legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Subgenres -- Medizin-Thriller

 

 
 

Jeff Abbott:
Fear.

(Fear).
New York: Dutton, 2006.
Berlin: Aufbau, 2008.
Mordkomplott um ein Medikament, dass zur Behandlung post-traumitischer Stresssymptonme eingsetzt werden soll...

Fear

 

 
 

Barbara Ahrens:
Operation Schönheit.

Hamburg: Argument Verlag, 2005
Mord an zwei Berliner Ärzten, die sich auf Brustkrebs spezialisiert hatten...

Operation Schönheit

 

 
 

Jeffrey Anderson:
Die Erben der Schöpfung.

(Second Genesis).
Aus dem Amerikanischen von Ariane Böckler.
New York: Jove Books, 2006.
München: Goldmann, 2007.
Experimente mit Affen im brasilianischen Regenwald, die zum Zwecke der Stammzellenforschung mit menschlichem Erbgut infiziert werden.

Die Erben der Schöpfung

 

 

Lori Andrews:
Killer Code.

(Sequence).
Aus dem Amerikanischen von Ursula Walther.
New York: St. Martin's Minotaur, 2006.
Berlin: Ullstein, 2007.
Molekularbiologin will mi Hilfe von DNA-Analysen einen Serienmörder zur Strecke bringen...

Killer Code
 

Epidemie.
(Immunity).
Aus dem Amerikanischen von Hanne Hammer.
New York: St. Martin's Minotaur, 2008.
Berlin: Ullstein, 2010.

Epidemie

 

 

Luis Miguel Ariza:
Der Fluch des Schamanen.

(La sombra del chamán).
Aus dem Spanischen von Volke Glab.
Barcelona: Plaza & Janès, 2004
München: Blanvalet, 2005
Mord an einem Molekularbiologen - er hat an einem Molekül geforscht, das Krebs besiegen könnte...

Der Fluch des Schamanen

 

 

Adam Baker:
Die Wandlung.

(Outpost).
Aus dem Englischen von Caspar Holz.
London: Hodder & Stoughton, 2011.
München: Blanvalet, 2012.
Nach dem Ausbruch einer globalen tödlichen Pandemie ist die Mannschaft einer Bohrinsel in der Hölle des arktischen Ozeans gefangen...

Die Wandlung

 

 

Scott Bakker:
Neuropath.

(Neuropath).
Aus dem Englischen von Jürgen Bürger.
London: Orion, 2008.
Hamburg: Marebuchverlag, 2008.

Neuropath

 

 

Cédric Bannel:
Die Formel.

(Le huitième fléau).
Aus dem Französischen von Stephanie Haan und Christiane Landgrebe.
Paris: R. Laffont, 1999.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2008.
Die katastrophale, europaweite Ausweitung der Creutzfeldt-Jacob-Krankheit übertrifft die schlimmsten Prognosen und wird zur Geißel des 21. Jahrhunderts...

Die Formel

 

 

Greg Bear:
Jäger.

(Vitals).
Aus dem Amerikanischen von Helmut Gerstberger.
New York: Ballantine Books, 2002
München: Heyne, 2004
Thriller um Wissenschaftler, die das Geheimnis der Unsterblichkeit erforschen.

Jäger

 

 

Ann Benson:
Die siebte Geißel.

(The Plague Tales).
Aus dem Amerikanischen von Elke vom Scheidt.
New York: Delacorte Press, 1997.
München: Goldmann, 1998.

Die siebte Geißel
 

Die brennende Gasse.
(The Burning Road).
Aus dem Amerikanischen von Elke vom Scheidt.
New York: Delacorte Press, 1999.
München: Blanvalet, 1999.
Die beiden Romane schlagen einen Bogen vom 14. Jahrhundert bis in die nahe Zukunft. Ein Heiler im Mittelalter versucht das Geheimnis der Pest zu lösen, eine moderne Medizinerin erforscht genetische Erkrankungen.

Die brennende Gasse

 

 

Harry Bingham:
Risiko.

(Sweet Talking Money).
Aus dem Englischen von Marion Sohns.
London: HarperCollins, 2001
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2003
Eine junge Wissenschaftlerin macht eine Entdeckung, die die meisten Medikamente überflüssig machen würde. Der Durchbruch will der Pharmaindustrie nicht so recht ins Konzept passen.

Risiko

 

 

Federico Bini:
Die Nacht der Gorillas.

(La notte dei gorilla).
Aus dem Italienischen von Esther Hansen.
Casale Monferrato: Piemme, 2001
München: Ullstein, 2003
Eine Gorilla-Forscherin in Uganda soll Affen mit einem Virus infizieren, damit Pharmakologen beobachten können, mit welchen Pflanzen sie sich zu heilen versuchen...

Die Nacht der Gorillas

 

 

Alice Blanchard:
Der Tod in deinem Blut.

(Life Sentences).
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein.
New York: Warner Books, 2005.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2006 unter dem Titel »Todesgut«.
Eine Wissenschaftlerin in Boston forscht an einer tödlichen Krankheit - bis ihre Schwester in Los Angeles verschwindet und sie auf einen Mann trifft, der erstaunlich viel über ihre medizinische Arbeit weiss...

Der Tod in deinem Blut

 

 

Gary Braver:
Das Elixier.

(Elixir).
Aus dem Amerikanischen von Carmen Jakobs.
New York: Forge, 2000
München: Blanvalet, 2001
Ein Biochemiker glaubt in Papua-Neuguninea eine Blüte entdeckt zu haben, die das menschliche Leben wesentlich verlängert. Der Wissenschaftler und seine Familie Opfer einer erbarmungslosen Menschenjagd.

Das Elixier
 

Memoria.
(Flashback).
Aus dem Amerikanischen von Imke Walsh-Araya.
New York: Forge, 2005.
München: Heyne, 2007.
Ein Experiment mit einem heimlich getesteten Medikament gegen Alzheimer läuft aus dem Ruder...

Memoria

 

 

Sandra Bräutigam:
Ovum.

München: Piper, 2010.
Krimi zum Thema künstliche Befruchtung und Stammzellenforschung.

Ovum

 

 

Paul Carson:
Herzalarm.

(Final Duty).
Aus dem Englischen von Lore Straßl.
London: Headline, 2000
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2003
Ein Arzt in Chicago lehnt sich gegen ide Korruptionsmaschinerie der Pharmaindustrie auf - mit fatalen Folgen.

Herzalarm
 

Tod in Dublin.
(Cold Steel).
Aus dem Englischen von Hubert Straßl.
London: Heinemann, 1998
München: Ehrenwirth, 2000
Mysteriöse Todesfälle in einer Dubliner Klinik

Tod in Dublin

 

 

John F. Case:
Das erste der sieben Siegel.

(The First Horseman).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: Fawcett, 1998
Bern u.a.: Scherz, 1999

Das erste der sieben Siegel
 

Der Schatten des Herrn.
(The Genesis Code).
Aus dem Amerikanischen von Bettina Runge.
New York: Fawcett, 1997.
Bern u.a.: Scherz, 1997.
Religiöse Fanatiker nutzen die Mittel der modernen Gentechnik...

Der Schatten des Herrn

 

 

April Christofferson:
Das Protokoll.

(The Protocol).
Aus dem Amerikanischen von Rolf Tatje.
New York: Forge, 1999
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2002
Ein Thriller um Biotechnologie und Organhandel.

Das Protokoll

 

 

Peter Clement:
Der unsichtbare Feind.

(Mutant).
Aus dem Amerikanischen von Rolf Tatje.
New York: Ballantine, 2001
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2003
Ein Mediziner, der die Auswirkungen genetisch veränderter Nahrungsmittel untersucht, ist mit mehreren unheimlichen Todesfällen befasst, die eine Katastrophe für die ganze Menschheit einleiten könnten.

Der unsichtbare Feind
 

Der Kreis der Angst.
(Critical Condition).
Aus dem Amerikanischen von Rolf Tatje.
New York: Ballantine Books, 2002
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2005
Als die Genforscherin Kathleen Sullivan nach einer Gehirnblutung in ein New Yorker Krankenhaus gebracht wird, beginnt für die junge Frau ein Albtraum...

Der Kreis der Angst

 

 

Robin Cook...
... ist Arzt und Verfasser diverser Thriller mit meist medizinischen Themen. Seine Romane finden Sie auf unserer
Robin Cook-Seite
in den Autoren-Infos.

 

 

 

Michael Cordy:
Mutation.

(Crime Zero).
Aus dem Amerikanischen von Sepp Leeb.
New York: William Morrow, 1999
München: Diana, 2000
Einer Wissenschaftlerin ist der Durchbruch gelungen: Mithilfe einfacher Gentherapie kann man ehemalige Verbrecher in friedliche Mutanten verwandeln...

Mutation

 

 

Wes Craven:
Identity.

(Fountain Society).
Aus dem Amerikanischen von Veronika Dünninger.
New York: Simon & Schuster, 1999.
Berlin: Ullstein, 2007.
Ein Neurobiologe will das Gehirn eines Krebserkrankten in einen jungen, gesunden Körper transferieren...

Identity

 

 

Michael Crichton:
Next.

(Next).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: HarperCollins, 2006.
München: Blessing, 2007.
Gentechnologie-Unternehmen setzen alles daran, sich die Rechte an profitablem Gewebe zu sichern - auch an menschlichem...

Next

 

 

John Darnton:
Zwillingspark.

(The Experiment).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: Dutton, 1999
München: Bertelsmann, 2001
Ein Journalist trifft auf seinen "Zwilling" - und auf die Spur eines Geheimzirkels elitärer Wissenschaftler.

Zwillingspark
 

Der Versuch.
(Mind Catcher).
Aus dem Amerikanischen von Jochen Stremmel.
New York: Dutton, 2002
München: Goldmann, 2004
Nach einem schweren Unfall sollen einem Jungen neue Stammzellen ins Gehirn implantiert werden...

Der Versuch

 

 

Eileen Dreyer:
Todesschlaf.

(Brain Dead)
Aus dem Amerikanischen von Leo Strohm.
New York: HarperCollins, 1997.
München: Blanvalet, 2007.
An einem Krankenhaus in einem Provinzstädtchen in Missouri häufen sich die rätselhaften Todesfälle...

Todesschlaf

 

 

Patrick Dunne:
Das Maya-Ritual.

(The Skull Rack).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
München: Limes, 2002
Ökoterroristen drohen, die Menschheit mit einem gefährlichen Erreger zu vernichten. Der Roman wurde in englischer Sprache nicht veröffentlicht.

Das Maya-Ritual

 

 

Marc Elsberg:
HELIX - Sie werden uns ersetzen.

München: Blanvalet, 2016.

HELIX - Sie werden uns ersetzen

 

 

Rainer Erler:
Fleisch.

Überarbeitete Neuausgabe.
Berlin: Shayol, 2006.
(1. Aufl. - München: Goldmann, 1979)
Der Klassiker zum Thema Organhandel...

Fleisch

 

 

Christoph Ernst:
Fette Herzen.

Elbdeich Krimi.
Köln: Emons, 2006.
Krankenhauskrimi - ein Privatermittler recherchiert in einem Fall um angeblich skandalöse Zustände an einem Herzzentrum...

Fette Herzen

 

 

Joy Fielding:
Im Koma.

(Still Life).
Aus dem Amerikanischen von Kristian Lutze.
New York: Atria Books, 2009.
München: Goldmann, 2009.
Als eine Frau nach einem Unfall das Bewusstsein wieder erlangt, ist sie völlig orientierungslos: Sie ist umgeben von tiefster Dunkelheit, sie kann sich nicht bewegen und nicht sprechen - sie leidet am Locked-In-Syndrom.

Im Koma

 

 

Ken Follett:
Eisfieber.

(Whiteout).
Aus dem Englischen von Till R. Lohmeyer und Christel Rost.
London: Macmillan, 2004
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2005
Thriller um ein tödliches Virus...

Eisfieber

 

 

Steven Ford:
Das Protokoll.

(The Protocol).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Möllemann.
New York: Berkley, 2000
München: Ullstein, 2002
Ein neues Medikament zeigt zunächst bei Krebspatienten erstaunliche Wirkung - doch plötzlich ist ganz San Francisco von einem tödlichen Fieber bedroht

Das Protokoll

 

 

Herbert W. Franke:
Sphinx 2.

München: dtv, 2004
Roman über Genforschung, Klonen und eine skrupellose Wissenschaft.

Sphinx 2

 

 

Michael Gear:
Der Athena-Faktor.

(The Athena Factor).
Aus dem Amerikanischen von Imke Walsh-Araya.
New York: Forge, 2005.
München: Heyen, 2006.
Thriller um Schwarzhandel mit der DNA berühmter Hollywood-Größen...

Der Athena-Faktor

 

 

Gear & Gear:
Der Schatten Gottes.

(Raising Abel).
Aus dem Amerikanischen von Regina Schneider.
New York: Warner Books, 2002
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2004
Ein kleiner Junge im Mittelpunkt dubioser Gen-Forscher.

Der Schatten Gottes

 

 

Rip Gerber:
Pharma.

(Weeds).
Aus dem Amerikanischen von Bertram J. Kirchmayr.
München: Heyne, 2007.
Der Roman über gentechnische Forschungen im brasilianischen Regenwald ist im Original nicht erschienen.

Pharma

 

 

Tess Gerritsen:
Kalte Herzen.

(Harvest).
Aus dem Amerikanischen von Kristian Lutze.
New York: Pocket Books, 1996
München: Blanvalet, 2003.
Thriller um eine Transplantationsklinik in Boston, in der es augenscheinlich nicht mit rechten Dingen zugeht.

Kalte Herzen

 

 

Beat Glotter:
Xenesis.

Reinbek: Rowohlt, 2003.
Aus Schweinepest und Hühnergrippe hat sich ein neues Virus entwickelt, das den Menschen befällt.

Xenesis

 

 

Kevin Guilfoile:
Das Gesicht des Mörders.

(Cast of Shadows).
Aus dem Amerikanischen von Werner Löcher-Lawrence.
New York: Alfred A. Knopf, 2005.
Berlin: Bloomsbury Berlin, 2006.
Ein Arzt in Chicago will den Mörder seiner Tochter klonen...

Das Gesicht des Mörders

 

 

Philip Hawley:
Infektion.

(Stigma, 2006).
Aus dem Amerikanischen von Rainer Schmidt.
New York: HarperCollins, 2007.
Frankfurt/M.: Fischer, 2007.
Kinderarzt und Ex-Elite-Agent muss eine Katastrophe globalen Ausmasses verhindern....

Infektion

 

 

Ulrich Hefner:
Mutiert.

Rheda-Wiedenbrück: Bertelsmann Club, 2011.
Ein unbekannter tödlicher Virus breitet sich rasend schnell im Amazonasgebiet von Brasilien aus...

Mutiert

 

 

Uwe A.O. Heinlein:
Finale der Puppenspieler.

München: Droemer Knaur, 2004
Thriller um den Bau einer verheerenden Biowaffe, gegen die es keinen Schutz gibt.

Finale der Puppenspieler

 

 

Martinez Hewlett:
Das Blut Gottes.

(Divine Blood).
Aus dem Amerikanischen von Katarina Volk.
New York: Fawcett, 1994
München: Droemer Knaur, 2002
Auferstehung Jesu Christie durch die Wunder der modernen Genforschung

Das Blut Gottes

 

 

Felix Huby:
Der Bluthändler.

Frankfurt/M.: Scherz, 2007.
Krimi um Herztransplantationen.

Der Bluthändler

 

 

Charlie Huston:
Die Plage.

(Sleepless).
Aus dem Amerikanischen von Alexander Wagner.
New York: Ballantine Books, 2010.
München: Heyne, 2011.
Eine Seuche greift um sich und führt bei zehn Prozent der Weltbevölkerung zu akuter Schlaflosigkeit. Die Menschen drehen der Reihe nach durch...

Die Plage

 

 

Roel Janssen:
Das Klonbaby.
(De Kloonbaby).
Aus dem Niederländischen von Jan Wielpütz.
Breda: De Geus, 2003.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2006
Thriller über Gentechnologie und das Klonen menschlicher Stammzellen.

Das Klonbaby

 

 

Silke Jensen:
Das Sylt-Virus.
München: Ullstein, 2002
Sylt - zunächst erkranken die Tiere, dann zeigen auch die Menschen gar schröckliche Symptome.

Das Sylt-Virus

 

 

Philip Jolowicz:
Das Reich der Blinden.
(Empire of the Blind).
Aus dem Amerikanischen von Dietmar Schmidt.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2007.
Der Titel ist im Original nicht erschienen.

Das Reich der Blinden

 

 

Juris Jurjevics:
Der Trudeau Vektor.
(The Trudeau Vector).
Aus dem Amerikanischen von Hans-Ulrich Möhring.
New York: Viking, 2005
Berlin: Ullstein, 2005
Mysteriöse Erkrankungen auf einer kanadischen Forschungsstation in der Arktis...

Der Trudeau Vektor

 

 

Daniel Kalla:
Pandemie.

(Pandemic).
Aus dem kanadischen Englisch von Martin Ruf.
New York: Forge, 2005.
München: Heyne, 2006.
SARS war erst der Anfang - Thriller um ein todbringendes Grippevirus...

Pandemie
 

Immun.
(Resistance).
Aus dem kanadischen Englisch von Martin Ruf.
New York: Tor Books, 2006.
München: Heyne, 2007.
In mehreren amerikanischen Großstädten tauchen mit einem gefährlichen Bakterium verseuchte Drogen auf...

Immun

 

 

Bernhard Kegel:
Sexy Sons.

Zürich: Ammann, 2001
Eine neue Ära ist angebrochen, das Zeitalter der Sexy Sons, der schönsten und attraktivsten Nachkommen...

Sexy Sons

 

 

Jürgen Kehrer:
Fürchte dich nicht!

Dortmund: Grafit, 2009.
Zecken übertragen ein Virus, das bei den Gestochenen zu irrationalem Verhalten führt, häufig mit Todesfolge. Ergebnis menschlicher Forschung? Terroranschlag?

Fürchte dich nicht!

 

 

Philip Kerr:
Der zweite Engel.

(The Second Angel).
Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann.
London: Orion, 1998
Reinbek: Wunderlich, 2000
Am Ende des 21. Jahrhunderts tritt ein neues, tödliches Virus auf, das nur durch einen kompletten Austausch mit nicht infiziertem Blut heilbar ist. Blut wird wertvoller als alles andere.

Der zweite Engel

 

 

David Kenlock:
Die leise Stimme des Todes.

Bern u.a.: Scherz, 2003
Ein Thriller um Organtransplantationen.

Der zweite Engel

 

 

Tanja Kinkel:
Götterdämmerung.

Frankfurt/M.: Frankfurter Verlagsanstalt, 2003
Thriller über die Gefahren der Gentechnik und skrupellose Wissenschaftler.

Götterdämmerung

 

 

Andreas Laudan:
Pharmakos.

München: dtv, 2009
Zukunfts-Thriller, in dem die Gesellschaft kranken Menschen ihre Daseinsberechtigung entzieht.

Pharmakos

 

 

Patricia Lewin:
Die letzte Schöpfung.

(Blind Run).
Aus dem Amerikanischen von Barbara Först.
New York: Ballantine Books, 2003
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2004

Die letzte Schöpfung

 

 

Jeff Long:
Zone des Grauens.

(Year Zero).
Aus dem Amerikanischen von Gerald Jung.
New York: Pocket Books, 2002
München: Blanvalet, 2003 unter dem Titel »Grauzone«
Durch grobe Unachtsamkeit zerbricht auf Kreta eine zweitausend Jahre alte Glasphiole, deren Inhalt umgehend eine tödliche Seuche auslöst.

Zone des Grauens

 

 

Robert Ludlum und Gayle Lynds:
Der Hades-Faktor.

(The Hades-Factor).
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Liesen.
New York: St. Martin's, 2000
München: Rondo bei Heyne, 2001
Mehrere Menschen werden Opfer eines unbekannten Virus - hat ein Pharmagigant die Katastrophe zu verantworten?

Der Hades-Faktor
 

Robert Ludlum und Philip Shelby:
Der Cassandra Plan.

(The Cassandra Compact).
Aus dem Amerikanischen von Heinz Zwack.
New York: St. Martin's, 2001
München: Heyne, 2003
Unbekannte versuchen das tödliche Pockenvirus aus zwei Geheimlabors zu stehlen...

Der Cassandra Plan

 

 

Gayle Lynds:
Das Herz des Bösen.

(Mesmerized).
Aus dem Amerikanischen von Rolf Tatje.
New York: Pocket Books, 2001
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2002
Eine Herztransplantation ruft bei der Patientin merkwürdige Verhaltensänderungen hervor.

Das Herz des Bösen

 

 

Neil McMahon:
Und er schuf den Menschen.

(Blood Double).
Aus dem Amerikanischen von Leo Strohm.
New York: HarperCollins, 2002.
München: Blanvalet, 2006.
Thriller um eine Verschwörung aus unkontrolliertem Technologiewahn und medizinischen Experimenten...

Und er schuf den Menschen

 

 

Liza Marklund:
Nobels Testament.

(Nobels testamente).
Aus dem Schwedischen von Anne Bubenzer.
Stockholm: Piratförl., 2006.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2007.
Anschlag auf einen Wissenschaftler bei der Verleihung des Nobelpreises. Der Mann sollte für seine Leistungen in der Stammzellenforschung geehrt werden.

Nobels Testament

 

 

John S. Marr:
Die achte Posaune.

(Wormwood).
Aus dem Amerikanischen von Axel Merz.
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2002
(das Original ist nur als E-Book erschienen)

Die achte Posaune

 

 

John S. Marr und John Baldwin:
Die elfte Plage.

(The Eleventh Plague. A Novel of Medical Terror).
Aus dem Amerikanischen von Benjamin Schwarz.
New York: Cliff Street Books, 1998
München u.a.: Econ, 1998
Ein Psychopath reinszeniert mit den Mitteln der modernen Medizin die biblischen Plagen.

Die elfte Plage

 

 

John Matthews:
Die verhängnisvolle Gabe.

(The Shadow Chaser).
Aus dem Englischen von Christine Frauendorf-Mössel.
London: Michael Joseph, 2003
München: Goldmann, 2004
Ein Wissenschaftler entdeckt ein Krebsheilmittel, das auch seinen Sohn retten könnte, doch das wertvolle Forschungsmaterial wird gestohlen...

Die verhängnisvolle Gabe

 

 

Robert Merle:
Die geschützten Männer.

(Les Hommes protégés).
Aus dem Französischen von Anna Mudry.
Paris: Gallimard, 1974
Berlin, Weimar: Aufbau-Verlag, 1976
Aus Angst vor einer tödlichen Krankheit lassen sich in den USA alle zeugungsfähigen Männer kastrieren. In den tiefen Wäldern von Vermont arbeitet eine kleine Gruppe isolierter Männer an einem Serum.

Die geschützten Männer

 

 

Åsa Nilsonne:
Im Verborgenen.

(I det tysta).
Aus dem Schwedischen von Dagmar Mißfeldt.
Stockholm: Trevi, 1992
Hamburg: Rasch und Röhring, 1996
Mord an einem Mikrobiologischen Institut in Stockholm

Im Verborgenen

 

 

Hilary Norman:
Und dann bist du tot.

(If I Should Die).
Aus dem Englischen von Karin Meddekis.
London: Hodder & Stoughton, 1995
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2000
(im englischen Original unter dem Pseudonym Alexandra Henry erschienen)
Herzschrittmacher mutieren zu mörderischen Implantaten

Und dann bist du tot

 

 

Kenneth Oppel:
Das Werk des Teufels.

(The Devil's Cure).
Aus dem kanadischen Englisch von Peter Pfaffinger.
Toronto: HarperCollins, 2000.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2003.
Ein mehrfacher Mörder wird gejagt - vom FBI und von einer Ärztin, die in seinem Blut einen Immunstoff gegen Krebs fand.

Das Werk des Teufels

 

 

David Osborn:
Tödliches Experiment.

(Heads).
Aus dem Amerikanischen von Manfred Jeitler.
New York: Bantam Books, 1985.
Bielefeld: Pendragon, 2013
(1. Aufl. - Wien: Zsolnay, 1985 u.d.T. »Köpfe«).

Tödliches Experiment

 

 

Pierre Oullette:
Die dritte Plage.

(The Third Pandemic).
Aus dem Amerikanischen von Peter Pfaffinger.
New York: Pocket Books, 1996
München: Heyne, 2001
Ein mutiertes Super-Virus, der gegen alle bekannten Medikamente resistent ist, bedroht die Welt.

Die dritte Plage

 

 

Michael Palmer:
Die Station.

(The Society).
Aus dem Amerikanischen von Alice Jakubeit.
New York: Bantam Books, 2004.
Augsburg: Weltbild Verlag, 2005.
Roman über das amerikanische Gesundheitssystem.

Die Station
 

Das Syndrom.
(Fatal).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Möllemann.
New York: Bantam Books, 2002.
München: Ullstein, 2003.
Ein Grubenarbeiter in West-Virginia dreht plötzlich durch und tötete zwei Kollegen. Woher kommt der unerklärliche Nervenzusammenbruch?

Das Syndrom
 

Der Patient.
(The Patient).
Aus dem Amerikanischen von Peter Klumbach.
New York: Bantam, 2000.
München: Ullstein, 2001.
Neurochirurgin soll einem Terroristen einen Gehirntumor operieren - mit Erfolgsgarantie, denn ihr Versagen würde sehr vielen Menschen das Leben kosten....

Der Patient
 

Das Medikament.
(Miracle Cure).
Aus dem Amerikanischen von Alfons Winkelmann.
New York: Bantam, 1998.
München: Ullstein, 2002.
Ein Medikament gegen Gefäßverkalkungen, das an einer Bostoner Klinik erprobt wird, zeigt nicht die gewünschte Wirkung

Das Medikament

 

 

Douglas Preston und Lincoln Child:
Formula - Tunnel des Grauens.

(The Cabinet of Curiosities).
Aus dem Amerikanischen von Klaus Fröba
New York: Warner Books, 2002
München: Droemer, 2003
Bei Ausschachtungsarbeiten in New York City werden sechsunddreißig Skelette gefunden, die Schädel sorgfältig abgetrennt. Ein hat Chemiker am zentralen Nervensystem seiner noch lebenden Opfer experimentiert, auf der Suche nach einer sein Leben verlängernden Formel...

Formula - Tunnel des Grauens

 

 

Irene Rodrian:
Eisiges Schweigen.

Ein Fall für Limona 5.
München: Heyne, 2006.
Mord auf einem internationalen Mediziner-Kongress zum Thema "Anti-Aging"...

Eisiges Schweigen

 

 

Francis Roe:
Herzstillstand.

(Under the Knife).
Aus dem Amerikanischen von Jeanette Böttcher.
New York: Onyx, 1998
München: Heyne, 2001
Junger Chirurg entdeckt, dass seine Kollegen der Gemeinschaftspraxis ihr Geld auch mit dunklen Machenschaften verdienen...

Herzstillstand

 

 

Paola Rondini:
Letal.

(Miniature).
Aus dem Italienischen von Birgitta Hoepken.
Roma: Fanucci, 2007.
Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2010.
Thriller um ein Antidepressivum, dessen Struktur nachträglich manipuliert wurde...

Letal

 

 

Malcolm Rose:
LAB 47 - Gefahr aus dem Labor.

(Bloodline).
Aus dem Englischen von Petra Koob-Pawis.
London: Scholastic, 2002
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2004
Im abgeschotteten Labor 47 entwickelt ein Konzern ein genetisches Produkt, das längst kein Heilmittel mehr ist...

LAB 47 - Gefahr aus dem Labor

 

 

Manda Scott:
Im schwarzen Schatten der Nacht.

(Night Mares).
Aus dem Englsichen von Ingrid Krane-Müschen.
London: Headline, 1998
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2002.
Mysteriöse Infektionen in einer renommierten Tierklinik

Im schwarzen Schatten der Nacht

 

 

Thierry Serfaty:
Der fünfte Patient.

(Le cinquième patient).
Aus dem Französischen von Elsbeth Ranke.
Paris: A. Michel, 2001
München: Droemer Knaur, 2004
Bei der Versuchsreihe für ein neues Medikament bahnt sich eine medizinische Sensation an, doch plötzlich rastet ein Patient komplett aus...

Der fünfte Patient

 

 

Michael Seufert:
Pillendreher.

Reinbek: Wunderlich, 2000 unter dem Titel »Die Pillendreher«.
Thriller um die Machenschaften eines Hamburger Pharma-Konzerns.

Der Pillendreher

 

 

Jürgen Siegmann:
Nierenpoker.

Krimi aus Hamburg.
Hillesheim: KBV-Verlag, 2003
Kleine Mordserie in einem Hamburger Krankenhaus.

Nierenpoker

 

 

Scott Sigler:
Infiziert.

(Infected).
Aus dem Amerikanischen von Martin Ruf.
New York: Crown Publ., 2008.
München: Heyne, 2008.
Ein unbekannter Erreger verwandelt normale Menschen in Psychopathen, die ihre Familien töten und sich selbst auf grauenerregende Weise umbringen.
Die US-Originalfassung war 2006 in leicht veränderter Form als Podcast erschienen.

Infiziert
 

Virulent.
(Contagious).
Aus dem Amerikanischen von Martin Ruf.
New York: Crown Publ., 2008.
München: Heyne, 2010.
Überall in Amerika verwandeln mysteriöse Parasiten unschuldige Bürger in wahnsinnige Mörder...

Virulent

 

 

Boris von Smercek:
Das Matthäus-Projekt.

Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2004
Zwei Mordfälle im französischen Lyon führen zum Pharmaunternehmen OLYMPP, das hinter verschlossenen Türen in die Grenzbereiche der Medizin vorstößt.

Das Matthäus-Projekt

 

 

Taavi Soininvaara:
Finnisches Blut.

(Ebola-Helsinki).
Aus dem Finnischen von Peter Uhlmann.
Helsinki: Tammi, 2000.
Berlin: Aufbau Verlag, 2007.
Als ein Forscher ein Ebola-Gegenmittel entdeckt, gerät er ins Visier diverser Organisationen...

Finnisches Blut

 

 

Johannes K. Soyener:
Das Pharma-Komplott.

Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2006.
Thriller um zwei Pharmagiganten, die mit ihren Medikamenten gegen Osteoporose konkurrieren.

Das Pharma-Komplott

 

 

Joshua Spanogle:
Quarantäne.

(Isolation Ward).
Aus dem Amerikanischen von Andreas Gressmann.
New York: Delacorte Press, 2006.
München: Heyne, 2006.

Quarantäne
 

Makellos.
(Flawless).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Delacorte Press, 2007.
München: Heyne, 2008.

Quarantäne

 

 

Christoph Spielberg:
Hundertundeine Nacht.

München: Piper, 2003

Denn wer zuletzt stirbt.
München: Piper, 2002

Die russische Spende.
München: Piper, 2001
Spielbergs Romane sind eher Krankenhauskrimis denn Medizithriller im engeren Sinne.

Hundertundeine Nacht

 

 

Timothy Stahl:
Das Prometheus Mosaik.

Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2009.
Thriller zum Thema Klonen.

Das Prometheus Mosaik

 

 

Thomas Thiemeyer:
Reptilia.

München: Knaur, 2005.
Im Dschungel des Kongo sucht eine Expedition nach dem letzten Saurier, dessen Erbgut von unschätzbarem Wert für die Menschheit...

Reptilia

 

 

Philip Vandenberg:
Die Akte Golgatha.

Bergisch Gladbach: Lübbe, 2003
Bei einer Lebertransplantation verstirbt unerwartet der Patient, das Organ war vergiftet. Die Spuren führen nach Jerusalem, wo der verstorbene Bibelforscher eine Entdeckung gemacht hatte, die in Kombination mit den heutigen Möglichkeiten der DNA-Analyse die abendländische Welt aus den Angeln heben könnte...

Die Akte Golgatha

 

 

F. Paul Wilson:
Todesfrequenz.

(Hosts).
Aus dem Amerikanischen von Michael Kubiak.
New York: Forge, 2001
München: Blanvalet, 2003.
Nach der Therapie zur Behandlung eines Gehirntumors entwickeln die Patienten absonderliche und gefährliche Aktivitäten.

Todesfrequenz

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen