legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Themen -- Terrorismus und Attentate

 

 
 

Jeffrey Anderson:
Der schlafende Tod.

(Sleeper Cell).
New York: Berkley Books, 2005.
München: Goldmann, 2006.
Terroristen drohen mit einer nanotechnologischen Biowaffe...

Der schlafende Tod

 

 

Russel Andrews:
Midas.

(Midas).
Aus dem Amerikanischen von Michael Windgassen.
New York: Mysterious Press, 2005.
Reinbek: Rowohlt, 2006.
Ein Selbstmordattentat auf ein Restaurant erschüttert eine Kleinstadt auf Long Island...

Midas

 

 

Jeffrey Archer:
Das Attentat

(Shall We Tell the President?).
London: Hodder & Stoughton, 1985
Wien: Zsolnay, 1986
Ein Thriller um einen perfiden Mordanschlag auf die amerikanische Präsidentin.

Das Attentat

 

 

Umberto Bellini:
Arrivederci Venezia!

Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2002
150 Millionen Euro fordern Erpresser vom italienischen Staat - andererseits drohen sie, Tanker, die täglich mit ihrer schmutzigen Fracht an Venedig vorbeifahren, zu sabotieren.

Arrivederci Venezia!

 

 

Alex Berenson:
Kurier des Todes.

(The Faithful Spy).
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Parada Schönleitner.
New York: Random House, 2006.
München: Heyne, 2008.
Undercoveragent der CIA in Afghanistan im Alleingang gegen fundamentalistischen Terror...

Kurier des Todes
 

Netzwerk des Todes.
(The Ghost War).
Aus dem Amerikanischen von Elisabeth Feitl-Schönleitner.
New York: Putnam's, 2008.
München: Heyne, 2009.
Und wieder ein US-Top-Agent gegen islamistischen Terror...

Netzwerk des Todes
 

Stille des Todes.
(The Silent Man).
Aus dem Amerikanischen von Oliver Neumann.
New York: Putnam's, 2009.
München: Heyne, 2010.
Und noch ein US-Top-Agent gegen islamistischen Terror...

Stille des Todes

 

 

Jacques Berndorf:
Ein guter Mann.

München: Heyne, 2005.
Terroristen planen, mitten in Berlin eine schmutzige Bombe zu zünden...

Der Meisterschüler.
München: Heyne, 2009.
Weltweite Terrorwelle stellt BND-Agenten vor Probleme

Ein guter Mann

 

 

Peter Blauner:
Ein Mann wird gejagt.

(Man of the Hour).
Aus dem Amerikanischen von Mechthild Sandberg-Ciletti.
Boston: Little, Brown, 1999
München: Blanvalet, 2001
Bei einem Bombenanschlag auf ein Bus in New York rettet ein Mann einem Passagier das Leben. Bald darauf wird er verdächtigt, selbst die Bombe gelegt zu haben...

Ein Mann wird gejagt

 

 

Andrew Britton:
Der Amerikaner.

(The American).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: Kensington Publ., 2006.
München: Heyne, 2007.
Ex-US-Elitesoldat macht mit Terroristen aus dem Nahen Osten gemeinsame Sache und verbreitet mit Anschlägen Angst und Schrecken...

Der Amerikaner
 

Der Attentäter.
(The Assassin).
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Liesen.
New York: Kensington Books, 2006.
München: Heyne, 2007.

Der Attentäter

 

 

Dale Brown:
Feuerstoß.

(Act of War).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: William Morrow, 2005.
München: Blanvalet, 2006.
Amerika ist von einem Inferno von bisher ungeahnten Ausmaßen bedroht...

Feuerstoß

 

 

Marshall Browne:
Job-Killer.

(Inspector Anders and the Ship of Fools).
Aus dem australischen Englisch von
Gisela Podlech-Reiße.
Potts Point, N.S.W.: Duffy & Snellgrove, 2001
Frankfurt/M.: Scherz, 2004
Radikale Globalisierungsgegner töten in Europa mehrere Firmenbosse, die große Teile ihrer Belegschaften entlassen wollten.

Job-Killer

 

 

Tom Cain:
Survivor.

(The Survivor).
Aus dem Englischen von Angela Koonen.
London: Bantam Books, 2008.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2009.
In Russland verschwinden Dutzende Atombomben. Sie sind so klein, dass sie in einen Koffer passen. Der Terrorist Waylon McCabe will sie zeitgleich in den Metropolen der Welt zünden...

Survivor

 

 

Suzanne Chazin:
Der vierte Engel.

(The Fourth Angel).
Aus dem Amerikanischen von Axel Merz.
New York: Putnam's, 2001
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2003
Eine Reihe von Brandanschlägen versetzt New York in Angst und Schrecken. Begleitet werden diese Attentate von unheimlichen Briefen und Prophezeiungen, deren Absender sich "Der vierte Engel" nennt...

Der vierte Engel

 

 

Lee Child:
Tödliche Absicht.

(Without Fail).
Aus dem Englischen von Wulf Bergner.
New York: Bantam, 2002
München: Blanvalet, 2003
Jack Reacher im Kampf gegen einen Attentäter, der es auf das Leben des US-Vizepräsidenten abgesehen hat. Ist das Motiv persönlicher oder politischer Natur?

Tödliche Absicht

 

 

Richard A. Clarke:
Breakpoint.

(Breakpoint).
Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner.
New York: Putnam's, 2007.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2007.
USA 2012: Verheerende Terroranschläge zerstören den Zugang zum Internet, die USA stehen kurz vor dem Kollaps.

Breakpoint

 

 

Larry Collins und Dominique Lapierre:
Der fünfte Reiter.

(Le cinquiem cavalier / The Fifth Horseman).
Aus dem Amerikanischen unter Verwendung der französischen Ausgabe von Christian Spiel.
Paris: R. Laffont, 1980
New York: Simon & Schuster, 1980
München: Bertelsmann, 1980
In einem Brief, angeblich von Muammar el-Gaddafi geschrieben, wird gedroht, New York binnen 36 Stunden mit einer Wasserstoffbombe auszulöschen.

Der fünfte Reiter

 

 

Stephen Coonts:
Fluchtpunkt New York.

(Liberty).
Ein Jake Grafton-Roman.
Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst.
New York: St. Martin's Press, 2003.
München: Blanvalet, 2004.
Eine Gruppe islamistischer Terroristen mit dem Namen »Schwert des Islam« ist auf dem russischen Schwarzmarkt in den Besitz von vier Nuklear-Sprengköpfen gelangt...

Fluchtpunkt New York
 

Gottes Finger.
(Traitor).
Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst.
New York: St. Martin's Press, 2006.
München: Blanvalet, 2007.
Terroristen stehen kurz vor einem verheerenden Vernichtungsschlag gegen den gesamten Westen...

Gottes Finger
 

Strike Force.
(The Assassin).
Aus dem Amerikanischen von Andreas Brandhorst.
New York: St. Martin's Press, 2008.
München: Blanvalet, 2009.
Kompromisslos setzen sich Jake Grafton und Tommy Carmellini auf die Fährte des Meisterstrategen der Al Quaida...

Strike Force

 

 

John S. Cooper:
Das fünfte Flugzeug.

Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2007.
9/11-Thriller um das Schiccksal des ominösen fünften Flugzeugs.

Das fünfte Flugzeug

 

 

Michael Crichton:
Welt in Angst.

(State of Fear).
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Wasel
und Klaus Timmermann.
New York: HarperCollins, 2004
München: Blessing, 2005
Thriller um Ökoterroristen.

Welt in Angst

 

 

Leif Davidsen:
Der Feind im Spiegel.

(Fjenden i spejlet).
Aus dem Dänischen von Peter-Urban Halle
Kopenhagen: Lindhardt og Ringhof, 2004
Wien: Zsolnay, 2006
Ein ehemaliger Auftragskiller und ein dänischer Polizist jagen einen gefährlichen Dschihad-Kämpfer...

Der Feind im Spiegel

 

 

Jérôme Delafosse:
Im Blutkreis.

(Le Cercle de Sang).
Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn.
Paris: R. Laffont, 2006.
München: Limes, 2006.
Christliche Fundamentalisten lösen mit Viren eine tödliche Massenepidemie aus...

Im Blutkreis

 

 

Don DeLillo:
Libra - Sieben Sekunden.

(Libra).
Aus dem Amerikanischen von Hans Hermann.
New York: Viking, 1988
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 1991
unter dem Titel »Sieben Sekunden«
DeLillo rückt dem Kennedy-Attentat und Lee Harvey Oswald mit einer Mischung aus Fakten und Fiktion zu Leibe.

Libra - Sieben Sekunden

 

 

Nelson DeMille:
Der Löwe.

(The Lion).
Aus dem Amerikanischen von Georg Schmidt.
New York: Grand Central Publishing, 2010.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2011.
Vor drei Jahren war es Agent John Corey gelungen, den libyschen Terroristen Khalil, zu überführen. Doch der als "Löwe" bekannte Attentäter konnte entkommen. Jetzt ist der Löwe zurück...

Der Löwe
 

Operation Wild Fire.
(Wild Fire).
Aus dem Amerikanischen von Georg Schmidt.
New York: Warner Books, 2006.
Berlin: Ullstein, 2007.
John Corey, Agent der New Yorker Antiterror-Task Force, muss gut ein Jahr nach der Katastrophe vom 11. September die Welt vor einem weiteren Anschlag bewahren...

Operation Wild Fire
 

Nachtflug.
(Night Fall).
Aus dem Amerikanischen von Georg Schmidt.
New York: Warner Books, 2004.
Berlin: Ullstein, 2005.
War die Ursache des Absturzes einer TWA-Maschine 1996 über Long Island ein technischer Defekt oder doch ein Terroranschlag?

Nachtflug
 

Das Spiel des Löwen.
(The Lions Game).
Aus dem Amerikanischen von Jochen Schwarzer.
New York: Warner Books, 2000.
Berlin: Ullstein, 2000.
Ein Agent einer FBI-Sondereinheit, gegen Terroristen aus dem Nahen Osten ermittelt, soll am New Yorker Flughafen einen Überläufer empfangen. Vor der Landung bricht der Kontakt zur Maschine ab.

Das Spiel des Löwen
 

An den Wassern von Babylon.
(By the Rivers of Babylon).
Aus dem Amerikanischen von Rolf und Hedda Soellner.
New York: Harcourt Brace Jovanovich, 1978.
Bern u.a.: Scherz, 1979.
Eine Friedensdelegation auf dem Weg von Tel Aviv zur Uno nach New York wird Opfer eines Terroranschlags. In der Wüste liefern sie sich einen erbitterten Kampf mit einem übermächtigen Gegner.

An den Wassern von Babylon

 

 

P.T. Deutermann:
Der Schatten des Jägers.

(Hunting Season)
Aus dem Amerikanischen von Barbara Föst.
New York: St. Martin's Press, 2001
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2002
Ein Ex-FBI-Agent auf der Jagd nach Terroristen, die seine Tochter entführt haben und ein verheerendes Attentat in Washington D.C. planen.

Der Schatten des Jägers

 

 

Daniel Easterman:
Das Schwert.

(The Sword).
Aus dem Englischen von Eva Bauche-Eppers.
London: Allison & Busby, 2007.
Berlin: Aufbau Verlag, 2009.
Islamwissenschaftler im Visier skrupelloser Islamisten und westlicher Geheimdienste.

Das Schwert

 

 

Tom Egeland:
Wolfsnacht
.
(Ulvenatten).
Aus den Norwegischen von Günther Frauenlob.
Oslo: Aschehoug, 2005.
München: Goldmann, 2007.
Während einer Live-Diskussion mit Politikern im norwegischen Fernsehen nehmen tschetschenische Kämpfer alle Menschen im Studio als Geiseln...

Wolfsnacht

 

 

Horst Ehmke:
Im Schatten der Gewalt.

Berlin: edition q, 2006.
Roman um einen drohenden Terroranschlag bei der Fussballweltmeisterschaft in Deutschland...

Im Schatten der Gewalt

 

 

Bret Easton Ellis:
Glamorama.

(Glamorama).
Aus dem Amerikanischen von Joachim Kalka.
London: Picador, 1998
Köln: Kiepenheuer und Witsch, 1999
Schwerreicher Szeneclub-Besitzer aus New York gerät in den Sog der düsteren Seite der Hochglanzwelt und nimmt in Europa Kontakt zu einer terroristischen Vereinigung auf...

Glamorama

 

 

Lukas Erler:
Mörderische Fracht.

Zürich: Kein & Aber, 2011.
Planen tschetschenische Terroristen einen Anschlag auf einen russischen Supertanker in der Ostsee?

Mörderische Fracht

 

 

Rainer Fabian:
Das Rauschen der Welt.

Stuttgart: Klett-Cotta, 2003
Ein Mann jagd die Mörder seiner Frau, die bei einem Attentat in Südamerika ums Leben kam.

Das Rauschen der Welt

 

 

Helen Fielding:
Die Geheimnisse der Olivia Joules.

(Olivia Joules and the Overactive Imagination).
Aus dem Englischen von Marcus Ingendaay.
London: Picador, 2003.
München: Goldmann, 2004.
Journalistin mein, in Florida Osama bin Laden gesehen zu haben. Ein Trugbild ihrer blühenden Fantasie?

Die Geheimnisse der Olivia Joules

 

 

Joseph Finder:
Die Stunde des Zorns.

(The Zero Hour).
Aus dem Amerikanischen von Oswald Olms.
New York: William Morrow, 1996
München: Blanvalet, 1997
Profikiller plant einen Anschlag auf das Nervenzentrum der Weltwirtschaft...

Die Stunde des Zorns

 

 

Vince Flynn:
Der Angriff.

(Transfer of Power).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Pocket Books, 1999.
München: Heyne, 2004.
Terroristen stürmen das Weiße Haus und drohen, mehr als hundert Geiseln zu töten. Ein Fall für Mitch Rapp, fähigster Agent einer Anti-Terror-Einheit des Secret Service...

Der Angriff
 

Die Entscheidung.
(The Third Option).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Pocket Books, 2000.
München: Heyne, 2004.
Anti-Terror-Agent Mitch Rapp wird bei einer Mission in Deutschland verraten. Zurück in den USA, versucht er die Verräter zu fassen...

Die Entscheidung
 

Das Kommando.
(Executive Power).
Aus dem Amerikanischen von K. Schatzhauser.
New York: Atria Books, 2003.
München: Heyne, 2005.
Wieder einmal richten sich alle Hoffnungen auf Mitch Rapp...

Das Kommando
 

Die Gefahr.
(Memorial Day).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Atria Books, 2004.
München: Heyne, 2007.
Mitch Rapp erfährt von Atombomben, die in die USA geschmuggelt werden sollen. Droht wirklich ein Anschlag, oder ist die Aktion ein Ablenkungsmanöver?

Die Gefahr
 

Der Feind.
(Consent to Kill).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Atria Books, 2005.
München: Heyne, 2007.
In Saudi-Arabien wird ein Kopfgeld auf Terrorristenjäger Mitch Rapp ausgesetzt...

Der Feind
 

Der Verrat.
(Act of Treason).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Atria Books, 2006.
München: Heyne, 2008.
Mordanschlag auf den Kandidaten der Demokraten - stecken arabische Terroristen hinter dem Attentat? Ein Fall für Mitch Rapp.

Der Verrat
 

Die Bedrohung.
(Protect and Defend).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Atria Books, 2007.
München: Heyne, 2009.
Die CIA-Chefin fällt während einer diplomatischen Mission im Nahen Osten in die Hände von Terroristen. Ein Fall für Mitch Rapp.

Die Bedrohung
 

Gegenschlag.
(Extreme Measures).
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober.
New York: Atria Books, 2008.
München: Heyne, 2010.
Der CIA gelingt es, zwei gefährliche Terrorzellen im fernen Osten auszuschalten. Doch es gibt Hinweise auf eine dritte Zelle...

Gegenschlag

 

 

Giles Foden:
Sansibar.

(Zanzibar).
London: Faber & Faber, 2002
Berlin: Aufbau-Verlag, 2003
Roman um fundamentalistische Gotteskrieger in Afrika.

Sansibar

 

 

Colin Forbes:
Das Inferno.

(Rhinoceros).
Aus dem Englischen von Thomas Merk.
London: Simon & Schuster, 2000
München: Heyne, 2003
Spezialagent Tweed im Kampf gegen Terroristen, die die westlichen Demokratien destabilisieren wollen.

Das Inferno

 

 

Frederick Forsyth:
Der Schakal.

(The Day of the Jackal).
Aus dem Englischen von Tom Knoth.
London: Hutchinson, 1971
München: Piper, 1972
OAS plant einen Anschlag auf den französischen Staatspräsidenten De Gaulle.

Der Schakal
 

Der Afghane.
(The Afghan).
Aus dem Englischen von Rainer Schmidt.
London: Bantam Books, 2006.
München: Bertelsmann, 2006.
Al Quaida plant einen Anschlag von unvorstellbarem Ausmaß. Ein Agent soll in die Organisation eingeschleust werden, um das Ziel der Attacke herauszufinden...

Der Afghane

 

 

Giuseppe Genna:
Im Namen von Ismael.

(Nel Nome del Ishmael).
Aus dem Italienischen von Friederike Hausmann
und Maja Pflug.
Mailand: Mondadori, 2001
Zürich: Diogenes, 2002

Im Namen von Ismael

 

 

Leonard Goldberg:
Mosaik des Todes.

(Lethal Measures).
Aus dem Amerikanischen von Corinna Müller-Enßlin.
New York: Dutton, 2000
München: Ullstein, 2004
Bei der Detonation einer Bombe in Los Angeles werden viele Menschen in den Tod gerissen. War die Explosion nur ein »Arbeitsunfall« oder die Generalprobe für einen viel größeren Anschlag?

Mosaik des Todes

 

 

Graham Greene:
Das Attentat.

(A Gun for Sale).
Aus dem Englischen von Klaus Kamberger.
London: Heron Books, 1936
Wien: Zsolnay, 1950
Um die englische Staalproduktion wieder in Schwung zu bringen, soll ein Auftragskiller den italienischen Kriegsminister umbringen.

Das Attentat
 

Der Honorarkonsul.
(The Honorary Consul).
Aus dem Englischen von Edith Walter
und Susanne Rademacher.
London: Bodley Head, 1973
Wien: Zsolnay, 1973
Der Honorarkonsul Charley Fortnum wird versehentlich von paraguayischen Rebellen entführt, die ihre Gesinnungsgenossen freipressen wollen.

Der Honorarkonsul

 

 

Jan Guillou:
Madame Terror.

(Madame Terror).
Aus dem Schwedischen von Katrin Frey.
Stockholm: Piratförlaget, 2006.
Frankfurt/M.: S. Fischer, 1995.
Mithilfe einer russischen U-Boot-Besatzung und dem schwedischen Commander Hamilton attackieren die Palästinenser die israelische Marine. Kein Lumpi-Anschlag mit Ravioli-Büchsen, sondern völkerrechtlich gedeckt...

Madame Terror

 

 

Josef Haslinger:
Opernball.

Frankfurt/M.: S. Fischer, 1995
Die Gäste des Wiener Opernballs werden zum Ziel eines Terroranschlags...

Opernball

 

 

Jack Henderson:
Reloaded.

(Circumference of Darkness).
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Thon.
New York: iUniverse, 2005 und New York: Bantam Boosk, 2007.
München: Blanvalet, 2009.
Thriller, um ein Computernetzwerk, das als Schutz gegen Terroristen aufgebaut wurde, und von eben diesen zum finalen Schlag genutzt wird...

Reloaded

 

 

David Ignatius:
Der Mann, der niemals lebte.

(Body of Lies.)
Aus dem Amerikanischen von Tanja Handels und Thomas A. Merk.
New York: W. W. Norton, 2007.
Reinbek: Rowohlt, 2008.
Perfider Plan, um ein Terrornetzwerk in Nahost zu infiltrieren...

Der Mann, der niemals lebte

 

 

Steve Jackson:
Der Anschlag
.
(The Mentor).
Aus dem Englischen von Susanne Goga-Klinkenberg.
London: HarperCollins, 2006.
München: Goldmann, 2009.
London im Ausnahmezustand: Zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit wurde die Stadt von Attentätern heimgesucht...

Der Anschlag

 

 

Christian Jacq:
Der Ägypter.

(Barrage sur le Nil).
Aus dem Französischen von Ingeborg Schmutte.
Paris: R. Laffont, 1994
Bern u.a.: Scherz, 1996
Roman um ein geplantes Attentat auf den Assuan-Staudamm in Ägypten.

Der Ägypter

 

 

Jens Johler und Christian Stahl:
Das falsche Rot der Rose.

Hamburg: Europa Verlag, 2004
Ein kanadischer Wachsoldat richtet auf einem G-10-Treffen ein Blutbad an - der erste islamistische Selbstmordattentäter der westlichen Welt?

Das falsche Rot der Rose

 

 

Boris Johnson:
72 Jungfrauen.

(Seventy-Two Virgins).
Aus dem Englischen von Juliane Zaubitzer.
London: Harper, 2004.
Berlin: Haffmans & Tolkemitt, 2012.
Eine »Post-9/11- Farce« aus der Feder des ehemaligen Bürgermeisters von London.

72 Jungfrauen

 

 

Marc Kayser:
Trias.

München: Heyne, 2008.
Kurz nach dem G8-Gipfel bringt eine Anschlagswelle mehrere Regierungen westlicher Staaten ins Wanken...

Marc Kayser:
Hexagon.

München: Heyne, 2009.
Ein mysteriöses Agentennetzwerk greift mit tödlicher Präzision die empfindlichste Stelle der westlichen Welt an: die Wasserversorgung.

Trias

 

 

Jürgen Kehrer:
Wilsberg und die dritte Generation.

Dortmund: Grafit, 2006.
Eine Journalistin, die ein Buch über die dritte Generation der RAF schreiben will, verschwindet spurlos...

Wilsberg und die dritte Generation

 

 

Yasmina Khadra:
Die Attentäterin.

(L'attentat).
Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe.
Paris: Julliard, 2005.
München: Nagel und Kimche, 2006.

Die Attentäterin

 

 

Torsten Krol:
Callisto oder Die Kunst des Rasenmähens.

(Callisto).
Aus dem australischen Englisch (?) von Gunnar Kwisinski.
London: Atlantic, 2007.
München: Blessing, 2007.
Polit-Satire: Ein junger Mann, nicht gerade mit Intelligenz gesegnet, gerät in die Fänger der staatlichen Institutionen, die uns brave Christenkinder vor islamischen Terroristen schützen sollen...

Callisto oder Die Kunst des Rasenmähens

 

 

Amara Lakhous:
Scheidung auf islamisch in der Via Marconi.

(Divorzio all'islamica a viale Marconi).
Aus dem Italienischen von Michaela Mersetzky.
Rom: E/0, 2010.
Berlin: Wagenbach, 2012.
Der italienische Geheimdienst erfährt von einer Gruppe muslimischer Einwanderer, die angeblich in Rom einen größeren terroristischen Anschlag plant.

Scheidung auf islamisch in der Via Marconi

 

 

Jon Land:
Manhattan Projekt.

(Dead Simple).
Aus dem Amerikanischen von Cecilia Palinkas.
New York: Forge, 1998
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 1999
Ein Terrorist bringt einen mit Explosvistoffen beladenen Tanker in seine Gewalt und nimmt die Stadt New York als Geisel.

Manhattan Projekt
 

Die Spur des Drachen.
(Blood Diamonds).
Aus dem Amerikanischen von Petra Kall.
New York: Forge, 2002
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2003
Im afrikanischen Sierra Leone plant Rebellenführerin einen Anschlag, der die westliche Welt ins Chaos stürzen soll

Die Spur des Drachen
 

Der Tag des Unheils.
(The Blue Widows).
Aus dem Amerikanischen von Rainer Schumacher.
New York: Forge, 2003.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2005
Israelische Polizistin stößt auf die Tochter eines saudi-arabischen Milliardärs, die ein Verbrechen von unvorstellbaren Ausmaßen plant...

Der Tag des Unheils
 

Die dunkle Prophezeiung.
(The Last Prophecy).
Aus dem Amerikanischen von Angela Koonen.
New York: Forge, 2004.
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2006.
Eine Sammlung alter Prophezeiungen bildet die Grundlage für einen geplanten Anschlag auf die Vereinigten Staaten...

Die dunkle Prophezeiung

 

 

Doris Lessing:
Die gute Terroristin.

(The Good Terrorist).
Aus dem Englischen von Manfred Ohl
und Hans Sartorius.
London: Jonathan Cape, 1985
Frankfurt/M.: Fischer-Goverts, 1986

Die gute Terroristin

 

 

Sarah Lovett:
Der Kreis der Hölle.

(Dante's Inferno).
Aus dem Amerikanischen von Ellen Schlootz.
New York: Simon & Schuster, 2001
München: Goldmann, 2002
Ein Bombenleger versetzt Los Angeles in Angst und Schrecken.

Der Kreis der Hölle

 

 

Robert Ludlum und Patrick Larkin:
Die Lazarus-Vendetta.

(The Lazarus Vendetta).
Aus dem Amerikanischen von Helmut Gerstberger.
New York: St. Martin's Press, 2004.
München: Heyne, 2007.
Thriller um eine Umweltbewegung, die gegen die Technologisierung der Welt kämpft...

Die Lazarus-Vendetta

 

 

Neil McMahon:
Fürchtet meinen Zorn.

(Revolution No. 9).
Aus dem Amerikanischen von Leo Strohm.
New York: HarperCollins, 2005
München: Blanvalet, 2005
In den Bergen Nord-Kaliforniens bereiten sich Terroristen auf ihren Coup vor...

Fürchtet meinen Zorn

 

 

Andy McNab:
Feind ohne Namen.

(Dark Winter).
Aus dem Englischen von Wulf Bergner.
London: Bantam, 2003
München: Blanvalet, 2005
Al-Kaida-Terroristen planen Bio-Attentate auf die U-Bahnen in New York, London und Berlin...

Feind ohne Namen

 

 

Claire McNab:
Zum Abschuss frei.

(Out of Sight).
Ein Denise-Cleever-Thriller.
Aus dem australischen Englisch von Gerlinde Kowitzke.
Tallahassee, FL: Naiad Press, 2001
München: Frauenoffensive, 2003
Von ihrem Trainingscamp in den wilden Kimberleys im Nordwesten Australiens aus operiert eine extremistische Gruppe, die für diverse Terroranschläge verantwortlich gemacht wird. Die Gruppe zu unterwandern, ist bisher fehlgeschlagen.

Zum Abschuss frei

 

 

Liza Marklund:
Nobels Testament.

(Nobels testamente).
Aus dem Schwedischen von Anne Bubenzer.
Stockholm: Piratförl., 2006.
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2007.
Anschlag auf einen Wissenschaftler bei der Verleihung des Nobelpreises. Der Mann sollte für seine Leistungen in der Stammzellenforschung geehrt werden.

Nobels Testament

 

 

Martin Maurer:
Terror.

Köln: DuMont, 2011.
Gladio-Thriller.

Terror

 

 

Glenn Meade:
Die Achse des Bösen.

(Resurrection Day).
Aus dem Englischen von Karin Meddikis.
London: Hodder & Stoughton, 2002
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2003
Abu Hasim, der meistgesuchte Terrorist der Welt, plant den entscheidenden Schlag gegen seinen Todfeind, die Vereinigten Staaten von Amerika...

Die Achse des Bösen

 

 

Kyle Mills:
Global Warning.

(Darkness Falls).
Aus dem Amerikanischen von Bea Reiter.
New York: Vanguard Press, 2007.
München: Heyne, 2008.
An wichtigne internationalen Ölförderungsstätten findet sich ein Bakterium, das Rohöl frisst und unbrauchbar macht...

Global Warning
 

Die Organisation.
(Sphere of Influence).
New York: Putnam's, 2002.
München: Heyne, 2006.
Terroristen wollen die USA mithilfe des organisierten Verbrechens mit afghanischem Heroin überschwemmen und einen Drogenkrieg entfachen...

Die Organisation

 

 

Holger Möllenberg:
Bombenstimmung in Köln.

Hamburg: Argument, 2003
Bombenanschlag auf eine Schwulen-Diskothek in Köln.

Bombenstimmung in Köln

 

 

Ulrich Noller und Gök Senin:
Çelik & Pelzer.

Frankfurt/M.: Eichborn, 2010.
Ein ehemaliger RAF-Mann wird ermordet, ein Vierteljahrhundert später. Warum?

Çelik & Pelzer

 

 

Karl Olsberg:
Schwarzer Regen.

Berlin: Aufbau Verlag, 2009.
Der Horror wird Realität - ein tödlicher Anschlag auf eine deutsche Großstadt.

Schwarzer Regen

 

 

Chuck Palahniuk:
Bonsai.

(Pygmy).
Aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz.
New York: Doubleday, 2009.
München: Manhattan, 2009.
Groteske um einen 13-jährigen Austausch-Schüler aus einem nicht näher spezifizierten, totalitärem Regime, der in in den USA einen fatalen Terroranschlag durchführen soll....

Bonsai

 

 

Michael Palmer:
Der Patient.

(The Patient).
Aus dem Amerikanischen von Peter Klumbach.
New York: Bantam, 2000
München: Ullstein, 2001
Neurochirurgin soll einem Terroristen einen Gehirntumor operieren - mit Erfolgsgarantie, denn ihr Versagen würde sehr vielen Menschen das Leben kosten....

Der Patient

 

 

Ann Patchett:
Bel Canto.

(Bel Canto).
New York: HarperCollins, 2001
München: Piper, 2003
Irgendwo in Südamerika überfallen Terroristen eine Feier beim Vizepräsidenten. Durch Musik entwickelt sich während der langtägigen Geiselnahme ein eigentümliches Verhältnis zwischen Tätern und Opfern.

Bel Canto

 

 

Glenn Patterson:
Gefährliches Gedächtnis.

(That Which Was).
Aus dem Englischen von Bernhard Robben.
London: Hamish Hamilton, 2004.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2007.
In einer Belfaster Kirche taucht ein Fremder auf und beichtet dem Reverend, ein Attentat begangen zu haben, an das er sich allerdings kaum erinnern kann...

Gefährliches Gedächtnis

 

 

Richard North Patterson:
Im Kreis der Macht.

(Balance of Power).
New York: Ballantine Books, 2003
München: Goldmann, 2003
Der US-Präsident setzt sich für eine Verschärfüng der Waffengesetze ein und wird in der Folge von der mächtigen Waffenlobby terrorisiert...

Im Kreis der Macht

 

 

Christoph Peters:
Ein Zimmer im Haus des Krieges.

München: btb bei Goldmann, 2006.
Ägypten, Luxor, 1993: Gemeinsam mit einigen arabischen Mitkämpfern plant der junge Deutsche Jochen Sawatzky einen Anschlag auf einen Tempel.

Ein Zimmer im Haus des Krieges

 

 

Henry Porter:
Am elften Tag, zur elften Stunde.

(Remembrance Day).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
London: Orion, 1999
München: Blessing, 2000
Ein Terroranschlag in London kostet elf Menschen das Leben. Scotland Yard präsentiert schnell einen Verdächtigen...

Am elften Tag, zur elften Stunde
 

Empire State.
(Empire State).
Aus dem Englischen von Norbert Möllemann
und Charlotte Breuer.
London: Orion, 2003
Berlin: Ullstein, 2005
Agententhriller über den Kampf der Geheimdienste gegen den Terrorismus...

Empire State

 

 

Jonathan Rabb:
Die Eisenreich Verschwörung.

(The Overseer).
Aus dem Amerikanischen von Renate Zeschitz
und Henning Thies.
New York: Crown Publishers, 1998
München: Lichtenberg, 1999
Eine erfahrene Agentin und ein junger Wissenschaftler jagen Terroristen quer durch Europa und die USA, auf der Suche nach dem gefährlichsten Buch der Welt...

Die Eisenreich Verschwörung

 

 

Roman Rausch:
Code Freebird.

Reinbek: Rowohlt, 2006.
Während einer Filmpremiere auf einem US-Stützpunkt in Frankfurt/M. explodiert eine Bombe. Ein Terroranschlag?

Code Freebird

 

 

Pierre Rehov:
Weisse Zellen.

(Cellules Blanches).
Aus dem Französischen von Ulrike Werner-Richter.
Paris: A. Michel, 2008.
Köln: Bastei Lübbe, 2010.
Eine Geheimorganisation bildet in Mexiko Menschen zu Kampfmaschinen aus, die fundamentalistische Terroristen mit ihren eigenen Waffen schlagen sollen...

Weisse Zellen

 

 

Christopher Reich:
Der Bankier des Teufels.

(The Devil's Banker).
Aus dem Amerikanischen von Sigrid Langhaeuser.
New York: Delacorte Press, 2003
München: Droemer, 2006
Thriller, der sich mit der Finanzierung einer terroristischen Verschwörung befasst...

Der Bankier des Teufels

 

 

Stella Rimington:
Stille Gefahr.

(At Risk).
Aus dem Englischen von Martin Richter.
London: Hutchinson, 2004
München: Diana, 2005
MI 5-Agentin soll Anschlag islamistischer Terroristen verhindern...

Stille Gefahr
 

Leiser Verrat.
(Secret Asset).
Aus dem Englischen von Martin Richter.
London: Hutchinson, 2006.
München: Diana, 2007.
MI 5-Agentin soll noch einen Anschlag islamistischer Terroristen verhindern...

Leiser Verrat

 

 

Greg Rucka:
Dschihad.

(A Gentleman's Game).
Aus dem Amerikanischen von Philipp Stern.
New York: Bantam Books, 2004.
München: dtv, 2007.
Nach einem Terroranschlag in London soll MI6 einen Vergeltungsschlag gegen die Hintermänner durchführen....

Dschihad

 

 

Chris Ryan:
Treibjagd.

(The Watchman).
Aus dem Englischen von Bernhard Liesen.
London: Century, 2001.
München: Heyne, 2006.
Jagd auf Terroristen, die über Insider-Informationen aus dem britischen Geheimdienst MI5 verfügen.

Treibjagd
 

Alarm.
(Blackout).
Aus dem Englischen von Bernhard Liesen.
London: Orion, 2005.
München: Heyne, 2006.
Als in London, New York und Paris gleichzeitig der Strom ausfällt, glaubt die Öffentlichkeit an einen Terroranschlag...

Treibjagd

 

 

Peter Sasgen:
Code Red.

(War Plan Red).
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Crass.
New York: Pocket Star Books, 2004.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2009.
Terroristen planen einen Anschlag auf die Zivilisation. Ihre Waffe: ein Atom-U-Boot.

Code Red
 

Red Shark.
(Red Shark).
Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Crass.
New York: Pocket Star Books, 2006.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2010.
Terroristen machen mitten in Manhattan aus einer Friedenskonferenz ein Blutbad.

Red Shark

 

 

Wolfgang Schorlau:
Die blaue Liste.

Denglers erster Fall.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2003
Gehört nur bedingt hier hin: Der Roman nimmt aber mit dem Mord an Carsten Detlef Rohwedder und der Tötung des RAF-Mitglieds Wolfgang Grams zwei tatsächliche Terrorismus-Ereignisse auf.

Die blaue Liste

 

 

Sidney Sheldon:
Die Mühlen Gottes.

(The Sands of Time).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: William Morrow, 1988
München: Blanvalet, 1988
Ein ETA-Thriller, spielt in Spanien 1976

Die Mühlen Gottes

 

 

Daniel Silva:
Der Maler.

(The Mark Of The Assassin).
Aus dem Amerikanischen von Reiner Pfleiderer.
New York: Villard, 1998.
München: Piper, 1998.

Der Maler
 

Der Botschafter.
(The Marching Season).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: Random House, 1999.
München: Piper, 2000.
Radikale nordirische Protestanten lösen in Dublin und London mit ihren Terroranschlagen das kalte Grausen aus.

Der Botschafter
 

Der Schläfer.
(Prince of Fire).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: Putnam's, 2005.
München: Piper, 2007.
Selbstmordattentäter legen in Rom die Botschaft Israels in Schutt und Asche...

Der Schläfer
 

Gotteskrieger.
(The Secret Servant).
Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner.
New York: Putnams, 2007.
München: Piper, 2011.
Ein israelischer Terrorismusforscher wird in Amsterdam auf offener Straße ermordet...

Gotteskrieger
 

Das Moskau-Komplott.
(Moscow Rules).
Aus dem Amerikanischen von Reiner Pfleiderer.
New York: Putnams, 2008.
München, Zürich: Pendo, 2010.
Agent Gabriel Allon muss die Welt vor einem Anschlag von den Ausmaßen des 11. September retten.

Das Moskau-Komplott

 

 

Bernhard Sinkel:
Der dritte Sumpf.

München: dtv, 2005
Thriller um einen jemenitischen Scheich, der für Terroranschläge auf Ölgesellschaften verantwortlich gemacht wird...

Der dritte Sumpf

 

 

Susan Sloan:
Mein Wille geschehe.

(Act of God).
Aus dem Amerikanischen von Angela Stein.
New York: Warner Books, 2002
München: Droemer Knaur, 2003
Ein Marine-Offizier soll in Seattle ein Familienberatungszentrum durch eine Bombe dem Erdboden gleich gemacht haben. Bald hegt seine Anwältin Zweifel an der Schuld ihres Mandanten...

Mein Wille geschehe

 

 

Taavi Soininvaara:
Finnischer Tango.

(Pimeyden ydin).
Aus dem Finnischen von Peter Uhlmann.
Helsinki: Tammi, 2005.
Berlin: Aufbau Verlag, 2008.
Ermittler Arto Ratamo agiert auf der Achse Helsinki -Bagdad - St. Petersburg und sucht einen Terroranschlag ungeahnten Ausmaßes zu verhindern...

Finnischer Tango

 

 

Franz M. Sonner:
Die Bibliothek des Attentäters.

München: Kunstmann, 2001
Zwei Männer sammeln manisch alle Informationen über die RAF. Als am 20. April 1998 die Auflösungserklärung der RAF gemeldet wird, haben beide das Gefühl, eine Epoche sei zu Ende...

Die Bibliothek des Attentäters

 

 

Dana Stabenow:
Mörderspiel.

(Blindfold Game).
Aus dem Amerikanischen von Hans Pfitzinger.
New York: St. Martin's Minotaur, 2006.
München: btb bei Goldmann, 2007.
CIA-Agent Hugh Rincon erhält Hinweise, dass Terroristen einen Anschlag auf den amerikanischen Bundesstaat Alaska planen...

Mörderspiel

 

 

Markus Stromiedel:
Zwillingsspiel.

München: Knaur, 2008.
Berlin wird von einem Terroranschlag erschüttert: Eine Explosion auf dem S-Bahnhof Savignyplatz zerfetzt sieben Menschen...

Zwillingsspiel

 

 

Mark T. Sullivan:
Limit.

(Triple Cross).
Aus dem Amerikanischen von Irmengard Gabler.
Frankfurt/M: Fischer, 2008.
New York: St. Martin's Press, 2009.
Mitglieder einer radikalen Organisation überfallen an Silvester einen exklusiven Club und nehmen die Reichsten der Reichen als Geiseln...

Limit

 

 

Olov Svedelid:
Boten des Todes.

(Dødens budbärare).
Aus dem Schwedischen von Erik Gloßmann.
Stockholm: Forum, 1999
Hillesheim: KBV-Verlag, 2001
In der Stockholmer Innenstadt detoniert eine Bombe in einer Buchhandlung - der Fall scheint internationale Implikationen zu haben.

Boten des Todes

 

 

Mark Terry:
Das Gift des Engels.

(The Devil's Pitchfork).
Aus dem Amerikanischen von Hans Link.
Woodbury, Minn.: Midnight Ink, 2006.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2008.
Terroristischer Überfall auf das Immunological Research Center in Baltimore, ein ein infektiöser Wirkstoff der höchsten Gefahrenstufe wird entwendet...

Das Gift des Engels
 

Gifthauch.
(Serpent's Kiss)
Aus dem Amerikanischen von Dietmar Schmidt.
Woodbury, Minn.: Midnight Ink, 2007.
Bergisch Gladbach: Bastei Lübbe, 2009.
Giftgasanschlag in Detroit.

Gifthauch

 

 

Brad Thor:
Blowback.

(Blowback).
Aus dem Amerikanischen von Andreas Helweg.
New York: Atria Books, 2005.
München: Blanvalet, 2007.

Blowback

 

 

P.J. Tracy:
Mortifer.

(Dead Run).
Aus dem Amerikanischen von Axel Merz.
New York: Putnam's, 2005.
Reinbek: Rowohlt, 2006.
Zur Stärkung der Heimatfront plant eine US-Militäreinheit verheerende Attentate auf die eigene Bevölkerung...

Mortifer

 

 

Robert Wilson:
Andalusisches Requiem
.
(The Ignorance of Blood).
Aus dem Englischen von Kristian Lutze.
London: HarperCollins, 2009.
München: Page & Turner, 2009.
Stecken christliche Fundamentalisten hinter einem blutigen Terroranschlag in der andalusischen Stadt Sevilla?

Andalusisches Requiem

 

 

David Zeman:
Das Pinocchio-Syndrom.

(The Pinocchio Syndrome).
Aus dem Amerikanischen von Hans P. Kraft.
New York: Doubleday, 2003
München: Bertelsmann, 2004
Die USA werden von einer beispiellosen Terrorwelle heimgesucht. Ein rechtsradikaler Industrieller will von Chaos und Verwirrung profitieren.

Das Pinocchio-Syndrom

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen