legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Subgenres -- Forensik und Gerichtsmedizin

 

 
 

Lin Anderson:
Der Duft des Todes.

(Driftnet).
Aus dem Englischen von Isabella Bruckmaier.
Edinburgh: Luath, 2003.
München: Goldmann, 2005.

Der Duft des Todes
 

Im Bann des Feuers.
(Driftnet).
Aus dem Englischen von Isabella Bruckmaier.
Edinburgh: Luath, 2004.
München: Goldmann, 2006.
(Ein Teil des Romans spielt in Edinburgh)

Im Bann des Feuers
 

Im Namen des Blutes.
(Driftnet).
Aus dem Englischen von Isabella Bruckmaier.
Edinburgh: Luath, 2005.
München: Goldmann, 2008.

Im Namen des Blutes

 

 
 

Michael Baden und Linda Kenney:
Skalpell N° 5.

(Remains Silent).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: Alfred A. Knopf, 2005.
München: Blessing, 2007.
Mischung aus Justiz- und Forensik-Krimi.

Skalpell N° 5
 

Nadelstiche.
(Skeleton Justice).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
New York: Alfred A. Knopf, 2009.
München: Blessing, 2010.

Nadelstiche

 

 

Paola Barbato:
Die Pathologin.
(Bilico).
Aus dem Italienischen von Katharina Schmidt.
Mailand: Rizzoli, 2006.
München: Goldmann, 2007.

Die Pathologin

 

 

Jefferson Bass:
Todesstarre.

(Bones of Betrayal).
Aus dem Amerikanischen von Elvira Willems.
New York: William Morrow, 2009.
München: Goldmann, 2010.

Todesstarre
 

Eine Hand voll Asche.
(The Devil's Bones).
Aus dem Amerikanischen von Elvira Willems.
New York: William Morrow, 2008.
München: Goldmann, 2009.

Eine Hand voll Asche
 

Bis auf die Knochen.
(Flesh and Bone).
Aus dem Amerikanischen von Elvira Willems.
New York: William Morrow, 2007.
München: Goldmann, 2008.

Bis auf die Knochen
 

Anatomie der Schuld.
(Carved in Bone).
Aus dem Amerikanischen von Elvira Willems.
New York: William Morrow, 2006.
München: Goldmann, 2008.

Anatomie der Schuld

 

 

Elizabeth Becka:
Mit dem letzten Atemzug.

(Trace Evidence).
Aus dem Amerikanischen von Ingeborg Ebel.
New York: Hyperion, 2005.
München: Diana, 2005.

Mit dem letzten Atemzug
 

Engelsgleich.
(Unknown Means).
Aus dem Amerikanischen von Patricia Woitynek.
New York: Hyperion, 2007.
München: Diana, 2007.

Engelsgleich
 

Verletzt.
(Intentional Injury).
Aus dem Amerikanischen von Angelika Naujokat.
München: Diana, 2009.
Der Roman ist im Original nicht erschienen. Die Hauptfigur der Reihe arbeitet für die forensische Spurensicherung der Polizei in Cleveland, Ohio.

Verletzt

 

 

Simon Beckett:
Die Chemie des Todes.

(The Chemistry of Death).
Aus dem Englischen von Andree Hesse.
London: Bantam, 2006.
Reinbek: Wunderlich, 2006.

Die Chemie des Todes
 

Kalte Asche.
(Written in Bone).
Aus dem Englischen von Andree Hesse.
New York: Delacorte Press, 2007.
Reinbek: Wunderlich, 2007.

Kalte Asche
 

Leichenblässe.
(Whispers of the Dead).
Aus dem Englischen von Andree Hesse.
London: Bantam Books, 2009.
Reinbek: Rowohlt, 2009.

Leichenblässe

 

 

Beverly Connor:
Sterbliche Hüllen.

(One Grave Too Many).
Aus dem Amerikanischen von Michael Bayer und Antoinette Gittinger.
New York: New American Library, 2003.
München: Knaur, 2006.

Sterbliche Hüllen
 

Die vierte Schlinge.
(Dead Guilty).
Aus dem Amerikanischen von Michael Bayer.
New York: Onyx Books, 2004.
München: Knaur, 2007.
Connors Hauptfigur ist forensische Anthropologin in Georgia.

Die vierte Schlinge
 

Das Gesetz der Knochen.
(Dead Secret).
Aus dem Amerikanischen von Michael Bayer.
New York: New American Library, 2005.
München: Knaur, 2008.

Das Gesetz der Knochen

 

 

Patricia Cornwell:
Alle Bücher um die Gerichstpathologin Kay Scarpetta
finden Sie auf unserer
Patricia Cornwell-Seite
in den Autoren-Infos

 

 

 

Ruth Downie:
Tod einer Sklavin.

(Medicus and the Disappearing Dancing Girls).
Aus dem Englischen von Bärbel Arnold und Arnold Velten.
London: Michael Joseph, 2006.
München: Goldmann, 2007.

Tod einer Sklavin
 

Der Fluch des Hirschgottes.
(Ruso and the Demented Doctor).
Aus dem Englischen von Bärbel Arnold und Arnold Velten.
London: Michael Joseph, 2008.
München: Goldmann, 2009.
Die Romane um einen Militärarzt spielen im Jahre 117 n. Chr., führen also weit zurück zu den Anfängen forensischer Ermittlungen.

Der Fluch des Hirschgottes

 

 

Tim Downs:
Fliegenfutter.

(Shoofly Pie).
Aus dem Amerikanischen von Christian Quatmann.
West Monroe, LA: Howard Pub., 2003.
München: Goldmann, 2009.
Krimi um einen forensischen Enatomologen, der Leichen auf Insektenbefall untersucht.

Fliegenfutter

 

 

D. H. Dublin:
Body Code.

(Body Trace).
Aus dem Amerikanischen von Ursula Walther.
New York: Berkley Books, 2006.
Berlin: Ullstein, 2008.

Body Code
 

Blood Code.
(Blood Poison).
Aus dem Amerikanischen von Ursula Walther.
New York: Berkley Books, 2007.
Berlin: Ullstein, 2009.
Die Hauptfigur arbeitet für die Forensic Services Unit in Philadelphia.

Blood Code

 

 

Stephanie Fey:
Die Gesichtslosen.

München: Heyne, 2011.

Die Verstummten.
München: Heyne, 2013.
Die Hauptfigur der Romane ist Expertin für Gesichtsrekonstruktion...

Die Gesichtslosen

 

 

Kathryn Fox:
Nachts, wenn du nicht schlafen kannst.

(Malicious Intent).
Aus dem australischen Englisch von Carsten Mayer.
Sydney: Macmillan, 2004.
München: Blanvalet, 2006.

Nachts, wenn du nicht schlafen kannst
 

In deinen schlimmsten Träumen.
(Without Consent).
Aus dem australischen Englisch von Carsten Mayer.
Sydney: Pan Macmillan, 2006.
München: Blanvalet, 2007.

In deinen schlimmsten Träumen
 

Warte bis es dunkel ist.
(Skin and Bone).
Aus dem australischen Englisch von Fred Kinzel.
Sydney: Pan Macmillan, 2007.
München: Blanvalet, 2008.

Warte bis es dunkel ist
 

Du sollst deinen Nächsten lieben.
(Bloodborn).
Aus dem australischen Englisch von Carsten Mayer.
Sydney: Pan Macmillan, 2009.
München: Blanvalet, 2010.
Die Hauptfigur der Romane ist Forensische Medizinerin in Sydney, Australien.w

Du sollst deinen Nächsten lieben

 

 

Alessia Gazzola:
Herzversagen.

(L'allieva).
Aus dem Italienischen von Sylvia Spatz.
Mailand: Longanesi, 2001.
München: carl's books, 2012.

Herzversagen
 

Herzversagen.
(Un segreto non è per sempre).
Aus dem Italienischen von Sylvia Spatz.
Mailand: Longanesi, 2012.
München: carl's books, 2013.

Herzversagen

 

 

Tess Gerritsen:
Leichenraub.

(The Bone Garden).
Aus dem Amerikanischen von Andreas Jäger.
New York: Ballantine, 2008.
München: Limes, 2008.
Grausiger Fund in einem Bostoner Garten führt eine Gerichtsmedizinerin 200 Jahre zurück - zu den Anfängen der Forensik...

Leichenraub

 

 

Meg Gardiner:
Die Beichte.

(The Dirty Secrets Club).
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader.
New York: Dutton, 2008.
München: Heyne, 2008.

Die Beichte
 

Die Strafe.
(The Memory Collector).
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader.
New York: Dutton, 2009.
München: Heyne, 2009.
Die Hauptfigur der Romane ist forensische Psychiaterin.

Die Strafe

 

 

Ariana Franklin:
Die Totenleserin.

(Mistress of the Art of Death).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
London: Bantam Books, 2007.
München: Droemer, 2007.
Der Roman spielt im Jahre 1170. Hauptfigur ist eine Totenärztin, eine Vorläuferin der modernen Pathologen und Forensiker...

Die Totenleserin

 

 

Erin Hart:
Die Frau im Moor.

(Haunted Ground).
Aus dem Amerikanischen von Hartmut Huff.
New York: Scribner's, 2003
München: Heyne, 2003

Die Frau im Moor
 

Kalte Umarmung.
(Lake of Sorrows).
Aus dem Amerikanischen von Gabriele Weber-Jaric.
New York: Scribner's, 2004
München: Heyne, 2005
Die beiden Hauptfiguren der Romane sind Cormac Maguire, Archäologe, und Nora Gavin, Pathologin...

Kalte Umarmung

 

 

Greg Iles:
Bisswunden.

(Blood Memory).
Aus dem Amerikanischen von Axel Merz.
New York: Scribner's, 2005.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2007.
Die Hauptfigur ist Spezialistin für Bissspuren und deren Deutung.

Bisswunden

 

 

Iris Johansen:
Knochenfunde.

(Body of Lies).
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Breuer
und Norbert Möllemann.
New York: Bantam Books, 2002
München: List, 2003

Knochenfunde
 

Der Mädchensammler.
(Blind Alley).
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann.
New York: Bantam Books, 2004.
Berlin: List, 2005.

Der Mädchensammler
 

Netz des Todes.
(Stalemate).
Aus dem Amerikanischen von Bettina Abarbanell.
New York: Bantam Books, 2007.
Berlin: List, 2007.

Netz des Todes
 

Die Knochenleserin.
(Quicksand).
Aus dem Amerikanischen von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann.
New York: St. Martin's Press, 2008.
Berlin: List, 2009.
Eve Duncan, die Hauptfigur der Romane, ist Spezialistin für Schädelrekonstruktionen.

Die Knochenleserin

 

 

Renate Kampmann:
Die Macht der Bilder.

Reinbek: Rowohlt, 2003.

Im Schattenreich.
Berlin: Kindler, 2004.

Fremder Schmerz.
Berlin: List, 2008.
Kampmanns Hauptfigur Leonie Simon bringt zunächst als stellvertretende Leiterin des Instituts für Rechtsmedizin in Hamburg die Knochen zum Sprechen, später arbeitet sie an der Berliner Charité.

Die Macht der Bilder
Fremder Schmerz

 

 

Mila Lippke:
Der Puppensammler.

Berlin: List Grande, 2007.

Der Kindersammler.
Berlin: List, 2009.
Die Romane spielen 1878 f. und führen zurück zu den Anfängen der Gerichtsmedizin.

Der Puppensammler

 

 

Nigel McCrery:
Die Fremde ohne Gesicht.

(Faceless Strangers).
Aus dem Englischen von Christian Rendel.
London: Simon & Schuster, 2001.
Köln: vgs, 2002.

Die Fremde ohne Gesicht
 

Spinnennetz.
(The Spider's Web).
Aus dem Englischen von Thomas Ziegler.
London: Simon & Schuster, 1998.
Köln: vgs, 2002.

Spinnennetz
 

Das Ende aller Dinge.
(Strange Screams of Death).
Aus dem Englischen von Christian Rendel.
London: Pocket Books, 1997.
Köln: vgs, 2000.

Das Ende aller Dinge
 

Denn grün ist der Tod.
(Silent Witness).
Aus dem Englischen von Antje Görnig.
London: Pocket Books, 1996.
Köln: vgs, 2000.

Denn grün ist der Tod

 

 

Peter May:
Das rote Zeichen.

(The Fourth Sacrifice).
Aus dem Englischen von Christoph Göhler
London: Hodder & Stoughton, 2000 (?)
München: Blanvalet, 2002

Das rote Zeichen
 

Chinesisches Feuer.
(The Firemaker).
Aus dem Englischen von Christoph Göhler.
London: Coronet, 1999.
München: Blanvalet, 2002.
Eine Amerikanische Gerichtsmedizinerin ermittelt in Peking Seite an Seite mit chinesischen Polizisten.

Chinesisches Feuer

 

 

Ridley Pearson:
Ausser Kontrolle.

(Chain of Evidence).
Aus dem Amerikanischen von Rolf Tatje
New York: Hyperion, 1995
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2003
Nimmt ein forensischer Mediziner das Recht selbst in die Hand und fälscht die Gutachten?

Ausser Kontrolle

 

 

Claire Rayner:
Roter Fingerhut.

(First Blood).
Aus dem Englischen von Michael Kubiak.
London: Michael Joseph, 1993.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 1999.

Roter Fingerhut
 

Blanker Hass.
(Fifth Member).
Ein Thriller aus der Welt der Gerichtsmedizin.
Aus dem Englischen von Karin Meddekis.
London: Michael Joseph, 1997.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2002.

Blanker Hass

 

 

Kathy Reichs:
Alle Romane um die forensische Anthropologin Temperance Brennen finden Sie auf unserer
Kathy Reichs-Seite
in den Autoren-Infos

 

 

 

Susan Arnout Smith:
Timer Game - Spiel auf Zeit.

(The Timer Game).
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Faus.
New York: St. Martin's Press, 2008.
München: Goldmann, 2009.
Die Hauptfigur ist Forensikerin beim CSI in San Diego, Kalifornien.

Timer Game - Spiel auf Zeit

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen