legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Sprachen -- Niederländisch

 

Da wir in vielen Fällen nicht herausbekommen haben, woher ein Autor stammt, haben wir auf eine Unterscheidung zwischen den Niederlanden und den flämischsprachigen Teil Belgiens verzichtet. In der Benelux-Liste in der Rubrik Regionen können Sie immerhin nachschauen, wo welcher Roman spielt - soweit wir das herausbekommen haben.

 

 

Henk Apotheker:
Ayse ist weg.

(De Turkenflat).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Luitingh-Sijthoff, 2000
Dortmund: Grafit, 2001

Ayse ist weg

 

 

René Appel:
Ein Opfer der Umstände.

(Zinloos Geweld).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Bakker, 2001.
München: Schneekluth, 2003.

Ein Opfer der Umstände
 

Rachsucht.
(Tweestrijd).
Aus dem Niederländischen von Mirjam Pressler.
Amsterdam: Bakker, 2000.
Zürich: Nagel & Kimche, 2001.

Rachsucht
 

Tod am Leuchtturm.
(Geweten).
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens.
Amsterdam: Bakker, 1996.
Zürich: Nagel & Kimche, 2000.

Tod am Leuchtturm

 

 

Pieter Aspe:
Das Quadrat der Rache.

(Het vierkant van de wraak).
Aus dem Flämischen von Stefanie Schäfer.
Antwerpen u.a.: Manteau, 1995.
Frankfurt/M.: Fischer, 2005.

Das Quadrat der Rache
 

Die Midas Morde.
(De Midasmoorden).
Aus dem Flämischen von Stefanie Schäfer.
Antwerpen u.a.: Manteau, 1996.
Frankfurt/M.: Fischer, 2005.

Die Midas-Morde
 

Die vierte Gestalt.
(De vierde Gestalte).
Aus dem Flämischen von Stefanie Schäfer.
Antwerpen u.a.: Manteau, 1998.
Frankfurt/M.: Fischer, 2007.

Die vierte Gestalt
 

Blaues Blut.
(Blauw Bloed).
Aus dem Flämischen von Stefanie Schäfer.
Antwerpen u.a.: Manteau, 2000.
Frankfurt/M.: Fischer, 2008.

Blaues Blut

 

 

Maarten Asscher:
Die Reise des David Melba.

(De Verstekeling).
Aus dem Niederländischen von Marlene Müller-Haas.
Amsterdam: Meulenhoff, 1999
München: btb bei Goldmann, 2001.

Die Reise des David Melba

 

 

Tineke Beishuizen:
Mord in aller Freundschaft.

(Wat doen we met Fred?).
Aus dem Niederländischen von Kristina Kreuzer.
Amsterdam: De Arbeiderspers, 2006.
München: Piper Original, 2008.

Mord in aller Freundschaft
 

Haus des Schweigens.
(Als zand door mijn vingers).
Aus dem Niederländischen von Kristina Kreuzer.
Amsterdam: De Arbeiderspers, 2005.
München: Piper, 2010.

Haus des Schweigens

 

 

Mark Boog:
Mein letzter Mord.

(Ik begrijp de moordenaar).
Aus dem Niederländischen von Matthias Müller.
Amsterdam: Cossee, 2009.
Köln: DuMont, 2012.

Mein letzter Mord

 

 

Stefan Brijs:
Der Engelmacher.

(De Phoenix).
Aus dem Flämischen von Ilja Braun.
Amsterdam: Atlas, 2005.
München: btb bei Goldmann, 2007.

Der Engelmacher

 

 

Paul Claes:
Der Phoenix.

(De Phoenix).
Aus dem Niederländischen von Marlene Müller-Haas.
Amsterdam: De Bezige Bij, 1998
Frankfurt/M.: Fischer, 2001.
Der Roman spielt in Florenz im Jahre 1494

Der Phoenix

 

 

Hugo Claus:
Unvollendete Vergangenheit
.
(Onvoltooid verleden).
Aus dem Niederländischen von Waltraud Hüsmert.
Amsterdam: De Bezige Bij, 1998
Stuttgart: Klett-Cotta, 2001

Gier

 

 

Luc Deflo:
Nackte Seelen.

(Naakte zielen).
Aus dem Flämischen von Stefanie Schäfer.
Antwerpen: Manteau, 1999.
München: Droemer Knaur, 2007.

Nackte Seelen
 

Totenspur.
(Bevroren Hart).
Aus dem Flämischen von Stefanie Schäfer.
Antwerpen: Manteau, 2000.
München: Droemer Knaur, 2008.

Totenspur
 

Ins blanke Messer.
(Lokaas).
Aus dem Flämischen von Stefanie Schäfer.
Antwerpen: Manteau, 2001.
München: Droemer Knaur, 2009.

Ins blanke Messer
 

Todeswahn.
(Kortsluiting).
Aus dem Flämischen von Stefanie Schäfer.
Antwerpen: Manteau, 2002.
München: Droemer Knaur, 2011.

Todeswahn
 

Schnitzeljagd.
(Sluipend Gif).
Aus dem Flämischen von Stefanie Schäfer.
Antwerpen: Manteau, 2003.
München: Droemer Knaur, 2010.

Schnitzeljagd

 

 

Lieneke Dijkzeul:
Schweigende Sünde.

(De stille zonde).
Aus dem Niederländischen von Christiane Burkhardt.
Amsterdam: Anthos, 2006.
München: dtv, 2012.

Schweigende Sünde
 

Vor dem Regen kommt der Tod.
(De geur van regen).
Aus dem Niederländischen von Christiane Burkhardt.
Amsterdam: Anthos, 2009.
München: dtv, 2011.

Vor dem Regen kommt der Tod

 

 

Renate Dorrestein:
Der Ausflug.

(Zolang er leven is).
Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers.
Amsterdam: Contact, 2004.
München: Bertelsmann, 2006.

Der Ausflug

 

 

Guido Eekhaut:
Schwarze Kanäle.

(Absint).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Mynx, 2009.
Reinbek: Rowohlt, 2011.

Schwarze Kanäle

 

 

Tess Franke:
Auf Leben und Tod.

(De Inwijding).
Aus dem Niederländischen von Ilja Braun.
Breda: De Geus, 2006.
Berlin: Ullstein, 2007.

Auf Leben und Tod

 

 

Jef Geeraerts:
Coltmorde.

(De Coltmoorden).
Aus dem Niederländischen von Alexander und Christiane Pankow.
Antwerpen: Elsevier Manteau, 1980.
Berlin, Weimar: Aufbau Verlag, 1990.

Colmorde
 

Der Generalstaatsanwalt.
(Der PG).
Aus dem Niederländischen von Hans-Ulrich Jäckle.
Amsterdam: Prometheus, 1998.
Zürich: Unionsverlag, 2002.

Der Generalstaatsanwalt

 

 

Annemarie van Gelder:
Die Halbschwester.

(Het moederbeest).
Aus dem Niederländischen von Eva Schweikart.
Amsterdam: Uitgeverij M, 2002
München: Goldmann, 2005.

Die Halbschwester

 

 

Hella S. Haasse:
Das Mietshaus
.
(Huurders en Onderhuurders).
Aus dem Niederländischen von Marianne Holberg.
Amsterdam: Querido, 1971
München: btb bei Goldmann, 2001

Das Mietshaus

 

 

Maarten't Hart:
In unnütz toller Wut.

(Lotte Weeda).
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens.
Amsterdam: Arbeiderspers, 2004.
München: Piper, 2004.

In unnütz toller Wut
 

Die Sonnenuhr.
Oder: Das geheime Leben meiner Freundin Roos.
(De zonnewijzer).
Aus dem Niederländischen von Marianne Holberg.
Amsterdam: Arbeiderspers, 2002.
Zürich u.a.: Arche, 2003.

Die Sonnenuhr
 

Die schwarzen Vögel.
(De kroongetuige).
Aus dem Niederländischen von Marianne Holberg.
Amsterdam: Arbeiderspers, 1983.
Zürich u.a.: Arche, 1999.

Die schwarzen Vögel
 

Das Wüten der ganzen Welt.
(Het woeden der gehele wereld).
Aus dem Niederländischen von Marianne Holberg.
Amsterdam: Arbeiderspers, 1993.
Zürich: Arche, 1997.
Der Roman spielt weitenteils in den 40er und 50er Jahren.

Das Wüten der ganzen Welt

 

 

Corine Hartman:
Schöner als der Tot.

(Schone Kunsten).
Aus dem Niederländischen von Rosemarie Still.
Uithoorn: Karakter, 2007.
München: Heyne, 2008.

Schöner als der Tot
 

Der letzte Atem.
(Tweede Adem).
Aus dem Niederländischen von Christiane Burkhardt.
Uithoorn: Karakter, 2008.
München: Heyne, 2008.

Der letzte Atem

 

 

Vicky Hartman:
Die Tote von Domburg.

(De Dode van Domburg).
Aus dem Niederländischen von Axel Plantiko.
Amsterdam: Gianotten, 2005.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2007.

Die Tote von Domburg
 

Mord in Zeeland.
(Zeeuws meisje).
Aus dem Niederländischen von Axel Plantiko.
Amsterdam: Gianotten, 2006.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2008.

Mord in Zeeland

 

 

Gerben Hellinga:
Dollars.

(Dollars, 1966).
Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers.
Assen: Born, 1966.
Berlin: Alexander Verlag, 2010.

Dollars

 

 

Daniëlle Hermans:
Das Tulpenvirus.

(Het tulpenvirus).
Aus dem Niederländändischen von Heike Baryga und Stefanie Schäfer.
Utrecht: Bruna, 2008.
Zürich: Pendo, 2009.

Das Tulpenvirus

 

 

Heuvel & De Waal:
Mord im Revue-Palast.

(Moord in Tuschinski).
Aus dem Niederländischen von Monika Götze.
Amsterdam: Uitgeverij De Fontein, 2002
Reinbek: Rowohlt, 2004

Mord im Revue-Palast
 

Die fünf Farben des Todes.
(Spelen met Vuur).
Aus dem Niederländischen von Monika Götze.
Baarn: De Fontein, 2004
Reinbek: Rowohlt, 2005

Die fünf Farben des Todes

 

 

Peter Hoefnagels:
Vatermorde.

(Dansen op het terras).
Aus dem Niederländischen von Barbara Heller.
Amsterdam: Veen, 1997
München: Claassen, 2002

Vatermorde

 

 

Loes den Hollander:
Der letzte Freitag.

(Vrijdag).
Aus dem Niederländischen von Isabell Hessel.
Uithoorn: Karakter Uitgevers, 2006.
Reinbek: Rowohlt, 2008.

Der letzte Freitag
 

Das vierte Gebot.
(Broeinest).
Aus dem Niederländischen von Annette Wunschel.
Uithoorn: Karakter Uitgevers, 2008.
Reinbek: Rowohlt, 2010.

Das vierte Gebot

 

 

Gijs Ijlander:
Der Skandal.

(De aanstoot).
Aus dem Niederländischen von Hans-Ulrich Jäckle.
Amsterdam: Veen, 2000
Berlin: Aufbau, 2002

Der Skandal

 

 

Roel Janssen:
Das Klonbaby.
(De Kloonbaby)
Aus dem Niederländischen von Jan Wielpütz.
Breda: De Geus, 2003.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2006

Das Klonbaby

 

 

Martine Kamphuis:
Schön, dass du tot bist.

(Ex).
Aus dem Niederländischen von Franca Fritz und Heinrich Kopp.
Amsterdam: De Arbeiderspers, 2007.
München: Droemer Knaur, 2009.

Schön, dass du tot bist

 

 

Mensje van Keulen:
Die rote Schlinge.

(De rode strik).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Atlas, 1994
München: Droemer Knaur, 2001

Der Skandal

 

 

Tim Krabbé:
Die Grotte.

(De grot).
Aus dem Niederländischen von Susanne George.
Amsterdam: Bakker, 1997.
München: Limes, 1999.

Die Grotte
 

Verspätung.
(Vertraging).
Aus dem Niederländischen von Ludger Jorißen.
Amsterdam: Bakker, 1994.
München: Limes, 1998.

Verspätung
 

Das goldene Ei.
(Het gouden ei).
Aus dem Niederländischen von Susanne George.
Amsterdam: Bakker, 1984.
Leipzig: Reclam, 2004.

Das goldene Ei

 

 

Karel G. van Loon:
Lisas Atem.

(Lisa's adem).
Aus dem Niederländischen von Arne Braun.
Amsterdam: Veen, 2000.
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 2002.

Lisas Atem
 

Passionsfrucht.
(De passievrucht).
Aus dem Niederländischen von Arne Braun.
Amsterdam: Veen, 1999.
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 2000.

Passionsfrucht

 

 

Harry Mulisch:
Das Attentat.

(De aanslag).
Aus dem Niederländischen von Annelen Habers.
Amsterdam: De Bezige Bij, 1982.
München u.a.: Hanser, 1986.

Das Attentat
 

Die Prozedur.
(De procedure).
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens.
Amsterdam: De Bezige Bij, 1998.
München u.a.: Hanser, 1999.

Die Prozedur

 

 

Nelleke Noordervliet:
Die Schatten von Pelican Bay.

(Pelican Bay)
Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers.
Amsterdam: Augustus, 2002
Wien: Zsolnay, 2005

Die Schatten von Pelican Bay

 

 

Saskia Noort:
Das dunkle Haus.

(Terug naar de kust)
Aus dem Niederländischen von Annette Wunschel.
Amsterdam: Anthos, 2003.
Reinbek: Wunderlich, 2005.

Das dunkle Haus
 

Und hüte dich vor dem Bösen.
(De Eetclub)
Aus dem Niederländischen von Annette Wunschel.
Amsterdam: Anthos, 2004.
Reinbek: Wunderlich, 2007.

Und hüte dich vor dem Bösen

 

 

Marion Pauw:
Blutige Asche.

(Daglicht).
Aus dem Niederländischen von Christiane Burkhardt.
Amsterdam: Anthos, 2008.
München: Heyne, 2010.

Blutige Asche

 

 

Tomas Ross:
Der Tod des Kandidaten.

(De zesde mei).
Aus dem Niederländischen von Matthias Müller.
Amsterdam: De Bezige Bij, 2003.
München: dtv, 2009.

Der Tod des Kandidaten

 

 

Nicolet Steemers:
Vertrau mir blind.

(Zachte heelmeesters).
Aus dem Niederländischen von Isabel Hessel.
Amsterdam: Veen, 2007.
München: Knaur, 2010.

Vertrau mir blind

 

 

Ashe Stil:
Die Herberge zur Nacht.

(Een herberg in de nacht).
Aus dem Niederländischen von Elke Sieker.
Schoorl: Conserve, 1993.
Reinbek: Wunderlich, 2000.
Der Roman spielt in Amsterdam im 17. Jahrhundert

Die Herberge zur Nacht

 

 

Charles den Tex:
Die Macht des Mr. Miller.

(De macht van meneer Miller).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Breda: De Geus, 2005.
Dortmund: Grafit, 2007.

Die Macht des Mr. Miller
 

Die Zelle.
(Cel).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Breda: De Geus, 2008.
Dortmund: Grafit, 2009.

Die Zelle
 

Password.
(Wachtwoord).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Breda: De Geus, 2010.
Dortmund: Grafit, 2011.

Password

 

 

Felix Thijssen:
Finstere Wasser.

(Het diepe water).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Luitingh-Sijthoff, 2006.
Dortmund: Grafit, 2007.

Finstere Wasser
 

Rebecca.
(Rebecca).
Ein Fall für Max Winter.
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Luitingh-Sijthoff, 2004.
Dortmund: Grafit, 2006.

Rebecca
 

Ingrid.
(Ingrid).
Ein Fall für Max Winter.
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Luitingh-Sijthoff, 2001.
Dortmund: Grafit, 2003.

Ingrid
 

Tiffany.
(Tiffany).
Ein Fall für Max Winter.
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Luitingh-Sijthoff, 2000.
Dortmund: Grafit, 2002.

Tiffany
 

Isabelle.
(Isabelle).
Ein Fall für Max Winter.
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Luitingh-Sijthoff, 1999.
Dortmund: Grafit, 2002.

Isabelle
 

Cleopatra.
(Cleopatra).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Luitingh-Sijthoff, 1998.
Dortmund: Grafit, 2000.

Cleopatra

 

 

P.F. Thomése:
Der sechste Akt.

(Het zesde bedrijf).
Aus dem Niederländischen von Christiane Kuby.
Amsterdam: Querido, 1999
Leipzig: Gustav Kiepenheuer, 1999.

Der sechste Akt

 

 

Jac. Toes:
Die kleine Lüge.

(De kleine leugen).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Breda: De Geus, 2006.
Dortmund: Graft, 2007.

Die kleine Lüge
 

Der freie Mann.
(De vrije man).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam u.a.: Veen, 2003.
Dortmund: Graft, 2005.

Der freie Mann
 

Fotofinish.
(Fotofinish).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Stichting voor Kunst en Cultuur Gelderland, 1997.
Dortmund: Graft, 2004.

Fotofinish
 

Verrat.
(Verraad).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: De Boekerij, 1996.
Dortmund: Graft, 2003.

Verrat
 

Tief gesunken.
(De afrekening).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: De Boekerij, 1994
Dortmund: Graft, 2002

Tief gesunken
 

Auf der Strecke geblieben.
(Dubbelspor).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: De Boekerij, 1993.
Dortmund: Graft, 2001.

Auf der Strecke geblieben

 

 

Esther Verhoef:
Die Geliebte.

(Rendez-vous).
Aus dem Niederländischen von Ilja Braun.
Amsterdam: Anthos, 2006.
München: btb, 2009.

Carcassonne
 

Hingabe.
(Close-up).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Anthos, 2007.
München: btb, 2010.

Hingabe
 

Verfallen.
(Déjà vu).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Amsterdam: Anthos, 2010.
München: btb, 2011.

Verfallen

 

 

Esther Verhoef und Berry Escober:
Verraten.

(Onrust).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Uithoorn: Karakter, 2003.
Dortmund: Grafit, 2006 u.d.T. »Rastlos«.
München: Goldmann, 2012 mit neuem Titel.

Verraten
 

Verstossen.
(Onder druk).
Aus dem Niederländischen von Ilja Braun.
Uithoorn: Karakter, 2004.
München: Goldmann, 2011.

Verstossen
 

Verschleppt.
(Ongenade).
Aus dem Niederländischen von Ilja Braun.
Amsterdam: Anthos, 2008.
München: Goldmann, 2012.

Verschleppt

 

 

Jacob Vis:
Der Kopf von Ijsselmonde.

(Het hoofd).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Arnhem: Ellessy, 1994.
Dortmund: Grafit, 2004.

Der Kopf von Ijsselmonde
 

Silvesterknaller.
(De bidsprinkhaan).
Aus dem Niederländischen von Stefanie Schäfer.
Arnhem: Ellessy, 1994.
Dortmund: Grafit, 2005.

Silvesterknaller

 

 

Suzanne Visser:
Das japanische Rätsel.

(De vismoorden).
Aus dem Niederländischen von Marianne Holberg.
Amsterdam: Atlas, 2000
Stuttgart u.a.: Deutsche Verlags-Anstalt, 2001

Das japanische Rätsel

 

 

Simone van der Vlugt:
Klassentreffen.

(De reünie).
Aus dem Niederländischen von Eva Schweikart.
Amsterdam: Anthos, 2004.
München: Diana, 2006.

Klassentreffen
 

Schattenschwester.
(Schaduwzuster).
Aus dem Niederländischen von Eva Schweikart.
Amsterdam: Anthos, 2005.
München: Diana, 2007.

Schattenschwester
 

Finsternis.
(Het laatste offer).
Aus dem Niederländischen von Eva Schweikart.
Amsterdam: Anthos, 2007.
München: Diana, 2008.

Finsternis
 

Rettungslos.
(Blauw water).
Aus dem Niederländischen von Eva Schweikart.
Amsterdam: Anthos, 2008.
München: Diana, 2009.

Rettungslos
 

Kalte Freundschaft.
(Herfstlied).
Aus dem Niederländischen von Eva Schweikart.
Amsterdam: Anthos, 2009.
München: Diana, 2010.

Kalte Freundschaft

 

 

Simon de Waal:
Keine Leiche in Amsterdam.

(Boks & de lege kamer).
Aus dem Niederländischen von Thomas Hauth.
Baarn: De Fontein, 2005.
München: Piper, 2007.

Keine Leiche in Amsterdam

 

 

Janwillem van de Wetering
... hat seine Romane teils in niederländischer, teils in englischer Sprache verfasst. In welcher Sprache auch immer - die Werke van de Weterings finden Sie auf der
Janwillem van de Wetering-Seite
in den Autoren-Infos

 

 

 

Leon de Winter:
Das Recht auf Rückkehr.

(Het recht op terugkeer).
Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers.
Amsterdam: De Bezige Bij, 2008.
Zürich: Diogenes, 2009.

Das Recht auf Rückkehr
 

Malibu.
(God's Gym).
Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers.
Amsterdam: De Bezige Bij, 2002.
Zürich: Diogenes, 2003.
Der Roman spielt in Los Angeles.

Malibu
 

Sokolows Universum.
(De ruimte van Sokolov).
Aus dem Niederländischen von Sibylle Mulot.
Amsterdam: De Bezige Bij, 1992.
Zürich: Diogenes, 1999.
Der Roman spielt in Israel.

Sokolows Universum
 

Der Himmel von Hollywood.
(De Hemel van Hollywood).
Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers.
Amsterdam: De Bezige Bij, 1997.
Zürich: Diogenes, 1998.
Der Roman spielt in Los Angeles.

Der Himmel von Hollywood

 

 

Henk van Woerden:
Der Bastard.

(Een mond vol glas).
Die Geschichte des Mannes, der den südafrikanischen Premier ermordete.
Aus dem Niederländischen von Gregor Seferens.
Amsterdam: Podium, 1998
Berlin: Berlin-Verlag, 2002
Ein Sachbuch über Südafrika.

Der Bastard

 

 

Koos van Zomeren:
Lord Byron war auch hier.

(Sterk water).
Aus dem Niederländischen von Thomas Hauth.
Amsterdam: De Arbeiderspers, 1987
Zürich: Arche, 2001
Der Roman spielt in der Schweiz.

Lord Byron war auch hier

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen