legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen

 

Krimi-Navigator -- Regionen -- Irland

 

 

Irland

 
 

Alex Barclay:
Schattenturm.

(Darkhouse).
Aus dem Englischen von Karin Meddikis.
London: HarperCollins, 2005.
Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2006.

Schattenturm
 
 

Declan Burke:
The Big O.

(The Big O).
Aus dem Englischen von Robert Brack.
Dublin: Hag's Head Press, 2007.
Hamburg: Edition Nautilus, 2016.

The Big O
 
 

Fran Cardinal:
Die Tote von Bantry Bay.

Brian Sheehys erster Fall.
Reinbek: Rowohlt, 2004.
Das Buch spielt auf der Halbinsel Beara

Den Tod im Auge.
Brian Sheehys zweiter Fall.
Reinbek: Rowohlt, 2005.

Die Tote von Bantry Bay
 
 

Andrea Carter:
Die kalten Wasser von Donegal.

(Death at Whitewater Church).
Aus dem Englischen von Claudia Franz.
London: Constable, 2015.
München: Goldmann, 2017.
Der Roman spielt auf der Inishowen Halbinsel im County Donegal.

Die kalten Wasser von Donegal
 
 

Carol Higgins Clark:
Gefährliche Flitterwochen.

(Laced).
Aus dem Amerikanischen von Ursula Walther.
New York: Scribner's, 2007.
Berlin: Ullstein, 2009.

Gefährliche Flitterwochen
 
 

Ciarán Collins:
Tausend Worte.

(The Gamal).
Aus dem Englischen von Gabriele Haefs.
London: Bloomsbury Circus, 2013.
Berlin: Berlin Verlag, 2014.

Tausend Worte
 
 

Joan Conway:
Eine Leiche zum Valentinstag.

(The Cereal Lover).
Aus dem Englischen von Hartmut Huff.
London: Hodder & Stoughton, 1999
Bergisch Gladbach: Bastei-Verlag Lübbe, 2002

Eine Leiche zum Valentinstag
 
 

Patrick Dunne:
Die Keltennadel.

(Days of Wrath).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
München: Limes, 2000.
(Eine Originalausgabe haben wir nicht finden können)

Die Keltennadel
 

Keltengrab.
(A Carol for the Dead).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
Dublin: Gill & Macmillan, 2005.
München: Limes, 2005.

Keltengrab
 

Die Pestglocke.
(The Lazarus Bell).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
Dublin: Tivoli, 2006.
München: Limes, 2008.

Die Pestglocke
 

Die Opferstätte.
(The Godstone).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
Dublin: Gill & Macmillan Ltd., 2008.
München: Limes, 2010.

Die Opferstätte
 
 

Andreas Eschbach:
Der Letzte seiner Art.

Bergisch Gladbach: Gustav Lübbe, 2003.

Der Letzte seiner Art
 
 

Joy Fielding:
Herzstoß.

(Now You See Her).
Aus dem Amerikanischen von Kristian Lutze.
New York: Atria Books, 2011.
München: Goldmann, 2011.

Herzstoß
 
 

Erin Hart:
Die Frau im Moor.

(Haunted Ground).
Aus dem Amerikanischen von Hartmut Huff.
New York: Scribner's, 2003.
München: Heyne, 2003.

Die Frau im Moor
 

Kalte Umarmung.
(Lake of Sorrows).
Aus dem Amerikanischen von Gabriele Weber-Jaric.
New York: Scribner's, 2004.
München: Heyne, 2005.

Kalte Umarmung
 
 

Nicole Jamet und Marie-Anne Le Pezennec:
Killmore - Was niemand wissen darf.

(Les oubliés de Killmore).
Aus dem Französischen von Doris Heinemann.
Neuilly-sur-Seine: Michel Lafon, 2007.
München: Knaur, 2008.

Killmore - Was niemand wissen darf
 
 

Mary Joyce:
Hannahs Bildnis.

(Harlequin's Daughter).
Aus dem Englischen von Hubert Strassl.
London: Headline, 1999.
München: Droemer Knaur, 2003.
Der Roman spielt hauptsächlich in Clare County.

Hannahs Bildnis
 

Das Haus am Meer.
(The House by the Shore).
Aus dem Englischen von Lore Straßl.
London: Headline, 1997.
München: Droemer Knaur, 2002.

Das Haus am Meer
 
 

Jess Kidd:
Der Freund der Toten.

(Himself).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
Edinburgh: Canongate, 2016.
Köln: DuMont, 2017.
Der Roman spielt in dem fiktiven irischen Dorf Mulderrig im Jahre 1976.

Der Freund der Toten
 
 

Kate Leonard:
Früher Schnee.

Reinbek: Rowohlt, 2011.

Früher Schnee
 
 

Patrick McCabe:
Die schwarze Pfanne.

(Emerald Germs of Ireland).
Eine irische Greuelgeschichte.
Aus dem Englischen von Hans Christian Oeser.
London: Picador, 2001.
Frankfurt/M.: Eichborn, 2003.

Die schwarze Pfanne
 
 

Brian McGilloway:
Borderlands.

(Borderlands).
Aus dem Englischen von Alice Jakubeit.
Basingstoke: Macmillan New Writing, 2007.
Köln: DuMont, 2007.

Borderlands
 

Eine Leiche macht noch keinen Sommer.
(Gallows Lane).
Aus dem Englischen von Alice Jakubeit.
London: Macmillan, 2008.
Köln: DuMont, 2010.

Eine Leiche macht noch keinen Sommer
 

Blutgold.
(Bleed a River Deep).
Aus dem Englischen von Alice Jakubeit.
London: Macmillan, 2009.
Köln: DuMont, 2011.
Die Romane spielen in der Kleinstadt Letterkenny, an der Grenze zu Nord-Irland

Blutgold
 
 

Patrick McGinley:
Bogmail.

(Bogmail).
Aus dem Englischen von Hans-Christian Oeser.
London: Brian & O'Keeffe, 1978.
Göttingen: Steidl, 2016.

Bogmail
 
 

Graham Norton:
Ein irischer Dorfpolizist.

(Holding).
Aus dem Englischen von Karolina Fell.
London:Hodder & Stoughton, 2016.
Reinbek: Kindler, 2017.
Spielt in dem fiktiven Örtchen Duneen, nicht weit von Cork gelegen.

Ein irischer Dorfpolizist
 
 

Edna O'Brien:
Im Wald.

(In the Forest).
Aus dem Englischen von Kathrin Razum.
London: Weidenfeld & Nicholson, 200
Hamburg: Hoffmann und Campe, 2003

Im Wald
 
 

Gemma O'Connor:
Der irische Inspektor.

(Following the Wake).
Aus dem Englischen von Inge Leipold.
London: Bantam, 2002.
München: Piper, 2003.
Der Roman spielt teilweise auch im englischen Oxford.

Der irische Inspektor
 

Die Frau auf dem Wasser.
(Walking on Water).
Aus dem Englischen von Inge Leipold.
London: Bantam, 2001.
München: Ernst Kabel, 2001.

Die Frau auf dem Wasser
 

Wer aber vergißt, was geschah.
(Farewell to the Flesh).
Aus dem Englischen von Inge Leipold.
London: Bantam, 1998.
München: Piper, 1999.

Wer aber vergißt, was geschah
 

Tödliche Lügen.
(Sins of Omission).
Aus dem Englischen von Inge Leipold.
Dublin: Poolbeg, 1995.
München: Piper, 1996.

Tödliche Lügen
 
 

Ava McCarthy:
Passwort: Henrietta.

(The Insider).
Aus dem Englischen von Karl-Heinz Ebnet.
London: Harper, 2009.
München: Droemer Knaur, 2009.

Passwort: Henrietta
 
 

Joseph O'Connor:
Inishowen Blues.

(The House by the Shore).
Aus dem Englischen von Esther Kinsky.
London: Secker & Warburg, 2000
Frankfurt/M.: S. Fischer, 2001

Inishowen Blues
 
 

Julie Parsons:
Zähl die dunklen Stunden nur.

(The Hourglass).
Aus dem Englischen von Doris Styron.
London: Macmillan, 2006.
München: Knaur, 2006.

Zähl die dunklen Stunden nur
 
 

Hansjörg Schertenleib:
Die Namenlosen.

Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2000
Eine Frau in Irland wird von skrupellosen Sektenmitgliedern gejagt, weil sie aussteigen will.

Der Papierkönig.
Berlin: Aufbau Verlag, 2003.

Die Namenlosen
 
 

Leonie Swann:
Glennkill.

München: Goldmann, 2005.

Garou.
München: Goldmann, 2010.

Glennkill
 
 

Matthias Weigold:
Der Gesang der Todesfeen.

München: Goldmann, 2002

Der Gesang der Todesfeen
 

 

 

Cork:

 
 

Thomas Moran:
Wasser, trage mich.

(Water, carry me).
Aus dem Amerikanischen von Gwynneth
und Peter Hochsieder.
New York: Riverhead Books, 2000
München: Lichtenberg, 2000

Wasser, trage mich
 

 

 

Dublin:

 
 

Keith Baker:
Mit kalter Hand.

(Reckoning).
Aus dem Englischen von Klaus Fröba.
London: Headline, 1998
München: Droemer Knaur, 2002

Mit kalter Hand
 
 

Ingrid Black:
Der siebte Tag.

(The Dead).
Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller.
London: Headline, 2003
München: Bertelsmann, 2004

Der siebte Tag
 

Die weiße Katze.
(Dark Eye).
Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller.
London: Headline, 2004
München: Bertelsmann, 2005.

Die weisse Katze
 
 

Paul Carson:
Das Skalpel.

(Cold Steel).
Aus dem Englischen von Hubert Straßl.
London: Heinemann, 1997.
München: Ehrenwirth, 1999.

Das Skalpell
 

Tod in Dublin.
(Cold Steel).
Aus dem Englischen von Klaus Fröba.
London: Heinemann, 1998.
München: Ehrenwirth, 2000.

Tod in Dublin
 

Atemstille.
(Ambush).
Aus dem Englischen von Hubert Straßl.
London: Heinemann, 2004.
Bergisch Gladbach: Bastei-Lübbe, 2005.

Atemstille
 

Platzangst.
(Betrayal).
Aus dem Englischen von Hubert Straßl.
London: Heinemann, 2005.
Bergisch Gladbach: Bastei-Lübbe, 2006.

Platzangst
 

Leichenbitter.
(Inquest).
Aus dem Englischen von Fred Kinzel.
London: Arrow, 2013.
München: Blanvalet, 2014.

Leichenbitter
 
 

Jerome Charyn:
Secret Isaac.

(Secret Isaac).
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger und Peter Torberg.
New York: Arbour House, 1978
München: Heyne, 1985 unter dem Titel »Isaacs Geheimnis«
Der Roman spielt in New York und in Dublin.

Secret Isaac
 
 

Tana French:
Grabesgrün.

(In the Woods).
Dublin Murder Squad (1).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2007.
Frankfurt/M.: Scherz, 2008.

Grabesgrün
 

Totengleich.
(The Likeness).
Dublin Murder Squad (2).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2008.
Frankfurt/M.: Scherz, 2009.

Totengleich
 

Sterbenskalt.
(Faithful Place).
Dublin Murder Squad (3).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2010.
Frankfurt/M.: Scherz, 2012.

Sterbenskalt
 

Schattenstill.
(Broken Harbour).
Dublin Murder Squad (4).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2012.
Frankfurt/M.: Scherz, 2012.

Schattenstill
 

Geheimer Ort.
(The Secret Place).
Dublin Murder Squad (5).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2014.
Frankfurt/M.: Scherz, 2015.

Geheimer Ort
 

Gefrorener Schrei.
(The Trespasser).
Dublin Murder Squad (6).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Hodder & Stoughton, 2016.
Frankfurt/M.: Scherz, 2017.

Gefrorener Schrei
 
 

Declan Hughes:
Blut von meinem Blut.

(The Wrong Kind of Blood).
Privatdetektiv Ed Loy (1).
Aus dem Englischen von Tanja Handels.
London: John Murray, 2006.
Reinbek: Rowohlt, 2006.

Blut von meinem Blut
 

Ein Ring aus Blut.
(The Colour of Blood).
Privatdetektiv Ed Loy (2).
Aus dem Englischen von Tanja Handels.
London: John Murray, 2007.
Reinbek: Rowohlt, 2007.

Ein Ring aus Blut
 

Blutrivalen.
(The Price of Blood).
Privatdetektiv Ed Loy (3).
Aus dem Englischen von Tanja Handels.
New York: William Morrow, 2008.
Reinbek: Rowohlt, 2008.

Blutrivalen
 

Der Preis des Blutes.
(All the Dead Voices).
Privatdetektiv Ed Loy (4).
Aus dem Englischen von Anja Schünemann.
New York: William Morrow, 2009.
Reinbek: Rowohlt, 2009.

Der Preis des Blutes
 
 

Gene Kerrigan:
In der Sackgasse.

(Dark Times in the City).
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf.
London: Harvill Secker & Warburg, 2009.
Hamburg: Polar Verlag, 2015.

In der Sackgasse
 
 

Gerry O'Carroll:
Der Seelenrächer.

(The Gathering of Souls).
Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller.
Dublin: Liberties, 2010.
München: Goldmann, 2011.

Der Seelenrächer
 
 

Joseph O'Connor:
Der Verkäufer.

(The Salesman).
Aus dem Englischen von Manfred Allié und Gabriele Kempf-Allié.
London: Secker & Warburg, 1998.
Zürich: Ammann, 1999.

Der Verkäufer
 
 

Joseph O'Connor u.a.:
Yeats ist tot!

(Yeats is Dead!).
15 Autoren schreiben einen sehr irischen Roman.
Aus dem Englischen von Ulrike Bischoff.
London: Jonathan Cape, 2001.
München: List, 2001.

Yeats ist tot!
 
 

Niamh O'Connor:
Opferspiel.

(If I Never See You Again).
Kommissarin (!) Jo Birmingham (1).
Aus dem Englischen von Karin Diemerling.
Dublin: Transworld Ireland, 2011.
München: Diana, 2012.

Opferspiel
 

Rachespiel.
(Taken).
Kommissarin (!) Jo Birmingham (2).
Aus dem Englischen von Karin Diemerling.
Dublin: Transworld Ireland, 2011.
München: Diana, 2013.

Rachespiel
 
 

Gerard O'Donovan:
Der Priester.

(The Priest).
Aus dem Englischen von Gunnar Kwisinski.
London: Sphere, 2010.
München: Goldmann,2013.

Der Priester
 
 

Julie Parsons:
Marys Schatten.

(I Saw You).
Aus dem Englischen von Doris Styron.
London: Macmillan, 2008.
München: Droemer, 2008.

Marys Schatten
 

Sündenherz.
(The Guilty Heart).
Aus dem Englischen von Doris Styron.
London: Macmillan, 2003.
München: Droemer, 2004.

Sündenherz
 

Rache kennt kein Gebot.
(Eager to Please).
Aus dem Englischen von Doris Styron.
Dublin: Town House, 2000.
München: Droemer Knaur, 2001.

Rache kennt kein Gebot
 

Mary, Mary.
(Mary, Mary).
Aus dem Englischen von Doris Styron.
London: Macmillan, 1998.
München: Lichtenberg, 1998.

Mary, Mary
 
 

Karen Perry:
Was wir getan haben.

(Only We Know).
Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.
London: Michael Joseph, 2015.
Frankfurt/M.: Fischer Scherz, 2016.

Was wir getan haben
 
 

Seamus Smyth:
Spielarten der Rache.

(Red Dock).
Aus dem Englischen von Ango Laina und Angelika Müller.
Berlin: Pulpmaster, 2015.

Spielarten der Rache
 
 

Jo Spain:
Tu Buße und stirb.

(With Our Blessing).
Inspector Tom Reynolds (1).
Aus dem Englischen von Anke Angela Gruber.
London: Quercus, 2015.
Köln: Bastei Lübbe, 2017.

Tu Buße und stirb
 
 

Mary Stanley:
Die Schule der Schweigenden.

(Retreat).
Aus dem Englischen von Michaela Grabinger.
London: Headline, 2001.
München: Schneekluth, 2003.

Die Schule der Schweigenden
 

Ohne eine Spur.
(Missing).
Aus dem Englischen von Michaela Grabinger.
London: Review, 2002.
München: Knaur, 2008.
Der Romans spielt in den 70er Jahren.

Ohne eine Spur
 

 

 

Galway:

 
 

Ken Bruen:
Jack Taylor fliegt raus.

(The Guards).
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
Dingle: Brandon, 2001.
Zürich: Atrium Verlag, 2009.

Jack Taylor fliegt raus
 

Jack Taylor liegt falsch.
(The Killing of the Tinkers).
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
Dingle: Brandon, 2002.
Zürich: Atrium Verlag, 2010.

Jack Taylor liegt falsch
 

Jack Taylor fährt zur Hölle.
(The Magdalen Martyrs).
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
Dingle: Brandon, 2003.
Zürich: Atrium Verlag, 2010.

Jack Taylor fährt zur Hölle
 

Jack Taylor und der verlorene Sohn.
(Priest).
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
London: Bantam, 2006.
Zürich: Atrium Verlag, 2011.

Jack Taylor und der verlorene Sohn
 

Jack Taylor auf dem Kreuzweg.
(Cross).
Aus dem Englischen von Harry Rowohlt.
London: Bantam, 2007.
Zürich: Atrium Verlag, 2011.

Jack Taylor auf dem Kreuzweg
 
 

Hannah O'Brien:
Irische Nacht.

München: dtv, 2017
Der Roman spielt auf den Aran-Inseln.

Irische Nacht
 

 

 

Sligo:

 
 

Barbara Bierach:
Lügenmauer.

Inspector Emma Vaughan (1).
Berlin: List, 2016.

Lügenmauer
 

 

Nordirland

 
 

Seamus Deane:
Im Dunkeln lesen.

(Reading in the Dark).
Aus dem Englischen von Giovanni Bandini
und Ditte König.
London: Jonathan Cape, 1996
München: Hanser, 1997
Der Roman spielt in den 40er und 50er Jahren.

Im Dunkeln Lesen
 
 

Claire McGowan:
Denn niemand wird dich finden.

(The Lost).
Forensische Psychologin Paula Maguire (1).
Aus dem Englischen von Robert Brack.
London: Headline, 2013.
München: Goldmann, 2014.

Denn niemand wird dich finden
 

Bittet nicht um Gnade.
(The Dead Ground).
Forensische Psychologin Paula Maguire (2).
Aus dem Englischen von Robert Brack.
London: Headline, 2014.
München: Goldmann, 2015.

Bittet nicht um Gnade
 
 

Adrian McKinty:
Ein letzter Job.

(Falling Glass).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2011.
Berlin: Suhrkamp, 2012.

Ein letzter Job
 

Der sichere Tod.
(Dead I Well May Be).
Michael Forsythe (1).
Aus dem Englischen von Kirsten Riesselmann.
New York: Scribner's, 2003.
Berlin: Suhrkamp, 2010.
Bd. 1 um den irischen Bad Boy Michael Forsythe spielt in New York City.

Der sichere Tod
 

Der schnelle Tod.
(The Dead Yard).
Michael Forsythe (2).
Aus dem Englischen von Kirsten Riesselmann.
New York: Scribner's, 2006.
Berlin: Suhrkamp, 2011.

Der schnelle Tod
 

Todestag.
(The Bloomsday Dead).
Michael Forsythe (3).
Aus dem Englischen von Kirsten Riesselmann.
New York: Scribner's, 2007.
Berlin: Suhrkamp, 2011.

Der schnelle Tod
 
 

Eoin McNamee:
Requiem.

(Orchid Blue).
Aus dem Englischen von Hansjörg Schertenleib.
London: Faber & Faber, 2010.
München: dtv premium, 2012.
Der Roman spielt im Jahre 1961.

Requiem
 

Blau ist die Nacht.
(Blue is the Night).
Aus dem Englischen von Gregor Runge.
London: Faber & Faber, 2014.
München: dtv premium, 2016.
Der Roman spielt im Jahre 1949.

Blau ist die Nacht
 
 

Gerald Seymour:
Vagabond.

(Vagabond).
Aus dem Englischen von Zoë Beck und Andrea O'Brien.
London: Hodder & Stoughton, 2014.
Berlin: Suhrkamp, 2017.
Der Roman spielt nicht ausschließlich in Nordirland, erzählt aber von einer - vermeintlichen - Operation gegen die IRA.

Vagabond
 
 

Belfast:

 
 

Colin Bateman:
Ein Mordsgeschäft.

(Mystery Man: Murder, Mayhem and Damn Sexy Trousers).
Aus dem Englischen von Alexander Wagner.
London: Headline, 2009.
München: Heyne, 2011.

Ein Mordsgeschäft
 

Hundeelend.
(The Day of the Jack Russell).
Spione, Graffiti und verdammt tote Köter.
Aus dem Englischen von Alexander Wagner.
London: Headline, 2009.
München: Heyne, 2012.

Hundeelend
 
 

Adrian McKinty:
Der katholische Bulle.

(The Cold Cold Ground).
DI Sean Duffy (1).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2012.
Berlin: Suhrkamp, 2013.

Der katholische Bulle
 

Die Sirenen von Belfast.
(I Hear the Sirens in the Street).
DI Sean Duffy (2).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2013.
Berlin: Suhrkamp, 2014.

Die Sirenen von Belfast
 

Die verlorenen Schwestern.
(In the Morning I'll Be Gone).
DI Sean Duffy (3).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2014.
Berlin: Suhrkamp, 2015.

Die verlorenen Schwestern
 

Gun Street Girl.
(Gun Street Girl).
DI Sean Duffy (4).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2015.
Berlin: Suhrkamp, 2015.

Gun Street Girl
 

Rain Dogs.
(Rain Dogs).
DI Sean Duffy (5).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2016.
Berlin: Suhrkamp, 2017.
Die - bisher - fünfbändige Reihe um den Cop Sean Duffy spielt in den Jahren 1981 bis 1987.

Rain Dogs
 

Dirty Cops.
(Police at the Station and They Don't Look Friendly).
DI Sean Duffy (6).
Aus dem Englischen von Peter Torberg.
London: Serpent's Tail, 2017.
Berlin: Suhrkamp, 2018.
Die - bisher - sechsbändige Reihe um den Cop Sean Duffy spielt in den Jahren 1981 bis 1988.

Dirty Cops
 
 

Brian Moore:
Dillon.

(Lies of Silence).
Aus dem Englischen von Otto Bayer.
London: Bloomsbury, 1990.
Zürich: Diogenes, 1991.

Dillon
 
 

Stuart Neville:
Die Schatten von Belfast.

(The Twelve).
Aus dem Englischen von Armin Gontermann.
London: Harvill Secker, 2009.
New York: Soho, 2009 u.d.T. »The Ghosts of Belfast«.
Berlin: Rütten & Loening, 2011.

Die Schatten von Belfast
 

Racheengel.
(Stolen Souls).
Aus dem Englischen von Armin Gontermann.
New York: Soho, 2011.
Berlin: Rütten & Loening, 2013.

Racheengel
 
 

Glenn Patterson:
Gefährliches Gedächtnis.

(That Which Was).
Aus dem Englischen von Bernhard Robben.
London: Hamish Hamilton, 2004.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2007.

Gefährliches Gedächtnis
 

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen