legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Regionen -- USA -- San Francisco

 

 

Angela S. Choi:
Hello Kitty muss sterben.

(Hello Kitty Must Die).
Aus dem Amerikanischen von Ute Brammertz.
Madison, WI: Tyrus Books, 2010.
München: Luchterhand, 2010.

Hello Kitty muss sterben

 

 

Catherine Coulter:
Hass.

(Double Take).
Aus dem Amerikanischen von Christine Voland.
New York: Putnam's, 2007.
München: Heyne, 2008.

Hass

 

 

James Dalessandro:
Die Frau aus Jade.

(Bohemian Heart).
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Hartmann.
New York: St. Martin's Press, 1993
München: Droemer Knaur, 2002

Die Frau aus Jade

 

 

Frank Devlin:
Schnelle Beute.

(Love in All the Wrong Places).
Aus dem Amerikanischen von Claudia Gliemann
und Thomas A. Merk.
New York: Putnam's, 2004
München: Heyne, 2005

Schnelle Beute

 

 

Robert Dugoni:
Das Gift der Macht.

(The Jury Master).
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader.
New York: Warner Books, 2006.
München: Goldmann, 2007.

Das Gift der Macht

 

 

Thomas Fahy:
Das Grauen der Nacht.

(Night Visions).
Aus dem Amerikanischen von Andrea Fischer.
New York: Dark Alley, 2004
Berlin: Ullstein, 2004

Das Grauen der Nacht

 

 

Steven Ford:
Das Protokoll.

(The Protocol).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Möllemann.
New York: Berkley, 2000
München: Ullstein, 2002

Das Protokoll

 

 

Meg Gardiner:
Die Beichte.

(The Dirty Secrets Club).
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader.
New York: Dutton, 2008.
München: Heyne, 2008.

Die Beichte
 

Die Strafe.
(The Memory Collector).
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader.
New York: Dutton, 2009.
München: Heyne, 2009.

Die Strafe

 

 

A.J. Grayson:
Boy in the park - Wem kannst du trauen?.

(The Boy in the Park).
Aus dem Englischen von Karl-Heinz Ebnet.
München: Droemer, 2016.

Boy in the park - Wem kannst du trauen?

 

 

Dashiell Hammett:
Der Malteser Falke.

(The Maltese Falcon).
Aus dem Englischen von Peter Naujack.
New York, Grosset and Dunlap, 1930.
Nürnberg: Nest-Verlag, 1951.

Der Malteser Falke

 

 

Stuart Harrison:
Der große Deal.

(Better than this).
Aus dem Englischen von Charlotte Breuer
und Norbert Möllemann
London: HarperCollins, 2001
München: List, 2003

Der große Deal

 

 

Reece Hirsch:
Der Informant.

(The Insider).
Aus dem Amerikanischen von Michael Windgassen.
New York: Berkley Books, 2010.
Reinbek: Rowohlt Polaris, 2011.

Der Informant

 

 

David Hunt:
Farben der Nacht.

(The Magician's Tale).
Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner.
New York: Putnam, 1997.
München: Heyne, 1997.

Farben der Nacht

 

 

Lisa Jackson:
Deadline - Rache, wem Rache gebührt.

(Almost Dead).
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Hartmann.
New York: Kensington Publ., 2007.
München: Knaur, 2009.

Deadline - Rache, wem Rache gebührt

 

 

John T. Lescroart...
... hat eine Krimi-Reihe um einen Anwalt und einen schwarzen, jüdischen Polizisten in San Francisco geschrieben. Sie finden die Bücher unter den beiden Hauptfiguren
Dismas Hardy und Abe Glitzky
im Figuren-Index.

 

 

 

John T. Lescroart:
Das Gesetz der Jagd.

(The Hunt Club).
Aus dem Amerikanischen von Karsten Singelmann.
New York: Dutton, 2006.
München: Heyne, 2006.

Das Gesetz der Jagd
 

Mordverdacht.
(The Suspect).
Aus dem Amerikanischen von Helmut Gerstberger.
New York: New American Library, 2008.
München: Heyne, 2010.

Mordverdacht

 

 

Lisa Lutz:
Little Miss Undercover.

(The Spellman Files).
Aus dem Amerikanischen von Karsten Singelmann.
New York: Simon & Schuster, 2007.
Berlin: Gustav Kiepenheuer, 2008.

Little Miss Undercover
 

Die Spy Girls.
(The Curse of the Spellmans).
Aus dem Amerikanischen von Patricia Klobusiczky.
New York: Simon & Schuster, 2008.
Berlin: Gustav Kiepenheuer, 2009.

Die Spy Girls

 

 

Neil McMahon:
Komm, schöner Tod.

(To the Bone).
Aus dem Amerikanischen von Leo Strohm.
New York: HarperCollins, 2003
München: Blanvalet, 2004

Komm, schöner Tod
 

Und er schuf den Menschen.
(Blood Double).
Aus dem Amerikanischen von Leo Strohm.
New York: HarperCollins, 2002.
München: Blanvalet, 2006.

Und er schuf den Menschen

 

 

Lia Matera:
Fast alle Romane Lia Materas spielen in San Francisco.
Sie finden die Titel auf unserer
Lia Matera-Seite
in den Autoren-Infos

 
 
 

Milena Moser:
Bananenfüße.

München: Blessing, 2001

Sofa, Yoga, Mord.
München: Blessing, 2003

Bananenfüße

 

 

Marcia Muller:
Marcia Mullers Romane um Sharon McCone spielen fast alle in San Francisco.
Sie finden die Titel auf unserer
Marcia Muller-Seite
in den Autoren-Infos

 

 

 

James Patterson:
Die Stunde der Rache.

(Violets are Blue).
Ein Alex-Cross-Roman.
Aus dem Amerikanischen von Edda Petri.
Boston: Little, Brown & Co., 2001
München: Blanvalet, 2003
Alex Cross auf Abwegen: Der Polizeipsychologe aus Washington D.C. ermittelt in einem Mordfall in San Francisco

Die Stunde der Rache

 

 

James Patterson...
... hat eine Thriller-Reihe um die Polizistin Lindsay Boxer geschrieben, einziger weiblicher Detective der Mordkommission in San Francisco. Sie finden die Titel auf unserer
James Patterson-Seite
in den Autoren-Infos.

 

 

 

Clyde Phillips:
Finale auf der Brücke.

(Fall from Grace).
Aus dem Amerikanischen von Phillip Thüring.
New York: William Morrow, 1998
Bern u.a.: Scherz, 2001

Finale auf der Brücke

 

 

Michelle Richmond:
Ein einziger Blick.

(The Year of Fog).
Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke.
New York: Delacorte Press, 2007.
München: Diana, 2008.

Ein einziger Blick

 

 

Liz Rigbey:
Der versunkene Garten.

(Summertime).
Aus dem Englischen von Anette Grube und Rebekka Göpfert.
London: Penguin, 2003.
München: Marion von Schröder, 2003.

Der versunkene Garten

 

 

Scott Sigler:
Die Verborgenen.

(Nocturnal).
Aus dem Amerikanischen von Martin Ruf.
New York: Crown Publ., 2012.
München: Heyne, 2013.

Die Verborgenen

 

 

David Skibbins:
Der Tod lädt zum Tanz.

(Eight of Swords).
Aus dem Amerikanischen von Marie-Luise Bezzenberger.
New York: Thomas Dunne Books, 2005.
München: Knaur, 2007.

Der Tod lädt zum Tanz

 

 

Ursula Steck:
Fass!

Dortmund: Grafit, 2004.

Fass!

 

 

Elise Title:
Romeo.

(Romeo.
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
New York: Bantam Books, 1996.
Bern u.a.: Scherz, 1997.

Romeo

 

 

Cathy Vasas-Brown:
Das Blutmal
.
(Every Wickedness).
Aus dem kanadischen Englisch von Martin Hillebrand.
Toronto: Doubleday, 2001.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2004.

Das Blutmal
 

 

 

Thomas White:
Keine Gnade
.
(The Book of Matthew).
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Pflüger.
Ithaca, NY: McBooks Press, Inc., 2008.
München: Knaur, 2009.

Keine Gnade
 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen