legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Regionen -- USA -- Washington, D.C.

 

Washington D.C.:

 

 

Lori Andrews:
Killer Code.

(Sequence).
Aus dem Amerikanischen von Ursula Walther.
New York: St. Martin's Minotaur, 2006.
Berlin: Ullstein, 2007.

Killer Code
 

Epidemie.
(Immunity).
Aus dem Amerikanischen von Hanne Hammer.
New York: St. Martin's Minotaur, 2008.
Berlin: Ullstein, 2010.

Epidemie

 

 

David Baldacci:
Die Verschwörung.

(Saving Faith).
Aus dem Amerikanischen von Uwe Anton.
New York: Warner Books, 1999
Bergisch Gladbach: Lübbe, 2000

Die Verschwörung
 

Die Spieler.
(Stone Cold).
Aus dem Amerikanischen von Uwe Anton.
New York: Grand Central Pub., 2007.
Bergisch Gladbach: Lübbe, 2010.

Die Spieler

 

 

Suzanne Berne:
Ein Mord in der Nachbarschaft.

(A Crime in the Neighborhood).
Aus dem Amerikanischen von Anette Grube.
Chapel Hill, N.C.: Algonquin Books of Chapel Hill, 1997
Wien: Zsolnay, 2001

Ein Mord in der Nachbarschaft

 

 

Dan Brown:
Das verlorene Symbol.

(The Lost Symbol).
Aus dem Amerikanischen übersetzt und entschlüsselt vom Bonner Kreis.
New York: Doubleday, 2009.
Bergisch-Gladbach: Gustav Lübbe, 2009.

Das verlorene Symbol

 

 

Margaret Carroll:
Er wird dich finden.

(A Dark Love).
Aus dem Amerikanischen von Sabine Schilasky.
New York: Avon Books, 2009.
München: Diana, 2009.

Er wird dich finden

 

 

Jeffery Deaver:
Schutzlos.

(Edge).
Aus dem Amerikanischen von Fred Kinzel.
New York: Simon & Schuster, 2010.
München: Blanvalet, 2012.

Schutzlos

 

 

Roger Jon Ellory:
Vergib uns unsere Sünden.

(A Simple Act of Violence).
Aus dem Englischen von Walter Ahlers.
London: Orion, 2008.
München: Goldmann, 2010.

Vergib uns unsere Sünden

 

 

Vince Flynn:
Der Angriff.

(Transfer of Power).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Pocket Books, 1999
München: Heyne, 2004

Der Angriff
 

Die Macht.
(Separation of Power).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Pocket Books, 2001
München: Heyne, 2005

Die Macht
 

Das Ultimatum.
(Term Limits).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Pocket Books, 1997
München: Heyne, 2005

Das Ultimatum

 

 

John Grisham:
Die Schuld.

(The King of Torts).
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Liesen,
Bea Reiter, Kristiana Ruhl und Imke Walsh-Araya.
New York: Doubleday, 2003
München: Heyne, 2003

Die Schuld

 

 

Stephen Horn:
Bis zum Beweis der Unschuld.

(In her Defense).
Aus dem Amerikanischen von Chrisitiane Burkhardt.
New York: HarperCollins, 2000.
München: dtv, 2002.

Bis zum Beweis der Unschuld

 

 

David Hosp:
Pakt des Schweigens.

(The Betrayed).
Aus dem Amerikanischen von Ellen Schlootz.
New York: Warner Books, 2006.
München: Goldmann, 2008.

Pakt des Schweigens

 

 

Iris Johansen:
Die Spur des Feuers.

(Firestorm).
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Breuer
und Norbert Möllemann.
New York: Bantam Books, 2004.
Berlin: Ullstein, 2006.

Die Spur des Feuers

 

 

Gary Krist:
Der falsche Trip.

(Chaos Theory).
Aus dem Amerikanischen von Hans M. Herzog.
New York: Random House, 2000
Berlin: Argon, 2000

Der falsche Trip

 

 

Michael Lawson:
Der Luchs.

(The Inside Ring).
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kempen.
New York: Doubleday, 2005.
München: Blanvalet, 2006.

Der Luchs

 

 

Patricia Lewin:
Die dunkle Erinnerung.

(Out of Reach).
Aus dem Amerikanischen von Barbara Först.
New York: Warner Books, 2004
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2005

Die dunkle Erinnerung

 

 

P.D. Martin:
Body Count - Die Spur des Todes.

(Body Count).
Aus dem australischen Englisch von Axel Merz.
Sydney: Pan Macmillan Australia, 2005.
Reinbek: Rowohtl, 2006.

Body Count - Die Spur des Todes
 

Showdown - Der Club der Mörder.
(The Murderers Club).
Aus dem australischen Englisch von Axel Merz.
Sydney: Pan Macmillan Australia, 2006.
Reinbek: Rowohtl, 2008.

Showdown - Der Club der Mörder

 

 

Brad Meltzer:
Das Spiel.

(The Zero Game).
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Thon.
New York: Warner Books, 2004.
Berlin: Aufbau Verlag, 2005.

Das Spiel
 

Shadow.
(The First Counsel).
Aus dem Amerikanischen von Edith Walter.
New York: Warner Books, 2001.
München: Heyne, 2001 unter dem Titel »Der Berater«.

Shadow
 

Thrill.
(The Tenth Justice).
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt.
New York: Rob Weisbach Books, 1997.
München: Diana, 1997 unter dem Titel »Der zehnte Richter«.

Thrill

 

 

Kyle Mills:
Die Jägerin.

(Burn Factor).
Aus dem Amerikanischen von Oliver Neumann.
New York: HarperCollins, 2001.
München: Heyne, 2009.

Die Jägerin

 

 

Michele Mitchell:
In bester Absicht.

(The Latest Bombshell).
Kate Boothe in brisanter Mission.
Aus dem Amerikanischen von Thorsten Alms.
New York: Henry Holt & Co., 2003
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2004

In bester Absicht

 

 

Richard North Patterson:
Eine Frage der Ehre.

(Protect and Defend).
Aus dem Amerikanischen von Christian Kennerknecht.
New York: Alfred A. Knopf, 2000
München: Goldmann, 2002

Eine Frage der Ehre

 

 

James Patterson:
James Pattersons Romane um Alex Cross spielen fast alle in Washington D.C..
Sie finden die Titel auf unserer
James Patterson-Seite
in den Autoren-Infos

 

 

 

George P. Pelecanos:
Kein Weg zurück.

(The Way Home).
Aus dem Amerikanischen von Anja Schünemann.
Boston: Little, Brown & Co., 2009.
Reinbek: Rowohlt, 2010.

Kein Weg zurück
 

Der Totengarten.
(The Night Gardener).
Aus dem Amerikanischen von Anja Schünemann.
Boston: Little, Brown & Co., 2006.
Reinbek: Rowohlt, 2008.

Der Totengarten
 

Wut im Bauch.
(Hell to Pay).
Der zweite Fall für Derek Strange.
Aus dem Amerikanischen von Bettina Zeller.
Boston: Little, Brown & Co., 2002.
Hamburg: Rotbuch, 2004.

Wut im Bauch
 

Schuss ins Schwarze.
(Right as Rain).
Aus dem Amerikanischen von Bettina Zeller.
Boston: Little, Brown & Co., 2001.
Hamburg: Rotbuch, 2003.

Schuss ins Schwarze
 

Eine süße Ewigkeit.
(The Sweet Forever).
Aus dem Amerikanischen von Bernd W. Holzrichter.
Boston: Little, Brown & Co., 1998.
Köln: DuMont, 2003.

Eine süße Ewigkeit

 

 

R. Scott Reiss:
Black Monday.

(Black Monday).
Aus dem Amerikanischen von Breuer und Norbert Möllemann.
New York: Simon & Schuster, 2007.
Berlin: Ullstein, 2008.

Black Monday

 

 

F. Paul Wilson:
Leiser Verdacht.

(Deep as the Marrow).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Röska.
New York: Forge, 1997
München: Goldmann, 1997

Leiser Verdacht

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen