin für Fälle von verschwundenen Kindern und Jugendlichen. Sie weiß aus bitterer Erfahrung, was es heißt, ein verlorenes Kind zu sein.

Elsa soll nach der 18jährigen Ruby suchen, einem Mädchen aus behüteten Verhältnissen - doch ihr ist klar, dass der Schein oft trügt. Schnell wird klar, dass Rubys Verschwinden mit mehreren jahrealten, ungelösten Fällen in Verbindung steht.

Während Elsa fieberhaft ermittelt, liegen in einer einsamen Höhle im Wald drei Mädchen, gefesselt und geknebelt, und blicken starr vor Angst auf einen metallenen Werkzeugkoffer.

Karen Ellis: Die im Dunkeln. (A Map of the Dark, 2017). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Bettina Zeller. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27309, 330 S., 9.99 Euro (D), eBook 4.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schmälzle und die Kräuter des Todes

Linda Graze: Schmälzle und die Kräuter des Todes

Info des Rowohlt Verlags:
Des isch äbbes! Ein schwarzer Badener und Veganer mit haitianischen Wurzeln ermittelt im Schwarzwald.
Im schwäbischen Örtchen Bad Wildbad besteht das größte Verbrechen darin, dass Blumenkübel in die Enz gekippt werden. Doch kaum tritt der neue Kommissar Justin Schmälzle seinen Dienst an, gesellt sich eine Leiche dazu: ein Mann, bedeckt mit Küchenkräutern. Wenig später verschwindet eine Frau in Begleitung des psychisch kranken Wolfram. Und dann tauchen auch noch Tütchen mit Kräutern auf, die als 'Lufterfrischer' auf der Hauptstraße des beschaulichen Kurorts verkauft werden. Was ist hier los? Justin Schmälzle wird es herausfinden. Aber erst nach seinem Reismilch-Macchiato.

Linda Graze: Schmälzle und die Kräuter des Todes. Ein Schwarzwald-Krimi. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27321, 335 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ins Dunkel

Jane Harper: Ins Dunkel

Info des Rowohlt Verlags:
Ein atmosphärisch dichter und psychologisch ausgefeilter Krimi, der im Busch Australiens spielt - dort, wo der Wald am undurchdringlichsten ist.

Fünf Frauen unternehmen eine von ihrer Firma organisierte Wanderung durch den dichtesten Teil des australischen Buschs, ausgerüstet nur mit Kompass und Landkarte. Tage später kommen nur vier von ihnen zurück.

Aaron Falk, Ermittler der australischen Finanzpolizei, und seine Kollegin Carmen müssen die vermisste Alice Russell finden, denn sie ist ihre zentrale Informantin bei Bailey Tennants, einem Unternehmen, das unter Verdacht steht, Geld zu waschen. Alice kennt nicht nur die Machenschaften der Firma, sondern auch die dunklen Geheimnisse ihrer Kolleginnen - an deren Vertuschung womöglich jemand ein vitales Interesse hat.

Die Suche nach Alice ist ein Wettlauf gegen die Zeit, die Kälte und die Nässe - und die Angst, denn im Busch treibt sich womöglich ein Serienmörder herum. Doch die wahre Gefahr droht von ganz anderer Seite.

Grausamer als die Natur ist nur der Mensch.

Jane Harper: Ins Dunkel. (Force of Nature, 2018). Thriller. Aus dem australischen Englisch von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Polaris Nr. 27473, Klappenbroschur, 412 S., 14.99 Euro (D), eBook 12.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Hitze

Jane Harper: Hitze

Info des Rowohlt Verlags:
Dies ist die Taschenbuchausgabe des Thrillers 'The Dry'.
Ein beklemmender Thriller um Heimat, Loyalität und Vergebung.

Die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten lastet wie heißes Blei auf dem ländlichen Städtchen Kiewarra mitten im Nirgendwo. Das Vieh der Farmer stirbt, die Menschen fürchten um ihre Existenz.

Als Luke Hadler, seine Frau und ihr Sohn Billy erschossen aufgefunden werden, glauben alle, dass der Farmer durchgedreht ist und erweiterten Suizid begangen hat. Aber Sergeant Raco hat seine Zweifel.

Aaron Falk kehrt nach zwanzig Jahren nach Kiewarra zurück - zur Beerdigung seines Jugendfreundes Luke. Bald brechen alte Wunden wieder auf; das Misstrauen wirft seine dunklen Schatten auf die Kleinstadt. Und in der Hitze steigt der Druck.

Die Filmrechte für 'Hitze' sicherte sich Hollywood-Star Reese Witherspoon.

Jane Harper: Hitze. (The Dry, 2016). Thriller. Aus dem australischen Englisch von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27250 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt Polaris, 2016 u.d.T. »The Dry«), 380 S., 9.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 12/2016]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Housesitter

Andreas Winkelmann: Housesitter

Info des Rowohlt Verlags:
Er will dein Haus. Er will deine Frau. Er will dein Leben.
Stell dir vor, du kommst mit deiner Freundin aus dem Urlaub in dein Haus zurück. Du merkst sofort, dass irgendetwas anders ist: Die Möbel sind verrückt. In der Küche stehen benutzte Töpfe. Die Handtücher riechen fremd. Dann spürst du einen jähen Schmerz - und es wird Nacht um dich.

Stell dir vor, du wachst erst nach Tagen im Krankenhaus auf. Deine Freundin ist verschwunden - entführt. Denn da draußen ist jemand, der sich nach einem warmen Heim sehnt. Nach einer liebenden Frau. Nach deinem Leben.

Und er ist zu allem entschlossen.

Der Psychothriller von Andreas Winkelmann, Autor des SPIEGEL-Bestsellers 'Das Haus der Mädchen'.

Andreas Winkelmann: Housesitter. Thriller. Rowohlt Taschenbuch Nr. 27207 (1. Aufl. - Reinbek: Wunderlich, 2017), 490 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht August 2018

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen