legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Themen -- Profikiller

 

 

Jay Bonansinga:
Killer-Parade.

(The Killers Game).
Aus dem Amerikanischen von Jens Plassmann.
New York: Simon & Schuster, 1997
München: Goldmann, 1998
Ein an Leukämie erkrankter Profikiller will das lange Leiden abkürzen und setzt auf seinen eigenen Kopf eine hohe Prämie aus. Doch nicht jeder Diagnose eines Arztes sotte man glauben...

Killer-Parade

 

 

Martin Booth:
The American.

(A Very Private Gentleman).
Aus dem Englischen von Ditte und Giovanni Bandini.
London: Century, 1991.
Reinbek: Rowohlt, 2010.
Die Hauptfigur des Buches ist KEIN Profikiller, sondern Spezialist, der professionelle Mörder mit Waffen versorgt. Der Roman enthält aber diverse geistreiche Passagen zum Thema.

The American

 

 

Ken Bruen und Jason Starr:
Abzocker.

(Bust).
Aus dem Englischen von Richard Betzenbichler.
New York: Dorchester Pub., 2006.
Berlin: Rotbuch-Verlag, 2008.
Ein New Yorker Geschäftsmann heuert einen Profikiller an, der seine Frau eliminieren soll, doch der Auftragsmörder verbündet sich mit dem Opfer...

Abzocker

 

 

Angelika Buscha:
Wie der Tod so spielt.

München: List, 2000
Nachdem sie den Gatten der einen fachgerecht entsorgt haben, rutschen drei Hamburger Damen fast nebenbei ins lukrative Geschäft um Auftragsmord. Nu, warum nicht, wenn das hanseatische Leben so langweilig ist...

Wie der Tod so spielt

 

 

Rachel Butler:
Töte oder stirb.

(The Assassin).
Aus dem Amerikanischen von Andrea Stumpf
und Gabriele Werbeck.
New York: Dell, 2005.
München: Blanvalet, 2007.
Die Hauptfigur des Romans ist eine der wenigen Frauen, die sich in diesem Metier verdingen.

Töte oder stirb

 

 

Günter Brödl/Kurt Ostbahn:
Kopfschuss.

Wien: Kremayr & Scheriau, 1999
Ostbahn-Kurti wird mit einem Profikiller verwechselt, der einen gefährlichen Auftrag hat.

Kopfschuss

 

 

Max Allan Collins:
Der letzte Quarry.

(The Last Quarry).
Aus dem Amerikanischen von Maike Stein.
New York: Hard Case Crime, 2006.
Berlin: Rotbuch Verlag, 2009.

Der letzte Quarry
 

Der erste Quarry.
(The First Quarry).
Aus dem Amerikanischen von Maike Stein.
New York: Hard Case Crime, 2008.
Berlin: Rotbuch Verlag, 2010.

Der erste Quarry

 

 

Irene Dische:
Ein Job.

(The Job).
Aus dem Amerikanischen von Mickey Gondswaard.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2000
Erste englischsprachige Fassung erschien 2002 bei Bloomsbury in London.
Frauen und Kinder tötet er nicht gern, aber Job ist nun einmal Job. Ein kurdischer Killer in der fremden Welt von New York City.

Ein Job

 

 

Cathy Dubowski:
Mr. & Mrs. Smith.

(Mr. and Mrs. Smith).
Der Roman zum Film.
Basierend auf dem Filmdrehbuch von Simon Kinberg.
Aus dem Amerikanischen von Claire Roth.
New York: Perennial Currents, 2005
München: Heyne, 2005

Mr. & Mrs. Smith

 

 

Barry Eisler:
Tokio Killer.

(Rain Fall).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: Putnam's, 2002.
Frankfurt/M.: Scherz, 2003.

Tokio Killer
 

Tokio Killer - Die Rache.
(Hard Rain).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: Putnam's, 2003.
Frankfurt/M.: Scherz, 2004.

Tokio Killer - Die Rache
 

Tokio Killer - Der Verrat.
(Rain Storm).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: Putnam's, 2004.
Frankfurt/M.: Scherz, 2006.

Tokio Killer - Der Verrat
 

Riskante Rückkehr.
(The Last Assassin).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: Putnam's, 2006.
Frankfurt/M.: Fischer, 2009.

Riskante Rückkehr
 

Letzte Vergeltung.
(Requiem for an Assassin).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
New York: Putnam's, 2007.
Frankfurt/M.: Fischer, 2010.

Letzte Vergeltung

 

 

Joseph Finder:
Die Stunde des Zorns.

(The Zero Hour).
Aus dem Amerikanischen von Oswald Olms.
New York: William Morrow, 1996
München: Blanvalet, 1997
Profikiller plant einen Anschlag auf das Nervenzentrum der Weltwirtschaft...

Die Stunde des Zorns

 

 

Bill Fitzhugh:
Der Kammerjäger.

(Pest Control).
Aus dem Amerikanischen von Matthias Müller.
London: Arrow, 1996
Bern u.a.: Scherz, 1999
Ein ahnungsloser Kammerjäger lasst beim Formulieren einer Zeitungsannonce etwas wenig Sorgfalt walten und wird von mächtigen und finsteren Gestalten für ein ganz hartgesottener Profikiller gehalten.

Der Kammerjäger

 

 

Frederick Forsyth:
Der Schakal.

(The Day of the Jackal).
Aus dem Englischen von Tom Knoth.
London: Hutchinson, 1971
München: Piper, 1972
Die französische Untergrundorganisation OAS heuert einen eiskalten Profikiller aus London an, um den Staatspräsidenten de Gaule zu ermorden.

Der Schakal

 

 

Jorge Franco:
Die Scherenfrau.

(Rosario Tijeras).
Aus dem kolumbianischen Spanisch von Susanna Mende.
Santafé de Bogotá: Plaza & Janes Editores, 1999.
Zürich: Unionsverlag, 2002
unter dem Titel »Rosario Tijeras«
Eine Profikillerin im kolumbianischen Medellín.

Die Scherenfrau

 

 

Graham Greene:
Das Attentat.

(A Gun for Sale).
Aus dem Englischen von Klaus Kamberger.
London: Heron Books, 1936
Wien: Zsolnay, 1950
Ein Profikiller wird von seinen Auftraggebern mit Falschgeld abgezockt.

Das Attentat

 

 

Derek Haas:
Killer.

(The Silver Bear).
Aus dem Amerikanischen von Marlies Ruß.
New York: Pegasus Books, 2008.
Berlin: Ullstein, 2009.
Profikiller bekommt den Auftrag, seinen Vater zu töten, den er freilich nie kennengelernt hat.

Killer

 

 

Birgit H. Hölscher:
Treibjagd an Bord.

Bern u.a.: Scherz, 2003
Eine Auftragskillerin auf dem Weg zu einem Job in Hongkong. Unter den Passagieren des Schiffes, das sie nach Asien fährt, findet sich manch finstere Gestalt.

Treibjagd an Bord

 

 

Philip Kerr:
Der Tag X.

(The Shot).
Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann.
London: Orion, 1999
Reinbek: Wunderlich, 2001
Ein Profikiller ist auf Fidel-Castro angesetzt. Doch nach dem Mord an seiner Frau, die ein Verhältnis mit John F. Kennedy gehabt haben soll, ändert er seine Pläne.

Der Tag X.

 

 

Bodo Kirchhoff:
Schundroman.

Frankfurt/M.: Frankfurter Verlags-Anstalt, 2002
Pünktlich zur Buchmesse im Herbst mischt ein Profikiller die Frankfurter Literaturszene auf...

Schundroman

 

 

Dean Koontz:
Blutvertrag.

(The Good Guy).
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt.
New York: Bantam Books, 2007.
Augsburg: Weltbild, 2009.
Harmloser Kneipenbesucher wird mit einem Profikiller verwechselt und erhält den Auftrag, eine Frau zu töten...

Blutvertrag

 

 

Andrej Kurkow:
Ein Freund des Verblichenen.

(Milyi drug, tovaric pokojnika).
Aus dem Russischen von Christa Vogel.
Kiew: Alterpress, 1996
Zürich: Diogenes, 2001
Dem Verlagstext zufolge ist die Story komplett von einem alten Kaurismäki-Film geklaut: Ein depressiver Mann beauftragt einen Killer, ihn selbst umzubringen. Als er sich in eine Frau verliebt, hat er plötzlich keine Lust mehr zu sterben.

Ein Freund des Verblichenen

 

 

Iain Levinson:
Betriebsbedingt gekündigt.

(Since the Layoffs).
Aus dem Amerikanischen von Hans Therre.
New York: Soho, 2003
Berlin: Matthes & Seitz, 2005
Ein Arbeitsloser schlägt die Laufbahn eines Auftragsmörders ein, um sich seinen gerechten Anteil am Amerikanischen Traum zu sichern...

Betriebsbedingt gekündigt

 

 

Jean-Patrick Manchette:
Position: Anschlag liegend.

(La Position du tireur couché).
Aus dem Französischen von Stefan Linster.
Paris: Gallimard, 1981
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 1989
unter dem Titel »Die Position des schlafenden Killers«
Der Roman beschreibt den bodenlosen Fall eines Auftragskillers bis hinab zum Kellner in einer Provinz-Brasserie.

Position: Anschlag liegend

 

 

Ian Rankin als Jack Harvey:
Die Kassandra Verschwörung.

(Witch Hunt).
Aus dem Englischen von Bärbel Arnold.
London: Headline, 1993.
München: Goldmann, 2008.
Thriller um eine Auftragskillerin...

Die Kassandra Verschwörung
 

Bis aufs Blut.
(Bleeding Hearts).
Aus dem Englischen von Giovanni Bandini.
London: Headline, 1994.
München: Goldmann, 2009.
Profikiller im Duell mit einem skrupellosen Privatdetektiv...

Bis aufs Blut

 

 

James Sallis:
Der Killer stirbt.

(The Killer is Dying).
Aus dem Amerikanischen Jürgen Bürger und Kathrin Bielfeldt.
New York: Walker & Co., 2011
München: Liebeskind, 2011.

Der Killer stirbt

 

 

John Sandford:
Tödliche Nähe.

(Mortal Prey).
Aus dem Amerikanischen von Manes H. Grünwald.
New York: Putnam's, 2002
München: Goldmann, 2003
Eine Auftragsmörderin hat sich in Mexiko zur Ruhe gesetzt. Doch die Dame reaktiviert ihre Fähigkeiten, nachdem ihr Verlobter von ihren ehemaligen Auftraggebern ermordet und sie selbst schwer verletzt wurde.

Tödliche Nähe

 

 

Trevanian:
Im Auftrag des Drachen.

(The Eiger Sanction).
Aus dem Amerikanischen von Werner Peterich.
New York: Crown Publishers, 1972.
Zürich: Droemer Knaur, 1974.
Spezialist für Liquidierungen beim US-Geheimdienst verfolgt seine Beute bis in die Eiger-Nordwand...

Im Auftrag des Drachen

 

 

Kevin Wignall:
Die letzte Wahrheit.

(Who is Conrad Hirst?).
Aus dem Amerikanischen von Teja Schwaner.
New York: Simon & Schuster, 2007.
München: Heyne, 2010
Profi-Killer will sich zur Ruhe setzen. Bevor er sein neues Leben genießen kann, muss der die vier Menschen beseitigen, die von seinen Aktivitäten wissen.

Die letzte Wahrheit

 

 

F. Paul Wilson und Steve Lyons:
Nacht.

(Nightkill).
Aus dem Amerikanischen von Manes H. Grünwald.
New York: Forge, 1997
München: Goldmann, 1998
Roman um einen Profikiller, der aussteigen will.

Nacht

 

 

Don Winslow:
Frankie Machine.

(The Winter of Frankie Machine).
Aus dem Amerikanischen von Chris Hirte.
New York: Alfred A. Knopf, 2006.
Frankfurt/M.: Suhrkamp, 2009.

Frankie Machine

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen